Material860 HR oder Z9?

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
eckeneckepen
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 526
Registriert: 25.03.13 11:24
Reputation: 34

860 HR oder Z9?

Beitragvon eckeneckepen » 05.03.19 09:20

Moin.

Das letzte Mal, als unsere Tische vor 3 Jahren bezogen wurden, haben wir uns aus Gewohnheit für das 860 HR entschieden. Damals war das Z9 - soweit ich mich erinnere - noch billiger. Im Sommer wollen wir sie neu beziehen lassen und nun sah ich, dass das Z9 mittlerweile sogar teurer ist als Simonis.
Ist die Qualität denn auch besser und langlebiger? Oder tut sich zwischen beiden nicht viel?


Gruß


"I got lucky! But the more I practice, the luckier I get."

Benutzeravatar
oroeleke
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 131
Registriert: 02.02.14 20:13
Reputation: 38
Facebook Benutzername: oroeleke
Name: Oliver Roeleke
Spielqueue: Sure Custom Cue
Leder: G2 soft
Breaker: Sure Carbon Break/Jump
Jumper: Cuechanger Wenge
Wohnort: Köln

Re: 860 HR oder Z9?

Beitragvon oroeleke » 05.03.19 09:41

Also in meinem letzten Verein musste das Z9 (in der "überarbeiteten" Qualität) nach 7 Monaten wieder gewechselt werden, da es komplett durch war...


Achtung! Dieser Beitrag könnte ironische Anteile erhalten.

Benutzeravatar
eckeneckepen
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 526
Registriert: 25.03.13 11:24
Reputation: 34

Re: 860 HR oder Z9?

Beitragvon eckeneckepen » 05.03.19 09:46

oroeleke hat geschrieben:Also in meinem letzten Verein musste das Z9 (in der "überarbeiteten" Qualität) nach 7 Monaten wieder gewechselt werden, da es komplett durch war...


Bei wieviel Betrieb?


Gruß


"I got lucky! But the more I practice, the luckier I get."

Benutzeravatar
oroeleke
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 131
Registriert: 02.02.14 20:13
Reputation: 38
Facebook Benutzername: oroeleke
Name: Oliver Roeleke
Spielqueue: Sure Custom Cue
Leder: G2 soft
Breaker: Sure Carbon Break/Jump
Jumper: Cuechanger Wenge
Wohnort: Köln

Re: 860 HR oder Z9?

Beitragvon oroeleke » 05.03.19 09:52

Vereinsheim mit "guter Auslastung". Ist das erste Mal gewesen, dass es nicht 12 Monate gereicht hat. Es gab zuvor schon mal ein Test mit Z9, der eigentlich nicht positiv war, weil es die letzten 2-3 Monate unspielbar schnell wurde, aber auf Wunsch eines (einflussreichen) Mitgliedes wurde noch mal Z9 genommen. Kommt da aber jetzt garantiert nie wieder drauf.


Achtung! Dieser Beitrag könnte ironische Anteile erhalten.

Benutzeravatar
Schopi68
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1485
Registriert: 23.08.05 00:00
Reputation: 170
Name: FBI
Spielqueue: Arthur / Afri Beech
Leder: totes Tier, zusammengeklebt
Breaker: Holz 1
Jumper: Predator / Air II
Wohnort: nördlich von München

Re: 860 HR oder Z9?

Beitragvon Schopi68 » 05.03.19 10:12

:sta: Huh. Strange - sollte nicht das Z9 besonders langlebig im Vergleich zu Simonis sein? So hatte ich das zumindest noch von vor 15 Jahren in Erinnerung.



Benutzeravatar
oroeleke
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 131
Registriert: 02.02.14 20:13
Reputation: 38
Facebook Benutzername: oroeleke
Name: Oliver Roeleke
Spielqueue: Sure Custom Cue
Leder: G2 soft
Breaker: Sure Carbon Break/Jump
Jumper: Cuechanger Wenge
Wohnort: Köln

Re: 860 HR oder Z9?

Beitragvon oroeleke » 05.03.19 10:23

Damit wirbt es, ja. Persönlich kann ich es nicht bestätigen. Und ich halte das 860HR auch für ausgeglichener in den Spieleigenschaft. Generell und in der Veränderung über die Zeit.


Achtung! Dieser Beitrag könnte ironische Anteile erhalten.

Benutzeravatar
eckeneckepen
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 526
Registriert: 25.03.13 11:24
Reputation: 34

Re: 860 HR oder Z9?

Beitragvon eckeneckepen » 05.03.19 13:12

Und komischerweise auch günstiger... Das wundert mich am meisten. War das Z9 nicht mal deutlich günstiger als das HR?


Gruß


"I got lucky! But the more I practice, the luckier I get."

Benutzeravatar
SINCERITAS
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 294
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 49
Name: LPP
Spielqueue: fullsplice (Komarov, Josey, Willie Blade) + custom Vollholz shafts + WX900
Leder: Zan Premium Soft, Zan Grip hard, SIB Pro, Tzar Soft, Tiger Sniper
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: ...
Wohnort: Dresden

Re: 860 HR oder Z9?

Beitragvon SINCERITAS » 05.03.19 15:48

wir haben Z9 seit Sommer 2016 drauf und obwohl man schon deutlich merkt, dass es 3 Jahren lange drauf ist, spielt es sich noch echt in Ordung. Ich fand z.B. die Änderung im nach dem ersten Jahr relativ groß aber danach ist es wie "settled in" und über die letzten 2 Jahre habe ich nicht so viel Unterschied gemerkt. Es ist nicht mehr so genial wie am Anfang (dort sehe ich irgendwie die große Stärke von Z9, als Tournament-Tuch, welche praktisch nur frisch bespielt wird - dann fühlt es sich wirklich deutlich besser an als frisches Simonis), aber es ist definitiv nicht unspielbar (die Beanspruchung war dabei ordentlich - öffentliche Spielstätte)


kind regards,
SINCERITAS

Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3644
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 408
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Peri
Leder: Kamui black medium
Breaker: United Break/Jump
Jumper: MAX Jump / MAX Ultra by Boltentech
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 860 HR oder Z9?

Beitragvon TomDamm » 05.03.19 22:03

Ich würde behaupten, in allen Belangen reine Geschmackssache.
Ich mag das Simonis, weil es sich besser beziehen lässt

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
willusch
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 6492
Registriert: 14.12.06 00:00
Reputation: 413
Kontaktdaten:

Re: 860 HR oder Z9?

Beitragvon willusch » 06.03.19 11:00

Ich bin auch jemand der sich im Verein fürs Z9 eingesetzt hat.
Ich wurde bereits angesprochen, dass gefühlt das Tuch nicht so haltbar ist und teilweise komische Laufeigenschaften aufweist.

Dabei ist das Tuch erst ca. 7-8 Monate alt.

Das Beziehen selbst ist wohl nicht ohne und das Tuch muss richtig stramm sein (wurde mir vorab mitgeteilt).
Ob beim beziehen was schief gelaufen ist oder die Qualität nicht so langlebig ist, wie bei dem 860HR kann und will ich nicht beurteilen.

Fakt ist jedoch, dass Stand jetzt bei uns sicher kein Z9 mehr verwendet werden wird, da man in der Vergangenheit mit der Haltbarkeit vom 860HR zufriedener war.


-----------------------------------------
*** Bilder in Signatur nicht erlaubt ***


Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste