MaterialHerbertz Queue - Frage zur Ferrule

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

igordi
Kugelpolierer
Kugelpolierer
Beiträge: 10
Registriert: 14.06.16 15:31
Reputation: 0

Herbertz Queue - Frage zur Ferrule

Beitragvon igordi » 07.12.18 22:04

Hallo,

ich habe irgendwo mal einen gebrauchten Herbertz Queue mitgenommen (bekommen hab ich den mit einem Steckleder drauf). An der Spitze des Oberteils befindet sich aber keine Ferrule - zumindest nach meinem Verständnis. Was ist da dann drauf? Wurde das früher so gemacht, oder sieht das nach Eigenbau aus?

Hier die Bilder: https://www.dropbox.com/sh/4vq882sonfrs ... DyI7a?dl=0

Davon abgesehen macht der Queue auf mich aber noch einen guten Eindruck - ist komplett gerade, auch OT und UT einzeln betrachtet, und der Joint schließt gut. Jetzt würde mich interessieren, was ich investieren muss um eine richtige Ferrule anbringen zu lassen. Könnt ihr einen groben Wert nennen?

P.S.: Kenne mit mit Billard-Material nicht weiter aus. Hat man vielleicht schon gemerkt :)



Benutzeravatar
Ed-Speedy
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2711
Registriert: 16.11.08 00:00
Reputation: 30
Facebook Benutzername: MikeTost
Name: Mike
Spielqueue: Mezz Exeed Ebony Plain + Ex Pro
Leder: G2 - Samsara
Breaker: Arthur Custome Break Jump
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Herbertz Queue - Frage zur Ferrule

Beitragvon Ed-Speedy » 07.12.18 22:48

ferole mit leder wird den wert des cues übertreffen somit würde ich sagen es ist ein total schaden wenn man überlegt das der cue keine 50 euro wert ist .
die gab es früher teilweise in waffengeschäften . an der ferole hat einer aber mächtig rumgefummelt .



helmot
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 25
Registriert: 10.08.15 18:00
Reputation: 1

Re: Herbertz Queue - Frage zur Ferrule

Beitragvon helmot » 08.12.18 09:19

Da muss ich meinem Vorredner recht geben. Du wirst wohl um die 50 Euro für die Ferrule investieren müssen. Das übersteigt den Wert um ein mehrfaches. Das Geld investierst du besser in einen gebrauchten, besseren Queue.



igordi
Kugelpolierer
Kugelpolierer
Beiträge: 10
Registriert: 14.06.16 15:31
Reputation: 0

Re: Herbertz Queue - Frage zur Ferrule

Beitragvon igordi » 08.12.18 23:58

Ok, da habe ich den Queue wohl überschätzt. Danke für die Antworten!




Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Costello, willy und 23 Gäste