SnookerGerman Masters 2020

Alles rund um Snooker

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4382
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 136

German Masters 2020

Beitragvon HML1 » 19.12.19 19:03

Am Freitag geht es mit der Quali für das German Masters weiter: http://www.snooker.org/res/index.asp?te ... &event=864

Simon Lichtenberg bekommt es mit Ali Carter zu tun. Lukas Kleckers spielt gegen Igor Figueiredo.



OscarTheFish(p@k)
Kreideholer
Kreideholer
Beiträge: 8
Registriert: 21.03.19 11:41
Reputation: 0
Name: P
Spielqueue: Lucasi LHT76 mit McDermott Snooker-Oberteil 9,5 mm (Esche mit Grain-Enhancement), Fallback-Oberteil Predator REVO 12,4 mm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: German Masters 2020

Beitragvon OscarTheFish(p@k) » 24.01.20 12:54

Nächste Woche ist es soweit!
Bedauerlicherweise ohne die deutschen Spieler, da sie die Qualifikation nicht überstanden haben. Das Hauptfeld ist allerdings nicht so uninteressant, obwohl einige klangvolle Namen fehlen (z.B. Selby oder der notorische Qualifikationsverweigerer R. O'Sullivan).



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4382
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 136

Re: German Masters 2020

Beitragvon HML1 » 28.01.20 20:42

Hier ist der Überblick über die Spiele: http://www.snooker.org/res/index.asp?event=859

Eurosport überträgt. https://www.eurosport.de/snooker/german ... tory.shtml

In der Tat ein interessantes Feld. Mal sehen, ob wieder Außenseiter Furore machen können.



OscarTheFish(p@k)
Kreideholer
Kreideholer
Beiträge: 8
Registriert: 21.03.19 11:41
Reputation: 0
Name: P
Spielqueue: Lucasi LHT76 mit McDermott Snooker-Oberteil 9,5 mm (Esche mit Grain-Enhancement), Fallback-Oberteil Predator REVO 12,4 mm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: German Masters 2020

Beitragvon OscarTheFish(p@k) » 30.01.20 11:55

War am ersten Spieltag komplett vor Ort.
Die Halle ist vom Platzangebot zu dieser Zeit noch recht aufgelockert (was sich traditionell im weiteren Verlauf bis zum Finale stetig ändern wird). Anthony McGill, Jak Jones, Hishan Kirani saßen sogar weiter oben im Publikum, um die Lokation anzutesten und erste Eindrücke zu sammeln.

Wer Fotos und Unterschriften von den Stars erhaschen wollte, hatte gestern großes Glück. Die Spieler mussten wohl aus technischen Gründen durch ein "Nadelöhr", so dass sie nicht so diskret entfleuchen konnten. Selbst Judd Trump war nach seinem robusten Sieg nahbar wie sonst selten.
Und wenn Schiedsrichter (z.B. Rob Spencer) oder Spieler (z.B. Judd Trump) angesagt haben, dass sie in 5 Minuten wiederkommen, waren sie auch in spätestens in 5 Min. wieder da. :-)
Und Maike Kesseler ist abseits der Snookertische ein ganz anderer, quirliger und lustiger Typus.
Fazit: Macht wie jedes Jahr viel Spaß dort. (aber 2 Sessions an einem Tag zehren sehr an der Substanz)



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4382
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 136

Re: German Masters 2020

Beitragvon HML1 » 31.01.20 11:05

Ja, die Spieler sind ab und an mal in der Halle, auch, um zu sehen, was ihre Trainingspartner oder besten Kumpels so machen.

Nach dem gestrigen 3-Session-Tag geht es heute ja wieder etwas entspannter zur Sache. Obwohl, heute Abend erwartet uns die berühmte Viertelfinal-Session, die schon oft das Highlight des Turniers war. Aber erst einmal noch die zweite Hälfte der Achtelfinalmatches, die auch noch eine bunte und interessante Mischung an Spielern bieten. Mal sehen, ob es auch heute noch weitere Überraschungen gibt.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4382
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 136

Re: German Masters 2020

Beitragvon HML1 » 01.02.20 09:49

Es gab diesmal keinen Underdog, der sich ins Halbfinale schmuggeln konnte. Wir haben am Nachmittag Graeme Dott gegen Judd Trump und am Abend Shaun Murphy gegen Neil Robertson.



OscarTheFish(p@k)
Kreideholer
Kreideholer
Beiträge: 8
Registriert: 21.03.19 11:41
Reputation: 0
Name: P
Spielqueue: Lucasi LHT76 mit McDermott Snooker-Oberteil 9,5 mm (Esche mit Grain-Enhancement), Fallback-Oberteil Predator REVO 12,4 mm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: German Masters 2020

Beitragvon OscarTheFish(p@k) » 01.02.20 12:06

Da gab es noch an dem Tisch 4 (Graeme Dott vs Metthew Selt) einen kleinen Disput zwischen Schiedsrichter und Matthew ("No, I didn't. No, I didn't. No, I didn't. No, I didn't."). Gibt es dazu nähere Informationen? Ich saß in der 4. Reihe zwar dicht dran, konnte aber nur einen Bruchteil auditiv erfassen.
Wird dieses Jahr ein Duell der "Alphatiere".



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4382
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 136

Re: German Masters 2020

Beitragvon HML1 » 01.02.20 13:31

Also ich weiß nichts. Ich selbst saß auf der anderen Seite der Arena und habe die Diskussion nur von Ferne gesehen.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4382
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 136

Re: German Masters 2020

Beitragvon HML1 » 01.02.20 23:06

Na, das waren ja mal zwei absolut unterschiedliche Halbfinals. Das Nachmittagsspiel hat mir dabei wesentlich besser gefallen. Nun haben wir also morgen Judd Trump und Neil Robertson im Finale. Nicht schlecht!



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4382
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 136

Re: German Masters 2020

Beitragvon HML1 » 02.02.20 08:57

Und hier kommt einfach mal mit ins Tempodrom: https://twitter.com/WeAreWST/status/1223681336277446660

:-)



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4382
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 136

Re: German Masters 2020

Beitragvon HML1 » 03.02.20 16:41

Interessantes Finale gewesen. Ein harter Kampf um jeden Frame. Judd Trump holte sich schließlich den Sieg mit 9:6.




Zurück zu „Snooker“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste