MaterialQueue für russisch Billard (Pyramide) - Bitte um Kaufberatung

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Berliner90
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.17 00:35
Reputation: 5
Name: Alex
Spielqueue: Mike Becker
Leder: Kamui
Breaker: King Breaker
Jumper: Franz Hauber
Wohnort: Berlin

Queue für russisch Billard (Pyramide) - Bitte um Kaufberatung

Beitragvon Berliner90 » 16.03.18 22:37

Hallo zusammen,

ist vielleicht ein etwas exotisches Thema und vermutlich können nicht viele etwas dazu sagen, aber ich möchte es nicht unversucht lassen.

Meine Freundin kommt aus Russland und als wir letztes Jahr zusammen dort Urlaub machten habe ich die Billardvariante "Pyramide" kennengelernt. Nun möchte ich diese auch hier in Deutschland spielen und brauche ein geeignetes Queue. Bei meiner bisherigen Suche habe ich nur Dynamic Billard als mögliche Bezugsquelle gefunden. Momentan tendiere ich zu dem Queue mit dem Namen "Gladiator" von der Marke "Classic" ("Hausmarke" von Dynamic Billard, hergestellt in Fernost). Hier ist der Link zu diesem Queue: https://www.dynamic-billard.de/de/billa ... 6x18?c=200 Macht doch einen soliden Eindruck, was denkt ihr? Für 130 € tatsächlich Einlegearbeiten im Unterteil zu bekommen finde ich nicht schlecht.

Momentan zweite Wahl bei mir wären die entsprechenden Queues von Longoni (z. B. https://www.dynamic-billard.de/de/billa ... raun?c=200). Sind aus Hainbuche gefertigt und nicht aus Ahornholz wie der Classic. Was haltet ihr davon?

Eure Beiträge müssen nicht spezifisch für russisch Billard sein, ich wäre auch über Kommentare zu der allgemeinen (Verarbeitungs-)Qualität von Classic-Queues dankbar. Ich denke mir die Qualität des Gladiators wird davon nicht groß abweichen ...

Lieber als ein Serienqueue zu kaufen wäre mir der Gang zum Queuebauer. Der einzige mir bekannte Queuebauer für Pyramide-Queues war der leider bereits verstorbene Dimitry Komarov. Kennt ihr andere Queuebauer die mit dem Bau von Pyramide-Queues Erfahrung haben / darauf spezialisiert sind?

Eine andere Idee wäre sicherlich speziell die russische Community zu befragen. Es gibt ein deutschlandweites Forum für Russischsprachige, dort wird allerdings wirklich alles Mögliche diskutiert, Billard ist dort, wenn überhaupt, nur ein ganz kleiner Nebenschauplatz. Aber nichtsdestotrotz kann ich ja meine Freundin mal darum bitten dort einen Beitrag für mich zu schreiben.



Benutzeravatar
SINCERITAS
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 93
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 27
Name: LPP
Spielqueue: 2x 6-p-fullsplice DBK, 1x 4-p-fullplice DBK, 1x Josey fullsplice
Leder: soft
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R
Jumper: ...
Wohnort: Dresden

Re: Queue für russisch Billard (Pyramide) - Bitte um Kaufberatung

Beitragvon SINCERITAS » 17.03.18 03:46

Wie wäre es denn mit Willie Blade? - seine Auswahl ist ziemlich gut und ist sicherlich eine deutlich günstigere Wahl, da einzusteigen, als ja, keine Ahnung, zum Beispiel zu Alexander Efremov (der der die Queues von Stalev baut) oder so zu gehen...

hier hast du eine Liste mit einer Auswahl an Herstellern, sogar mit entsprechenden Links:

https://vk.com/topic-8903481_24073251


kind regards,
SINCERITAS

Benutzeravatar
Berliner90
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.17 00:35
Reputation: 5
Name: Alex
Spielqueue: Mike Becker
Leder: Kamui
Breaker: King Breaker
Jumper: Franz Hauber
Wohnort: Berlin

Re: Queue für russisch Billard (Pyramide) - Bitte um Kaufberatung

Beitragvon Berliner90 » 17.03.18 09:19

SINCERITAS hat geschrieben:Wie wäre es denn mit Willie Blade? - seine Auswahl ist ziemlich gut und ist sicherlich eine deutlich günstigere Wahl, da einzusteigen, als ja, keine Ahnung, zum Beispiel zu Alexander Efremov (der der die Queues von Stalev baut) oder so zu gehen...

hier hast du eine Liste mit einer Auswahl an Herstellern, sogar mit entsprechenden Links:

https://vk.com/topic-8903481_24073251


Wow, das hilft mir wirklich viel weiter! Vielen herzlichen Dank! Da hab ich viel zu recherchieren ...

Habe gerade gesehen, dass Longoni Queues in Italien gefertigt werden. Wäre mir daher lieber als das Classic Gladiator aus Fernost. Aber ehrlich gesagt frage ich mich wie man bei den Löhnen in Mittel- bzw. Südeuropa ein gutes Queue für 150 € produzieren kann ... Die Poolqueues von Longoni gehen bei 690 € los und enden bei 3500 €, da scheint mir die Produktion in Italien plausibel. Vielleicht wurde die Produktion der Pyramide Queues ausgelagert? Ich kann ja mal versuchen dies bei Dynamic Billard zu erfragen. Was denkt ihr?



Oma
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 106
Registriert: 19.11.12 16:37
Reputation: 4

Re: Queue für russisch Billard (Pyramide) - Bitte um Kaufberatung

Beitragvon Oma » 17.03.18 12:49

Hallo,

ich würde Tobias Hoiss fragen.
Oder Dieter Johns.
Oder im Clash in Germering bei München anrufen, 089-84038384 ab 17 Uhr, Herr Alberto Carnovalini. Vielleicht hat er sogar ein paar Schätzchen zu verkaufen.

Da steht der einzige mir bekannte Pyramid-Tisch in Bayern.

Grüße



Benutzeravatar
Berliner90
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 21
Registriert: 18.04.17 00:35
Reputation: 5
Name: Alex
Spielqueue: Mike Becker
Leder: Kamui
Breaker: King Breaker
Jumper: Franz Hauber
Wohnort: Berlin

Re: Queue für russisch Billard (Pyramide) - Bitte um Kaufberatung

Beitragvon Berliner90 » 18.03.18 11:52

Oma hat geschrieben:Hallo,

ich würde Tobias Hoiss fragen.
Oder Dieter Johns.
Oder im Clash in Germering bei München anrufen, 089-84038384 ab 17 Uhr, Herr Alberto Carnovalini. Vielleicht hat er sogar ein paar Schätzchen zu verkaufen.

Da steht der einzige mir bekannte Pyramid-Tisch in Bayern.

Grüße


Auch ein sehr guter Tipp, vielen Dank dafür! Ich werde in den kommenden Tagen einmal im Clash anrufen und mich nach einem Queue erkundigen.



Benutzeravatar
Simple
Moderator
Beiträge: 8813
Registriert: 15.03.05 00:00
Reputation: 206
Name: John Doe
Spielqueue: Komarov
Leder: ZAN H
Breaker: Komarov
Jumper: Komarov
Wohnort: Hannover (Anderten)

Re: Queue für russisch Billard (Pyramide) - Bitte um Kaufberatung

Beitragvon Simple » 19.03.18 12:13

Hallo Alex,
das kommt ganz auf deine Ziele und dein Budget an.
Ich spiele zwar nicht selbst, aber was ich mit Sicherheit weiß, ist, dass die Stöcke von Dynamic oder Longoni nichts taugen.

Soweit ich mich erinnern kann, hat sich Dmitry immer ziemlich negativ über viele Queuebauer in Russland geäußert. Ich schicke dir per PN E-Mail von einem guten Freund von mir, der bei Variant Billiard arbeitet. Er wird dir sicher helfen können.


If you wanna shoot the flyer, take 2 scratches first (c)


Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste