PoolbillardVideokurs - Mentales und Mindest beim Billard

Alles rund um Poolbillard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Sharivari
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 249
Registriert: 07.12.13 02:51
Reputation: 76
Facebook Benutzername: andreschickling
Name: André
Spielqueue: Lucasi Hybrid
Leder: Kamui Black Medium
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Videokurs - Mentales und Mindest beim Billard

Beitragvon Sharivari » 28.04.18 15:33

Hallo Zusammen,

wenn ich früher auf Turnieren unterwegs war, hab ich mir danach auf dem Heimweg immer Sprachmemos aufgenommen, auf denen ich analysiert habe, was denn falsch gelaufen ist. Diese hab ich mir dann immer wieder angehört, um das ganze zu verinnerlichen.

Vor ein paar Tagen bin ich auf die Idee gekommen, dass diese Aufnahmen für den ein oder anderen Billardspieler auch ganz interessant sein könnten. Also habe ich das ganze nochmal neu aufgenommen und in kurze Videos verrpackt. Im Allgemeinen geht es um die Herangehensweise und das passende Mindest beim Billardspielen, sowie entsprechend auch um mentale Dinge.

Die Reihe richtet sich vor allem an Anfänger, das ein oder andere Video könnte aber auch für Fortgeschrittene Spieler interessant bzw. unterhaltsam sein :)

Link zur Playlist


1 Einführung
2 Frust und Wut
3 Außen nach Innen
4 Gedanken vermeiden
5 Spaß am Spiel
6 Meinung anderer
7 Steh Auf!
8 Unsere Art zu spielen
9 Schlüsselbälle
10 Der Ball danach
11 Visualisierung - Allgemein
12 Visualisierung - Weiße
13 Visualisierung - Das Nicht Problem
14 Glück und Pech

Die anderen Videos folgen im Laufe der nächsten Tage / Wochen.

Viele Grüße,
Shari



Buzut
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 91
Registriert: 10.11.15 11:56
Reputation: 13

Re: Videokurs - Mentales und Mindest beim Billard

Beitragvon Buzut » 03.05.18 18:47

Danke!



Benutzeravatar
Yasokool
Kugelschubser
Kugelschubser
Beiträge: 48
Registriert: 09.04.18 17:58
Reputation: 2
Name: Buschido
Spielqueue: Gianna Naborna (Becue natural born naked/prime shaft) / Lucille (Lucasi Hybrid LHT 87)
Leder: Ultraskin Medium / kamui clear ss / Tiger Onyx
Breaker: Walter White (Players Pure X HXT P2)
Jumper: siehe Breaker
Wohnort: über den Dächern der Stadt

Re: Videokurs - Mentales und Mindest beim Billard

Beitragvon Yasokool » 03.05.18 22:19

Also wirklich mal ein gelungener Chanel... Hab ihn sofort abonniert und auch schon durchgeguckt...
Sowohl die Art und Weise der Präsentation, als auch die Inhalte sind absolut sehenswert....

Hut ab...

Ich freue mich schon auf mehr.... :coo:


My drinking-team has a Billard problem...

LochNess
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 293
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 12
Spielqueue: Players HXT
Leder: Kamui Black S

Re: Videokurs - Mentales und Mindest beim Billard

Beitragvon LochNess » 05.05.18 11:11

Vielen Dank dafür,
Das Außen nach Innen kann ich auch schon ganz gut.
Klingt vielleicht seltsam, aber ich mag zB Jayson Shaws Art zu spielen. Wenn man ihn beobachtet, dann wirkt er auch immer sehr selbstbewusst, ohne dabei arrogant zu wirken. Das hab ich mir auch angewöhnt, indem ich nach einem Locherfolg oder während der Vorbereitung auf den nächsten Ball vor mich hinnicke und mir selbst (und auch meinem Gegner) das Gefühl gebe, dass das jetzt gar kein Problem für mich ist den Ball zu lochen. Verschieß ich, mach ich das selbe, als würde mich das nicht jucken. Und es funktioniert wirklich. Auch für mich, ich ärgere mich nicht, ich bleibe positiv und denk mir, ich krieg schon noch mal ne Chance.

Das Kapitel über Glück und Pech finde ich auch sehr interessant. Es passiert oft, dass man mit Glück oder Pech, genauso mit "verdient" oder "unverdient" im Billard argumentiert. Aber letztendlich gibts sowas nicht, denn wie du in deinen Videos schon sagst, ich bin es, der an den Tisch kommt und abdrückt, die Bälle bewegt, usw... und keine höhere Macht.
Wenn mein Gegner den ganzen Tisch ausschießt, aber dann die entscheidende 9 verballert, ich dadurch abstaube, dann wird mein Gegner sagen "unverdient, weil ich hab die ganze Arbeit gemacht und du abgestaubt". Ich sag aber dann, "Blödsinn, weil du hast mich zurück an den Tisch gelassen, wenn du die Chance nicht nutzt, dann nutze ich sie eben! Und, dann ist es auch verdient, dass ich gewinne, weil ich hab die 9 gelocht"

Sehr gute Videos, bitte mehr davon



Benutzeravatar
treffgarnix
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2438
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 226
Name: Michael
Spielqueue: Meucci, Cuetec, Cem
Leder: Kamui, Ultraskin, Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Videokurs - Mentales und Mindest beim Billard

Beitragvon treffgarnix » 06.05.18 10:54

aha, also denkst Du doch (noch) in der Kategorie verdient / nicht verdient ..


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

LochNess
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 293
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 12
Spielqueue: Players HXT
Leder: Kamui Black S

Re: Videokurs - Mentales und Mindest beim Billard

Beitragvon LochNess » 06.05.18 11:44

hmm, ja... nein, keine Ahnung... :D ich wollte eigentlich nur darauf hinaus, dass es nicht automatisch unverdient ist, wenn ich dadurch gewinne, dass der Gegner zwar den ganzen Tisch abräumt, die 9 aber dann verschießt, ich abstaube und dann dadurch gewinne.



Benutzeravatar
Billard-Praxis
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1559
Registriert: 06.05.10 00:00
Reputation: 206
Name: Alter Hase
Spielqueue: Meucci 21-3
Leder: Da Vinci Soft Billardkreide: Gold Star
Breaker: China-Kracher Köcher: M. Riemer Design Hometable: Georg Heitz 9ft.
Jumper: 08/15

Re: Videokurs - Mentales und Mindest beim Billard

Beitragvon Billard-Praxis » 06.05.18 22:31

Hi Shari, danke schön für den Thread - Du bist eine Bereicherung hier im BA.

Und für mich bist Du auch noch ein "Monsta" im positiven Billardspielersinn! :lae:


Einfach spielen

Benutzeravatar
Sharivari
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 249
Registriert: 07.12.13 02:51
Reputation: 76
Facebook Benutzername: andreschickling
Name: André
Spielqueue: Lucasi Hybrid
Leder: Kamui Black Medium
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Videokurs - Mentales und Mindest beim Billard

Beitragvon Sharivari » 07.05.18 17:53

Die Reihenfolge hat sich geändert, neue Kapitel sind dazugekommen und andere wiederum rausgeflogen:

1 - Einführung
2 - Frust und Wut
3 - Außen nach Innen
4 - Gedanken vermeiden
5 - Spaß am Spiel
6 - Meinung anderer
7 - Steh auf!
8 - Billard im Rhytmus
9 - Glück und Pech
10 - Unbewusst spielen
11 - Der Ball danach

Zur Playlist


Vielen Dank an Alle für das durchweg positive Feedback. Ich hab viel Energie und Zeit in das Ganze gesteckt und freu mich deshalb umso mehr, dass es so gut ankommt und ich damit vielleicht dem ein oder anderem helfen kann :)

Viele Grüße,
Shari



Benutzeravatar
Schopi68
Ausschießer
Ausschießer
Beiträge: 1240
Registriert: 23.08.05 00:00
Reputation: 137
Name: FBI
Spielqueue: Arthur / Afri Beech
Leder: totes Tier, zusammengeklebt
Breaker: Holz 1
Jumper: Predator / Air II
Wohnort: nördlich von München

Re: Videokurs - Mentales und Mindest beim Billard

Beitragvon Schopi68 » 07.05.18 18:39

:zun: Ja, zu Glück und Pech, verdient und unverdient fallen mir doch zwei Dinge ein:

Merkregel, die ich schon in meiner Tournieranfangszeit lernte:
"Beim Billard gibt's kein Pech - nur Unvermögen."
Das hilft, sich vom Größenwahn zu befreien. :zwi:

Zum Verdienen:
"das hab ich nicht verdient"
... "doch, hast Du".
(Zitat geklaut bei Mr. Felson) :zwi:




Zurück zu „Poolbillard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste