MaterialBillard Transport

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

lalberts
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 17
Registriert: 17.05.18 13:37
Reputation: 0
Spielqueue: Sasaki Queue

Billard Transport

Beitragvon lalberts » 17.05.18 19:30

Hallo,

ich habe eine Schieferplatte die auf mich in Mannheim wartet.. 240x120x5 cm oder so, 350kg (untertrieben?).
Wie kriege ich die zu mir nach Hause auf dem Rest vom Billardtisch? (Karambol)

Weiss jemand eine gute Adresse? Eine Spedition die sowas übernehmen kann?
Oder ein Steinmetz, Fenstermacher oder oder..

Danke für die Tipps.

Lukas
Esslingen am Neckar


Sasaki-Cue Spieler in BW

Titleist
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 456
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 109
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Billard Transport

Beitragvon Titleist » 17.05.18 22:41

Spedition. Wird aber nicht ganz billig. Musst halt mal im Internet ein paar anschreiben wg. Preisen. Evtl. wäre auch noch eine Idee, das auf myHammer auszuschreiben. Steinmetz wird wohl auch teuer, aber rund um Friedhöfe gibt es immer einige - kannst ja mal anfragen, ob die so was machen. Vermute aber, dass das bei längeren Strecken unwirtschaftlich wird, wenn die überhaupt so was machen.

Ansonsten vier Freunde einpacken, beim Autoverleih ein passendes Auto holen (so ca. Mercedes-Kombi und aufwärts in der Größe) und selber holen. Ist wohl am billigsten.

Wenn alles andere ausfällt, kannst Du es auch im Taxigewerbe probieren. Aber da musst Du diejenigen, die mit ein- und ausladen, stellen. Wird Dich mindestens 2€/km kosten. Mietwagenfirmen (die mit Chauffeur) machen es evtl. billiger, wenn es die in Mannheim gibt. Da musst Du aber rumrufen und viel billiger als ca. 1,70€/km wird es wohl auch nicht, wenn die es machen. Hier in München würdest Du da schon eine finden, keine Ahnung ob das in Mannheim auch so ist.

P.S.: Ist die wirklich 5cm dick? Die meisten Platten, die ich kenne sind so ca. 1 inch dick, also die Hälfte. Wenn 5 cm, ist das Gewicht wohl untertrieben. Eine normale Platte für einen 9 ft. Tisch veranschlagt man mit so ca. 350 kg.



lalberts
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 17
Registriert: 17.05.18 13:37
Reputation: 0
Spielqueue: Sasaki Queue

Re: Billard Transport

Beitragvon lalberts » 18.05.18 11:47

Hallo,

Danke, soweit war ich schon.. viele Speditionen wollen von Billard nichts mehr hören.
Die die das Mannheimer Verein umgezogen haben wollen nichts mehr davon hören.
hatte aus EB-Kleinanzeigen ein paar Typen gefunden..100.-€/std.. wenn es in 15min erledigt ist..
Ich forsche weiter.

Lukas


Sasaki-Cue Spieler in BW

Benutzeravatar
DoubleDave
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3552
Registriert: 30.10.05 00:00
Reputation: 245
Name: Dave Heijboer
Spielqueue: Cuechanger Cocobolo
Leder: Ultraskin S
Breaker: Cuechanger
Jumper: Cuechanger
Wohnort: Die Niederlände
Kontaktdaten:

Re: Billard Transport

Beitragvon DoubleDave » 21.05.18 12:59

Ein Karambol Tisch mit eine 1-teilige Schieferplatte? Sicher das es kein 3-Teiler ist? Wenn deine Abmessungen stimmen dann etwa 390 Kilo und viel Erfolg gewünscht.



MrNetzmeister
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 274
Registriert: 06.05.12 00:00
Reputation: 52
Name: Carl Manfred Bartel
Spielqueue: Greg Hearn Custom Cues Oberteil: Oliver Stops, Hearn Original
Leder: elkmaster
Breaker: James White splash punch
Jumper: Viking
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Billard Transport

Beitragvon MrNetzmeister » 21.05.18 16:17

Jede Spedition aus dem Branchenbuch. Deutschland weit.


NEMO ME IMPUNE LACESSIT.

lalberts
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 17
Registriert: 17.05.18 13:37
Reputation: 0
Spielqueue: Sasaki Queue

Re: Billard Transport

Beitragvon lalberts » 22.05.18 20:13

Ja wenn mal auf Palette und der Gabelstapler kann daran..
Ist leider nicht so..steht angelehnt an einer Wand im 1.OG, nur mit Treppen, Türbreite 1m..
Ich fürchte da ist Handarbeit angesagt..
Oder weiss jemand spezial Werkzeug?
Lukas


Sasaki-Cue Spieler in BW

Benutzeravatar
nexus rerum monitum
Kneipenspieler
Kneipenspieler
Beiträge: 59
Registriert: 14.07.17 09:52
Reputation: 67

Re: Billard Transport

Beitragvon nexus rerum monitum » 23.05.18 11:53

Hallo
für den Transport empfehle ich Tragegriffe:
https://www.billardshop.de/Marke+W-Spor ... 64-01.html

sowie ein Glastransportgestell bei einteiliger Platte und 4 Tragehelfer

Gruß



Titleist
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 456
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 109
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Billard Transport

Beitragvon Titleist » 23.05.18 13:43

Hui, bei dem Preis würde ich aber versuchen, ob ich die irgendwo gegen Gebühr leihen kann. Sonst kannst Du gleich eine Edelspedition/Möbelpacker kommen lassen oder gleich einen nagelneuen Tisch bestellen :-)



Benutzeravatar
Lucasiplayer
Kugelschubser
Kugelschubser
Beiträge: 47
Registriert: 10.05.16 16:51
Reputation: 2
Name: Uli
Spielqueue: Meucci 95-9, Players HXT96
Leder: Kamui
Breaker: Players JB12
Jumper: Players JB12
Wohnort: Affalterbach

Re: Billard Transport

Beitragvon Lucasiplayer » 23.05.18 17:46

Hallöchen,

ich habe mir einen 9 ft Tisch über Ebay ersteigert. Der steht über 300 km weit weg. Ich habe den Transport auf Shipply ausgeschrieben und bei einem Angebot von 248 Euro zugeschlagen. Der Tisch ist bereits zerlegt und wird von Garage zu Garage für das Geld transportiert. Hätte ich einen Transporter gemietet, hätte den Tisch selbst geholt, hätte ich nicht nur Zeit investieren, den Tisch selbst schleppen und auch genauso viel Geld ausgeben müssen. Also meine Empfehlung: Den Auftrag gut formulieren und auf Shipply und/oder MyHammer ausschreiben.

Viele Grüße
Uli



Benutzeravatar
Treffnix
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 473
Registriert: 22.04.07 00:00
Reputation: 26

Re: Billard Transport

Beitragvon Treffnix » 24.05.18 14:13

lalberts hat geschrieben:Ja wenn mal auf Palette und der Gabelstapler kann daran..
Ist leider nicht so..steht angelehnt an einer Wand im 1.OG, nur mit Treppen, Türbreite 1m..
Ich fürchte da ist Handarbeit angesagt..
Oder weiss jemand spezial Werkzeug?
Lukas

Für Handarbeit ist das Ding zu schwer. Wir hatten das selbe Problem. Hatten einen 10ft Tisch mit zweiteiliger Platte geschenkt bekommen. Beim Zerlegen haben wir mit 6 Mann die Platten gerade mal so herunterheben können. Hat uns fast die Arme aus den Gelenken gerissen. Dann hätten wir auch noch zwei Etagen die Treppe herunter gemusst. Wäre nur hochkant gegangen, aber selbst 10 Mann hätten die Platte nicht mehr halten können, wenn die trepp-ab mal in Bewegung kommt.
Uns war klar, dass das nur mit Spezialfirma und nem Treppensteiger geht. Ist ein Spezialfahrzeug, mit dem man schwere Lasten auch Treppen hoch und runter fahren kann. Die haben uns den zerlegten Tisch bis in unser Vereinsheim gebracht, wo wir den nur noch aufbauen mussten. Frag aber nicht, was der Transport gekostet hat. Ich weiß nur noch, dass wir für alles zusammen (neue Heizung, neues Tuch, Tisch beziehen und Transport) ungefähr 1000 Euro bezahlt haben.



lalberts
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 17
Registriert: 17.05.18 13:37
Reputation: 0
Spielqueue: Sasaki Queue

Re: Billard Transport

Beitragvon lalberts » 09.06.18 11:52

Vielen Dank,
aber wie hiess die Firma?
Ja Treppensteiger habe ich im Netz gesehen.
Aber eine Firma in Stuttgart noch nicht ausfindig gemacht.

Lukas


Sasaki-Cue Spieler in BW

lalberts
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 17
Registriert: 17.05.18 13:37
Reputation: 0
Spielqueue: Sasaki Queue

Re: Billard Transport

Beitragvon lalberts » 26.06.18 07:44

Erledigt.. in Mannheim kam ein Umzugsunternehmen, 5 Man, 400.-€ für 45 min..aber die haben das Ding die Treppe runter getragen.
Der Rest mit Hilfe von einem Motorkran und 2 Freunde. Viel geschnürre und eine starre Holz Teilverkleidung, und Geduld.. Platte sitzt.. noch 2-3 Kratzer verspachteln und gut wird es..
Habe jetzt vergessen zu Fragen wie das Unternehmen heisst.. Kontakt-man war ein Herr Oberst..
Lukas


Sasaki-Cue Spieler in BW


Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Spöttler und 28 Gäste