Off TopicZurück

Alles was nicht unbedingt mit Billard zu tun hat

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Billard-Praxis
Traumsenker
Traumsenker
Beiträge: 1792
Registriert: 06.05.10 00:00
Reputation: 423
Name: Alter Hase
Spielqueue: Meucci Originals Tisch: Heitz Excelsior 9ft. Tuch: Tournament Blue Kugeln: Tournament Black
Wohnort: Genau zwischen Dortmund und Hannover
Kontaktdaten:

Zurück

Beitragvon Billard-Praxis » 14.09.19 20:25

Zurück aus dem Klinikum Lippe - Lemgo, tolle Behandlung, freundliche Station, Essen top.

Einfach mal so erwähnt, bin froh wieder zu Hause zu sein und im BA wieder ein bisschen rumzukrakeln. :zwi:

Grüße
Hans


Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.

Benutzeravatar
1291
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 336
Registriert: 04.06.15 16:46
Reputation: 184
Name: Ivo
Spielqueue: Vorwiegend aus Holz
Leder: Aus Leder
Breaker: Holz mit Plastikschnikschnakdingsbums vorne
Jumper: Kurzes Holz mit Plastikschnikschnakdingsbums vorne
Wohnort: Schweiz

Re: Zurück

Beitragvon 1291 » 14.09.19 20:57

In der eigenen Praxis ist es halt am schönsten :zuf:

War dieses Jahr auch viel in Behandlung :nac:

Gute Besserung mein lieber :bin:


Dive now, work later :-)

Benutzeravatar
Billard-Praxis
Traumsenker
Traumsenker
Beiträge: 1792
Registriert: 06.05.10 00:00
Reputation: 423
Name: Alter Hase
Spielqueue: Meucci Originals Tisch: Heitz Excelsior 9ft. Tuch: Tournament Blue Kugeln: Tournament Black
Wohnort: Genau zwischen Dortmund und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zurück

Beitragvon Billard-Praxis » 14.09.19 21:05

Danke gleichfalls mein Freund!


Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.

Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7593
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 1106
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Zurück

Beitragvon cuechanger » 14.09.19 22:05

What happened?



Benutzeravatar
Billard-Praxis
Traumsenker
Traumsenker
Beiträge: 1792
Registriert: 06.05.10 00:00
Reputation: 423
Name: Alter Hase
Spielqueue: Meucci Originals Tisch: Heitz Excelsior 9ft. Tuch: Tournament Blue Kugeln: Tournament Black
Wohnort: Genau zwischen Dortmund und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zurück

Beitragvon Billard-Praxis » 14.09.19 22:20

Bei mir in Richtung Depri, Copd IV, MS am Anfang, Tinnitus, Gangstörung, anf.Inkontinenz, Restlegs legs...


Klosterfrau Melissengeist wirds schon richten. :zwi: :zuf:

Danke der Nachfrage lieber Markus.


Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.

Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7593
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 1106
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Zurück

Beitragvon cuechanger » 14.09.19 22:27

Ah, das volle Programm. Ich seh schon, Du machst keine halben Sachen. Schön, dass Du wieder da bist! :zuf:



Benutzeravatar
Breakfoul
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2409
Registriert: 06.03.10 00:00
Reputation: 604
Wohnort: Hall of Shame

Re: Zurück

Beitragvon Breakfoul » 14.09.19 22:41

Billard-Praxis hat geschrieben:Klosterfrau Melissengeist wirds schon richten. :zwi: :zuf:

Beschäftige Dich lieber mehr mit Billard. Ist immer noch die beste Therapie für altgediente Junkies... :zwi:
Und gute Besserung, alter Hase. :pro:



Benutzeravatar
Billard-Praxis
Traumsenker
Traumsenker
Beiträge: 1792
Registriert: 06.05.10 00:00
Reputation: 423
Name: Alter Hase
Spielqueue: Meucci Originals Tisch: Heitz Excelsior 9ft. Tuch: Tournament Blue Kugeln: Tournament Black
Wohnort: Genau zwischen Dortmund und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zurück

Beitragvon Billard-Praxis » 15.09.19 01:18

Habe tatsächlich vor 3 Jahren nach über 30 Jahren "Vollzeit" Billardspiel eine Pause eingelegt.
Hatte nicht mehr gekickt und wurde zu mühselig.
Im nächsten Frühling ist der Neubeginn der Spielerei angedacht, wäre doch schade meinen Pool und den Carambolage Tisch hier so verwaisen zu lassen.

Wird firmieren unter leichter Bewegungstherapie.

Danke Michael. :fre:

Added in 2 hours 5 minutes 49 seconds:
cuechanger hat geschrieben:Ah, das volle Programm. Ich seh schon, Du machst keine halben Sachen.


Hatte noch höheren Blutzuckerspiegel und Insulin in der Auflistung vergessen, das kam jetzt neu dazu. :rot:

Eigentlich wollte ich mich nur mal öffentlich bei diesem Klinikum Lippe - Lemgo bedanken,
die mich regelrecht umsorgt haben und mir ein positives Patientengefühl vermittelt haben.

Auch die Weichen für eine gute Nachbehandlung sind vom Klinikum schon gestellt und ich freue mich auf meine aktive Zeit des Mitwirkens bei den verschiedenen Prozessen.

Alles gut
Hans

Trotzdem Danke. :lac:


Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.

Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1427
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 796
Name: Lupo
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja so a dings halt. Kamui M ohne Fensterscheibe dazwischen
Breaker: Players HXT P 1
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm. Oder ohne 2 hintere Trümmer
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: Zurück

Beitragvon brennpunkt-lupo » 15.09.19 11:03

Na dann: auf geht's, zurück zum "Fulltime"-Billard. Das hilft....

Ich wünsch Dir alles Gute auf dem Weg, das wichtigste ist, dass man selber wieder in Ordnung kommen will, und da seh ich bei Dir ehrlich gesagt keine Probleme. Und Billard ist eine Spitzentherapie, warum sonst würden soviele Verrückte es machen :zuf:


Man gebrauche gewöhnliche Worte und sage ungewöhnliche Dinge...(Arthur Schopenhauer)

Benutzeravatar
Billard-Praxis
Traumsenker
Traumsenker
Beiträge: 1792
Registriert: 06.05.10 00:00
Reputation: 423
Name: Alter Hase
Spielqueue: Meucci Originals Tisch: Heitz Excelsior 9ft. Tuch: Tournament Blue Kugeln: Tournament Black
Wohnort: Genau zwischen Dortmund und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zurück

Beitragvon Billard-Praxis » 15.09.19 11:30

Gerne möchte ich mich auch bei Dir lieber Lupo für Deine Zeilen bedanken, jeden Zuspruch kann ich jetzt gut gebrauchen und tut gut.

Grüße nach Moosburg, auch an Deinen schönen Ford Taunus Oldie.

Hans
:zuf:


Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.

Benutzeravatar
Billard-Praxis
Traumsenker
Traumsenker
Beiträge: 1792
Registriert: 06.05.10 00:00
Reputation: 423
Name: Alter Hase
Spielqueue: Meucci Originals Tisch: Heitz Excelsior 9ft. Tuch: Tournament Blue Kugeln: Tournament Black
Wohnort: Genau zwischen Dortmund und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zurück

Beitragvon Billard-Praxis » 16.12.19 20:01

Gottseidank, nach 6 Reha - Wochen endlich wieder zuhause angekommen.
Mit einer spürbaren Verbesserung der Beweglichkeit und deutlich aufgehellter Stimmung. :zuf:

Melde mich nochmal später hier und kann schon mal berichten, dass es in der Reha einen 8ft. Tisch gab und niemand von den Patienten wusste was ein Foul ist - und auf einmal brach das 9Ball Fieber aus,
von mir heftigst angestachelt in den Zeiten vom 16.30-18.00 und von 19.00-22.30 wochentags... :lac:
Wegen den vielfältigen Anwendungen durfte nur zu diesen Zeiten gespielt werden.

Fortsetzung folgt...


Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.

Benutzeravatar
Breakfoul
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2409
Registriert: 06.03.10 00:00
Reputation: 604
Wohnort: Hall of Shame

Re: Zurück

Beitragvon Breakfoul » 16.12.19 20:17

Willkommen zurück, alter Sack Hase! :lac: :bin:

Billard-Praxis hat geschrieben:und auf einmal brach das 9Ball Fieber aus,
von mir heftigst angestachelt in den Zeiten vom 16.30-18.00 und von 19.00-22.30 wochentags... :lac:
Wegen den vielfältigen Anwendungen durfte nur zu diesen Zeiten gespielt werden.

Lass mich raten... von 08.30-10.00 und 12.30-15.00 wochentags wurde Snooker gespielt und am Wochenende ganztägig Dreiband? Muss mich wohl auch mal zur Reha anmelden. :zwi: :coo:



Benutzeravatar
Billard-Praxis
Traumsenker
Traumsenker
Beiträge: 1792
Registriert: 06.05.10 00:00
Reputation: 423
Name: Alter Hase
Spielqueue: Meucci Originals Tisch: Heitz Excelsior 9ft. Tuch: Tournament Blue Kugeln: Tournament Black
Wohnort: Genau zwischen Dortmund und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zurück

Beitragvon Billard-Praxis » 17.12.19 00:16

Breakfoul hat geschrieben:Lass mich raten...


Knapp daneben geraten, wirklich nur ganz knapp.
Die zwei Hausqueues waren noch zu schlecht zum verbrennen, die Kreide war schimmelig mit dem üblichen Bohrloch, das Tuch war ein grünes Katzenfell mit unzähligen Löchern und einer Vielzahl von tesa ähnlichen Aufklebern, die Banden waren da aber ohne nennenswerte Funktion, sie verhinderten bestenfalls, dass die Kugeln beim Anstoß nicht vom Tisch fielen, die Mittellöcher spuckten normalerweise die Kugeln im hohen Bogen wieder aus und die Holzplatte unter dem Fetzen des natürlich fast ungespannten Tuches war mehrfach in alle Himmelsrichtungen verzogen. Die Kugeln waren vollzählig und seit Jahren nicht mehr gereinigt worden aaber die Beleuchtung war gut, ein schönes helles Licht aus zwei Pötten, die hoch genug hingen und kaum blendeten.
Für die Benutzung wurde nur ein Pfand von 10 € erhoben, das Spielen war kostenfrei.

Fortsetzung folgt...


Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.

Benutzeravatar
tintin
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2854
Registriert: 23.04.09 00:00
Reputation: 335
Spielqueue: Huebler

Re: Zurück

Beitragvon tintin » 17.12.19 07:34

Die viel gelobten "philippinischen Bedingungen", die so manch einen Superstar hervorgebracht haben. :zuf:



NickCasey
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2445
Registriert: 18.01.06 00:00
Reputation: 32

Re: Zurück

Beitragvon NickCasey » 17.12.19 08:04

Billard-Praxis hat geschrieben:Die zwei Hausqueues waren noch zu schlecht zum verbrennen, die Kreide war schimmelig mit dem üblichen Bohrloch, das Tuch war ein grünes Katzenfell mit unzähligen Löchern und einer Vielzahl von tesa ähnlichen Aufklebern, die Banden waren da aber ohne nennenswerte Funktion, sie verhinderten bestenfalls, dass die Kugeln beim Anstoß nicht vom Tisch fielen, die Mittellöcher spuckten normalerweise die Kugeln im hohen Bogen wieder aus und die Holzplatte unter dem Fetzen des natürlich fast ungespannten Tuches war mehrfach in alle Himmelsrichtungen verzogen. Die Kugeln waren vollzählig und seit Jahren nicht mehr gereinigt worden aaber die Beleuchtung war gut, ein schönes helles Licht aus zwei Pötten, die hoch genug hingen und kaum blendeten.
Für die Benutzung wurde nur ein Pfand von 10 € erhoben, das Spielen war kostenfrei.


... gabs auch irgendwelche Nachteile?...




Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sneaky_peter und 20 Gäste