SnookerPaul Hunter Classic 2018

Alles rund um Snooker

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4098
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Paul Hunter Classic 2018

Beitragvon HML1 » 01.08.18 18:34

Heute wurde der Draw veröffentlicht. http://www.worldsnooker.com/paul-hunter-classic-draw/

Es findet wieder am letzten Augustwochenende statt. Leider lassen etliche namhafte Spieler aus. Aber ich denke, es wird trotzdem wieder spannend werden.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4098
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: Paul Hunter Classic 2018

Beitragvon HML1 » 15.08.18 21:25

Neben dem Hauptturnier gibt es auch wieder ein GST pink und auch ein Event der Challenge Tour. Es lohnt sich auf alle Fälle, diese zu besuchen. Gerade das GST pink ist sehr gut besetzt und bei der Challenge Tour kann man z.B. Felix Frede die Daumen drücken.

GST pink: http://german-snooker-tour.de/tour-term ... 5-15-06-49

Challenge Tour: http://www.worldsnooker.com/challenge-t ... nd-format/



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4098
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: Paul Hunter Classic 2018

Beitragvon HML1 » 23.08.18 21:02

Morgen am Freitag startet die Hauptrunde. Immerhin haben es auch einige Deutsche dahin geschafft. Zu sehen ist es im Eurosportplayer. Und natürlich live vor Ort, was wesentlich besser ist. Wer spontan noch kommen möchte, bekommt bestimmt noch Karten.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4098
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: Paul Hunter Classic 2018

Beitragvon HML1 » 25.08.18 09:00

"Kommen Sie vorbei, hier sehen Sie Maximum Breaks!" Gleich zwei gab es am gestrigen ersten Tag der Hauptrunde. Michael Georgiou und Jamie Jones schafften es. In den Finaltag schafften es u.a. Jackson Page (noch Amateur) und Harvey Chandler. Es wird also viel geboten und bleibt spannend. :-)



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4098
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 125

Re: Paul Hunter Classic 2018

Beitragvon HML1 » 27.08.18 13:50

Turniersieger wurde Kyren Wilson, der Peter Ebdon mit 4:2 überwinden konnte. Es war ein wirklich interessantes Turnier. Wer es wegeen Mangel an Topstars nicht besuchte, sollte sich gehörig ärgern. ;-) Das GST-pink-Turnier konnte Florian Nüßle für sich entscheiden.




Zurück zu „Snooker“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste