Material3-teiliges Pool-Queue gesucht

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
lcaa
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 289
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 6

3-teiliges Pool-Queue gesucht

Beitragvon lcaa » 11.04.18 19:23

Hallo, ich such ein 3-teiliges Pool-Queue- ich möchte es auf kurzen Reisen mitnehmen und in dem (kleinen) Koffer transportieren.
Sollte ein Klebeleder haben.

Ausser beim Snooker finde ich nichts...

Danke!



Benutzeravatar
davozv
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 78
Registriert: 25.07.11 00:00
Reputation: 14

Re: 3-teiliges Pool-Queue gesucht

Beitragvon davozv » 12.04.18 00:14

Ich habe mal gesehen dass jemand einen Break Jump Queue mit einem Spieloberteil ausgestattet hat. Das Oberteil hat derjenige durchgeschnitten und mit einem zusätzlichen gewinde versehen. Somit hat man ein 4 teiliges kompaktes queue.

Soetwas kann dir sicher jeder Queuebauer aus einem günstigen break-jump queue anfertigen.

Tante Edith:
https://billard-aktuell.de/forum/viewto ... 79#p622341



Benutzeravatar
kalleleo
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 329
Registriert: 18.12.15 14:20
Reputation: 80
Name: Thomas
Spielqueue: Fury B/J UT mit 12 mm Vollholz OT (Jim Davis)
Leder: Talisman Pro H 12mm
Breaker: Challenger B/J
Jumper: Challenger B/J
Wohnort: Berlin

Re: 3-teiliges Pool-Queue gesucht

Beitragvon kalleleo » 12.04.18 08:37

Das war ich und ich kann bestätigen, dass die Lösung nach wie vor funktioniert und ich beim Spielen keine Einbußen feststelle.

Wenn du eine fertige Lösung suchst, wirst du wohl keine sehr hochwertigen Produkte finden, da diese Teilung bei Pool Billard Queues ungewöhnlich ist. Manchmal sehe ich bei ebay oder ebay Kleinanzeigen mehrfach geteilte Queues, immer altes/billiges Zeug. Jump/Break Queues gibt es dagegen in allen Qualitätsstufen, so dass ich die Idee der Teilung des Oberteils immer noch als günstigste Lösung ansehe (max. 50 Euro wenn du ein Oberteil über hast und es machen lässt). Oder aber du nimmst ein Snooker-Queue und lässt dir dafür von einem Queuemaker ein dickeres Pool-Oberteil machen, so das insgesamt sowas wie ein Pro-Taper rauskommt, dann hast du die gewünschte Dreiteilung (so um die 200 Euro?).



Benutzeravatar
lcaa
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 289
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 6

Re: 3-teiliges Pool-Queue gesucht

Beitragvon lcaa » 12.04.18 11:03

Hi kalleleo: Spitze, genau so stelle ich mir das vor!

4-teilig ist ideal.

Ich habe eine altes Break/ Jump 2-teilig. Das entsprechende Oberteil scheint mir aber zu steif.

Welche Oberteile eigenen sich zum "aufbohren" für den Gewindeeinsatz- nur Vollholz?
Würde gerne da etwas wertigeres nehmen... bis ca. 50 Euro.

Danke euch!



Benutzeravatar
kalleleo
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 329
Registriert: 18.12.15 14:20
Reputation: 80
Name: Thomas
Spielqueue: Fury B/J UT mit 12 mm Vollholz OT (Jim Davis)
Leder: Talisman Pro H 12mm
Breaker: Challenger B/J
Jumper: Challenger B/J
Wohnort: Berlin

Re: 3-teiliges Pool-Queue gesucht

Beitragvon kalleleo » 12.04.18 11:17

Oje, das kann ich nicht beantworten. Dass Vollholz geht, ist klar. Und dass Revo nicht geht auch. Aber wie mit Laminaten oder Hohlbohrungen (die aber wohl nur weiter vorne ist) umzugehen ist, weiß ich nicht. Da würde ich mit einem Cuemaker Kontakt aufnehmen, der das auch umsetzen soll. Oder vielleicht kriegst du noch hier Antwort.



SliceOfLife
Kreideholer
Kreideholer
Beiträge: 5
Registriert: 16.04.18 19:37
Reputation: 0
Wohnort: Land der Berge

Re: 3-teiliges Pool-Queue gesucht

Beitragvon SliceOfLife » 16.04.18 19:45

Hallo Icaa!

Auf der Suche nach meinem ersten Queue stieß ich auf das Modell Poison VX 2.1. Ist ein 3-teiliger Break/Jump/Play Cue. Das Modell scheint schon älter zu sein, wahrscheinlich gibt es schon ein neues Modell. Vielleicht wäre das ja was für dich ;)

LG Slice



Benutzeravatar
lcaa
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 289
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 6

Re: 3-teiliges Pool-Queue gesucht

Beitragvon lcaa » 16.04.18 22:54

Danke Slice, ich schaue mal, ob ich da etwas herausfinden kann.



Benutzeravatar
SINCERITAS
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 201
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 38
Name: LPP
Spielqueue: 2x 6-p-fullsplice DBK, 1x 4-p-fullplice DBK, 1x Josey fullsplice
Leder: soft
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R
Jumper: ...
Wohnort: Dresden

Re: 3-teiliges Pool-Queue gesucht

Beitragvon SINCERITAS » 16.04.18 23:36

SliceOfLife hat geschrieben:Hallo Icaa!

Auf der Suche nach meinem ersten Queue stieß ich auf das Modell Poison VX 2.1. Ist ein 3-teiliger Break/Jump/Play Cue. Das Modell scheint schon älter zu sein, wahrscheinlich gibt es schon ein neues Modell. Vielleicht wäre das ja was für dich ;)

LG Slice


Dabei ist aber nur der Butt, wie bei jedem normalen B/J Queue, zweigeteilt - das Oberteil hat normale Länge. Daher ist es wohl für den Zweck des Thread-Erstellers nicht unbedingt geeignet, da eins der drei Teile (das OT) immer noch 74 cm haben wird.


kind regards,
SINCERITAS

Benutzeravatar
Mitec
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 110
Registriert: 24.12.15 11:52
Reputation: 9
Name: Michael

Re: 3-teiliges Pool-Queue gesucht

Beitragvon Mitec » 16.04.18 23:44

VX 2.1 hat zwei verschiedene OTs und eine etwas gewöhnungsbedürftige OT Länge von 21" :)
Forearm 19", Handle 18"



Titleist
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 439
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 105
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: 3-teiliges Pool-Queue gesucht

Beitragvon Titleist » 17.04.18 11:48

Wobei ich schon zu bedenken gebe, dass die Spieleigenschaften u.U. arg leiden werden durch 2-3 Joints. Ich würde so ein Teil lieber ausprobieren wollen, bevor ich es kaufe. Je nach Deinem Können wirst Du u.U. feststellen, dass die Eigenschaften nur unwesentlich über denen eines guten Hauscues liegen. Ich denke, besonders wichtig ist das für "mittlere Könner", Anfänger merken sowieso nichts und "Efren-Spieler" können auch mit einem Besenstiel gut spielen.

Ich habe noch nie mit so einem mehrteiligen Cue gespielt und spreche nur aus der Erfahrung mit unterschiedlichen Single-Joints. Selbst die haben einen - nicht ganz unerheblichen - Effekt auf die Spieleigenschaften.

Nix für ungut, aber vorher probieren würde ich auf jeden Fall und dann evtl. mal Holz-in-Holz-Verschraubung erwägen. Wobei da wieder die Dauerhaltbarkeit ein Problem sein könnte. 4-teilig würde ich mir keinesfalls antun und ein wirklich gutes Teil würde ich nicht zersägen lassen, nicht mal von Balabushka (selig) persönlich :-)



mimi-gp
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 90
Registriert: 20.03.16 16:13
Reputation: 4
Spielqueue: Fury CR-2 mit CHT OT
Leder: Fury
Breaker: Peri PBH-G02
Jumper: Peri PBH-T2
Wohnort: Göppingen

Re: 3-teiliges Pool-Queue gesucht

Beitragvon mimi-gp » 17.04.18 14:03

ich habe ja das Arthur traveller, also auch ein zusätzliches Joint im UT. Kann aber sagen, das es sich hier nicht negativ auswirkt.

Grüßle



Nero
Kreideholer
Kreideholer
Beiträge: 9
Registriert: 08.04.18 07:10
Reputation: 0
Facebook Benutzername: piste
Name: lee
Spielqueue: keine
Leder: keine
Breaker: keine
Jumper: keine

Re: 3-teiliges Pool-Queue gesucht

Beitragvon Nero » 23.04.18 17:22

Was ist mit jonny 8 das ist ein Que für Pool und Snooker




Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste