PoolbillardKelly Pool - ein Spiel für schönen Abende mit ungleich starken Spielern

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Titleist
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 310
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 77
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Kelly Pool - ein Spiel für schönen Abende mit ungleich starken Spielern

Beitragvon Titleist » 17.05.18 14:49

Servus,

gestern abend hatte ich einen Riesenerfolg mit Kelly-Pool. Dazu ist zu sagen, dass ich öfters mit Nachbarn in meinem Keller spiele, die mir leider alle zwischen haushoch und hoch unterlegen sind. Ist nicht schön, wenn man immer gewinnt und man will ja seine Mitspieler bei Laune halten. Mit 8-Ball, 9-Ball usw. geht das nicht, da ich fast immer gewinne.

Nun habe ich mir bei Ebay aus China für ~2 Euro Kelly-Pool Erbsen mit Behälter zuschicken lassen (geht auch ohne, macht aber mehr Spass mit).

Das Spiel ist mit z.B. 5 Leuten, die gestern abend mit mir gespielt haben, ein Traum. Wenn man das eigene Ego "gewinnen zu wollen, weil man der Beste ist" hintan stellen kann. Jedenfalls war am Schluss der absolut schlechteste Spieler auf dem 3. Platz, ich auf dem letzten. Weil das Spiel halt enorm viel mit Glück zu tun hat und nur sehr untergeordnet damit, wer die meisten Bälle locht. Ist normalerweise bei gleichstarken Spielern nicht mein Ding. Aber: in der o.g. Konstellation kann man so seine Mitspieler bei Laune halten und hat noch enorm viel Spass dabei. Kann ich jedem nur empfehlen, der seine Mitspieler nicht dauerhaft frustrieren will. Richtig Spass macht es ab 4 Mitspielern.

Die Regeln dazu sind unterschiedlich, können aber in Englisch z.B. durch Googlen von "Kelly Pool Rules" in zig Versionen gefunden werden. Wir benutzen, leicht modifiziert, diese:

Kelly Pool Regeln

Bei uns ist im Unterschied zu diesen Regeln so lange der Aufnehmende bei Fouls berechtigt zurückzugeben, bis der vorherige Spieler entweder kein Foul mehr begeht oder dem nun Aufnehmenden die Lage gefällt - also nach Foul nicht nur 1x zurückgeben.



Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste