Private Gesuche BillardRe: Wo erhalte ich face to face Beratung Pool Queue Kauf

Gesuche rund ums Billard

Moderator: Moderatoren

Klaus60
Tischputzer
Tischputzer
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.18 15:56
Reputation: 0
Facebook Benutzername: klaushirthe
Name: Klaus Hirthe

Re: Wo erhalte ich face to face Beratung Pool Queue Kauf

Beitragvon Klaus60 » 25.11.18 15:01

Hallo Forum,
habe leider einen Bedienungsfehler getätigt und das Thema "Wo erhalte ich face to face Beratung Pool Queue Kauf" gesperrt.
Vielen Dank an Fitchner, Titleist, Schmatzinger und Sinceritas für ihre Rückmeldungen.
Ja, ich muss an meinem grundlegendem Problem der Stossdurchführung arbeiten. Leider kann ich mit den Ratgebern aus meinem Verein "Der Stoss muss gradlinig durchgeführt werden" nicht viel anfangen.
Wieso ist mein Stoss nicht gradlinig? :wan:
Werde mich bei verschiedenen Vereinen in der Umgebung nach bezahlter "Nachhilfe" erkundigen. Hoffentlich gibt es so etwas überhaupt.
Den Weg nach Martinsried zum "Atom-Billard" werde ich noch vor Weihnachten fahren und mich beraten lassen.

MfG
Klaus



Benutzeravatar
Schmatzinger
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 355
Registriert: 21.03.16 11:50
Reputation: 61
Name: Matthias
Spielqueue: Sven Schmidt Custom Bocote PJ
Leder: Kamui hard
Breaker: Cuechanger Concept Breaker
Jumper: Mezz VJC

Re: Wo erhalte ich face to face Beratung Pool Queue Kauf

Beitragvon Schmatzinger » 25.11.18 15:21

Klaus60 hat geschrieben:....
Leider kann ich mit den Ratgebern aus meinem Verein "Der Stoss muss gradlinig durchgeführt werden" nicht viel anfangen.
Wieso ist mein Stoss nicht gradlinig? :wan:
Werde mich bei verschiedenen Vereinen in der Umgebung nach bezahlter "Nachhilfe" erkundigen. Hoffentlich gibt es so etwas überhaupt.
Den Weg nach Martinsried zum "Atom-Billard" werde ich noch vor Weihnachten fahren und mich beraten lassen.

MfG
Klaus

ad 1: geradliniger Stoß :

Leg mal eine Cola-Flasche flach auf den Tisch und versuche mit Deiner Cuespitze in den Flaschenhals raus und reinschwingen, natürlich ohne die Flasche mit Deinem Cue zu berühren.

Also ich denke mal, der Versuchsaufbau ist klar: Flasche mit Öffnung vor Dir auf den Tisch, Bockhand vor die Flasche und mit dem Cue locker raus- und reinschwingen.

ad 2: Atom-Billard:

Ich habe Dir den Tip NICHT NUR wegen des Materials gegeben, sondern auch noch wegen Technik und Training.
Thomas kann Dich bestimmt auch gut in diesen Dingen beraten. U. U. spielen bei Dir alle 3 Dinge (Technik, Training und Material) eine Rolle. Es muß alles zusammem für Dich passen, erst dann wirst Du gute Ergebnisse erzielen.



Benutzeravatar
umpa lumpa
Kreideholer
Kreideholer
Beiträge: 9
Registriert: 15.08.18 12:37
Reputation: 0
Spielqueue: Mezz EC7-W UT, HPII OT
Leder: Kamui Brown M
Breaker: Players JB12
Wohnort: Traunstein

Re: Re: Wo erhalte ich face to face Beratung Pool Queue Kauf

Beitragvon umpa lumpa » 25.11.18 19:14

Servus Klaus....
Der Tom macht ne gute Arbeit, was auch wichtig ist is der stand und der griff des Cues.
Stehst du Falsch wirds meistens eh nix aber da streiten sich ja noch die Ahnen wie man richtig stehen soll :)
Was auch Gut ist, ist die übung der Langen geraden Stoppbälle, weil wenns dir denn ball verdrückt siehst du die richtung in der du im Stossverlauf verreist,
Gr Stefan


Wir sind hier nicht in Vietnam, hier gibt es Regeln!

Klaus60
Tischputzer
Tischputzer
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.18 15:56
Reputation: 0
Facebook Benutzername: klaushirthe
Name: Klaus Hirthe

Re: Wo erhalte ich face to face Beratung Pool Queue Kauf

Beitragvon Klaus60 » 25.11.18 19:29

Schmatzinger hat geschrieben:
Klaus60 hat geschrieben:....
Leider kann ich mit den Ratgebern aus meinem Verein "Der Stoss muss gradlinig durchgeführt werden" nicht viel anfangen.
Wieso ist mein Stoss nicht gradlinig? :wan:
Werde mich bei verschiedenen Vereinen in der Umgebung nach bezahlter "Nachhilfe" erkundigen. Hoffentlich gibt es so etwas überhaupt.
Den Weg nach Martinsried zum "Atom-Billard" werde ich noch vor Weihnachten fahren und mich beraten lassen.

MfG
Klaus

ad 1: geradliniger Stoß :

Leg mal eine Cola-Flasche flach auf den Tisch und versuche mit Deiner Cuespitze in den Flaschenhals raus und reinschwingen, natürlich ohne die Flasche mit Deinem Cue zu berühren.

Also ich denke mal, der Versuchsaufbau ist klar: Flasche mit Öffnung vor Dir auf den Tisch, Bockhand vor die Flasche und mit dem Cue locker raus- und reinschwingen.

ad 2: Atom-Billard:

Ich habe Dir den Tip NICHT NUR wegen des Materials gegeben, sondern auch noch wegen Technik und Training.
Thomas kann Dich bestimmt auch gut in diesen Dingen beraten. U. U. spielen bei Dir alle 3 Dinge (Technik, Training und Material) eine Rolle. Es muß alles zusammem für Dich passen, erst dann wirst Du gute Ergebnisse erzielen.


Oh ja, je mehr ich das Billard spielen lerne, desto mehr merke ich was ich dabei alles falsch mache.



Benutzeravatar
SINCERITAS
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 265
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 46
Name: LPP
Spielqueue: fullsplice (Komarov, Josey, Willie Blade) + custom Vollholz shafts + WX900
Leder: Zan Premium Soft, Zan Grip hard, SIB Pro, Tzar Soft, Tiger Sniper
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: ...
Wohnort: Dresden

Re: Re: Wo erhalte ich face to face Beratung Pool Queue Kauf

Beitragvon SINCERITAS » 25.11.18 20:38

ich mach selber immer die Übung: Objektball genau auf Tischmitte und Weiße auf der Diagonalen unmittelbar an einer Ecktasche (eventuell, um es einfacher zu machen auf Höhe des 1. Diamanten) und dann einfach den Diagonalball loch mit Stopball, Nachläufer und Rückläufer (im Idealfall folgt der Nachläufer der Kugel und fällt in die selbe Tasche und Rückläufer zieht man bis in die Tasche zurück von der man stößt).
Besonders lochen und dann Rückläufer in die eigene Tasche: dafür muss die Stoßquali und die Geradlinigkeit schon sehr gut sein...
Ich übe das Zeug meist, bis ich 5 Stoppbälle nacheinander, 5 Nachläufer (fallen oder kommen dem fallen doch ziemlich nahe) und 5 Zugbälle (dort reicht mir einfach aus, dass ich bis zur kurzen Bande zurückziehe, wirklich direkt auf die Tasche ziehen ist schon nicht sehr einfach...) in Folge schaffe.


kind regards,
SINCERITAS

Titleist
Queueversteher
Queueversteher
Beiträge: 548
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 123
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Re: Wo erhalte ich face to face Beratung Pool Queue Kauf

Beitragvon Titleist » 26.11.18 19:16

Wenn Du schon nach (fast) München reinkommst, kann ich Dir noch einen Trainer empfehlen, den ich selbst mal genommen habe. Schreib mir eine PN, wenn Du Interesse hast. Bei mir hat er damals € 20 pro Stunde im BSV München, Kistlerhofstr., verlangt. Also nicht überteuert und der kann Deine Fehler gut ananlysieren. Eventuell kommt der auch nach Martinsried raus, musst halt mit ihm reden.

Ansonsten, ich würde jetzt noch keinen neuen Cue kaufen. Solche Fehler, wie von Dir beschrieben, erledigt kein Cue der Welt. Das sind reine Stossfehler. Allerdings ist es etwas leichter, wenn Dein Tip 12,5mm oder mehr hat. Dünne OT erhöhen die Fehlerquote, d.h. mit denen musst Du sauberer spielen. Was aber auch nicht schlecht ist, wenn Du es von Anfang an so lernst.

Ich habe mich anfangs mit meinem 11,65mm Ultimate Weapon Shaft etwas schwerer getan, aber jetzt spiele ich bloß noch damit.




Zurück zu „Private Gesuche Billard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste