MaterialAnstoß Schablone, was nehm ich da?

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Jan68
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 35
Registriert: 22.03.18 21:20
Reputation: 1
Name: Jan Wieland
Spielqueue: Buffalo Premium No. 11
Leder: G2 soft
Breaker: Stinger Jump & Break
Wohnort: Hann. Münden
Kontaktdaten:

Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon Jan68 » 08.04.18 14:44

Hi,

beim Kauf einer Anstoßschablone, was gibt's da zu beachten?
Hast du mir da einen Tipp?

LG Jan



Mascht91
Kneipenspieler
Kneipenspieler
Beiträge: 50
Registriert: 21.01.17 12:13
Reputation: 2
Name: Martin
Spielqueue: Mezz MPC3-113 + ExPro
Leder: Kamui
Breaker: Falcon TNT 3 + DI II
Jumper: Cuetec Bullet

Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon Mascht91 » 08.04.18 15:07

Wenn du von einer Aufbauhilfe, wie dem "Magic Ball Rack" sprichts, bin ich mir nicht sicher obs da so viel zu beachten gibt. Gibt mittlerweile unterschiedliche. Wir hatten bisher die Originalen, die billig nachgemachten und aktuell verwenden wir im Verein das Turtle Rack. Die Originalen hielten lang, wir hatten dabei jeweils fürs 8er, 9er und 10er welche. Die "nachgemachten" waren um einiges günstiger, hielten ihre Form nur einen Bruchteil der Zeit und die Kugeln waren daher nach ner Zeit schwerer "Press" aufzubauen. Beim Turtle Rack könn wir 8er, 9er und 10er mit der gleichen Folie spielen, welches der Hauptgrund ist, warum die mal ausprobiert wurden und hat dafür überraschend lang gehalten, bis wir die Erste austauschten. Habe im Stream von der Germantour ähnliche Folien gesehen, auf welcher auch alle 3 Varianten gespielt werden können. Es gibt noch andere, aber grundsätzlich denke ich nicht, dass es da viel zu beachten gibt. Würd zum starten mal des Turtle oder die von der Germantour empfehlen :-)



Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3614
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 393
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Peri
Leder: Kamui black medium
Breaker: United Break/Jump
Jumper: MAX Jump / MAX Ultra by Boltentech
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon TomDamm » 09.04.18 07:47

Mascht91 hat geschrieben:Wenn du von einer Aufbauhilfe, wie dem "Magic Ball Rack" sprichts, bin ich mir nicht sicher obs da so viel zu beachten gibt. Gibt mittlerweile unterschiedliche. Wir hatten bisher die Originalen, die billig nachgemachten und aktuell verwenden wir im Verein das Turtle Rack. Die Originalen hielten lang, wir hatten dabei jeweils fürs 8er, 9er und 10er welche. Die "nachgemachten" waren um einiges günstiger, hielten ihre Form nur einen Bruchteil der Zeit und die Kugeln waren daher nach ner Zeit schwerer "Press" aufzubauen. Beim Turtle Rack könn wir 8er, 9er und 10er mit der gleichen Folie spielen, welches der Hauptgrund ist, warum die mal ausprobiert wurden und hat dafür überraschend lang gehalten, bis wir die Erste austauschten. Habe im Stream von der Germantour ähnliche Folien gesehen, auf welcher auch alle 3 Varianten gespielt werden können. Es gibt noch andere, aber grundsätzlich denke ich nicht, dass es da viel zu beachten gibt. Würd zum starten mal des Turtle oder die von der Germantour empfehlen :-)
http://billardproshop.eu/epages/4368c387-72df-4e13-8129-2573928f8618.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/4368c387-72df-4e13-8129-2573928f8618/Products/59000

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2287
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 541
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon jaehndan » 09.04.18 09:34

Ich denke schon, dass man da ein paar Dinge beachten sollte.

Wir hatten am Anfang im Verein auch das "Original", sprich Magic Ball Rack, dass mittlerweile noch aus zwei unterschiedlichen Folien besteht (8-Ball und 9+10Ball kombiniert). Beim Original stimmt die Qualität, aber ist auch etwas teurer als die Mitbewerber auf dem Markt.
Wir hatten dann zwischenzeitlich mal die ganz "billigen" (Hersteller weiß ich nimmer), aber da waren die Folien aus dem Material, wie Schnellhefter sind und deswegen haben wir die ganz schnell wieder entsorgt.
Seit ca. 1 Jahr haben wir die Folien, welche auch auf dem GT-Finale benutzt wurden. Am Anfang waren die super und wegen der Möglichkeit, sie für die 3 Spielarten (8er, 9er und 10er) nehmen zu können, durchaus eine Alternative. Nunmehr haben wir die "alten" Magic Ball Racks wieder ausgekramt, weil die Verschleißerscheinungen doch recht heftig sind.

Das Turtle-Rack haben wir im Verein noch nicht getestet.

Mein (unser) Fazit:

Das Original Magic Ball Rack ist durch seine "Langlebigkeit" zwar die teurere aber für uns beste Wahl.



Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3614
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 393
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Peri
Leder: Kamui black medium
Breaker: United Break/Jump
Jumper: MAX Jump / MAX Ultra by Boltentech
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon TomDamm » 09.04.18 10:21

Hallo Daniel, die Folien vom GT-Finale (Power-Rack) gibt es noch keine 5 Monate auf dem Markt. Da ich einer der Mitentwickler bin, weiß ich das ziemlich genau :zuf:
Vermutlich hatte Ihr andere ;-)
Wir benutzen das Power-Rack seit Anfang an und haben überhaupt noch keinen Verschleiß. Keine Folie geknickt, gerissen oder ähnliches.
Beim Magic Rack kamen Knicke das viel häufiger vor...
Einzig eine kleine Verschmutzung ist zu sehen, weil die Folien weiß sind.

LG Tom


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2287
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 541
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon jaehndan » 09.04.18 11:19

Sorry Tom dann Mea Culpa! Dann sind es wohl tatsächlich nur ähnlich aussehende Folien bzw. identisch aussehend, weil unsere sind genauso geschnitten und auch weiß ;-)

Deswegen evtl. die Verwechslung. Sorry nochmal



Benutzeravatar
treffgarnix
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2583
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 247
Name: Michael
Spielqueue: Meucci
Leder: Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon treffgarnix » 09.04.18 11:29

TomDamm hat geschrieben:Hallo Daniel, die Folien vom GT-Finale (Power-Rack) gibt es noch keine 5 Monate auf dem Markt. Da ich einer der Mitentwickler bin, weiß ich das ziemlich genau :zuf:
Vermutlich hatte Ihr andere ;-)
Wir benutzen das Power-Rack seit Anfang an und haben überhaupt noch keinen Verschleiß. Keine Folie geknickt, gerissen oder ähnliches.
Beim Magic Rack kamen Knicke das viel häufiger vor...
Einzig eine kleine Verschmutzung ist zu sehen, weil die Folien weiß sind.

LG Tom


Und zack gleich mal welche bei Tom bestellt, die MBR verschleißen mir auch zu schnell. bin mal gespannt ..


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3614
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 393
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Peri
Leder: Kamui black medium
Breaker: United Break/Jump
Jumper: MAX Jump / MAX Ultra by Boltentech
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon TomDamm » 09.04.18 11:31

treffgarnix hat geschrieben:
TomDamm hat geschrieben:Hallo Daniel, die Folien vom GT-Finale (Power-Rack) gibt es noch keine 5 Monate auf dem Markt. Da ich einer der Mitentwickler bin, weiß ich das ziemlich genau :zuf:
Vermutlich hatte Ihr andere ;-)
Wir benutzen das Power-Rack seit Anfang an und haben überhaupt noch keinen Verschleiß. Keine Folie geknickt, gerissen oder ähnliches.
Beim Magic Rack kamen Knicke das viel häufiger vor...
Einzig eine kleine Verschmutzung ist zu sehen, weil die Folien weiß sind.

LG Tom


Und zack gleich mal welche bei Tom bestellt, die MBR verschleißen mir auch zu schnell. bin mal gespannt ..
Und schon verschickt...

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Titleist
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 434
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 105
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon Titleist » 09.04.18 18:36

Echt? Magics verschleissen schnell? Bei mir nicht. Habe mit meinem ersten (Reserve ist auch vorhanden) ca. 2000 Racks aufgebaut und keinen merkbaren Verschleiss. Ich kenne zwar nicht alle, aber die billigen haben wir im Verein. Die sind Schrott. Die Turtle und Ultimate Racks haben wir/ich ebenfalls - die sind mir zu dick, vor allem das Ultimate. Die machen sich schon böse bei Langsamrollern bemerkbar. Die oben von Tom verlinkten kenne ich leider nicht. Bis jetzt sind die Magic Racks für mich jedoch die besten.



Benutzeravatar
treffgarnix
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2583
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 247
Name: Michael
Spielqueue: Meucci
Leder: Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: RE: Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon treffgarnix » 11.04.18 17:37

TomDamm hat geschrieben:
treffgarnix hat geschrieben:
TomDamm hat geschrieben:Hallo Daniel, die Folien vom GT-Finale (Power-Rack) gibt es noch keine 5 Monate auf dem Markt. Da ich einer der Mitentwickler bin, weiß ich das ziemlich genau :zuf:
Vermutlich hatte Ihr andere ;-)
Wir benutzen das Power-Rack seit Anfang an und haben überhaupt noch keinen Verschleiß. Keine Folie geknickt, gerissen oder ähnliches.
Beim Magic Rack kamen Knicke das viel häufiger vor...
Einzig eine kleine Verschmutzung ist zu sehen, weil die Folien weiß sind.

LG Tom


Und zack gleich mal welche bei Tom bestellt, die MBR verschleißen mir auch zu schnell. bin mal gespannt ..
Und schon verschickt...

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk


Wow, das ist neuer Rekord: Anlieferung in < 24 h nach Bestellung Danke Tom!!


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3614
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 393
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Peri
Leder: Kamui black medium
Breaker: United Break/Jump
Jumper: MAX Jump / MAX Ultra by Boltentech
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon TomDamm » 11.04.18 19:44

Gerne

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
TheBankerman
Regelwerk Moderator
Beiträge: 4165
Registriert: 08.04.07 00:00
Reputation: 277
Name: Bernd Otto
Spielqueue: BCC Masterpiece 2014
Leder: Kamui Black S
Breaker: Cuechanger Concept Breaker - African Blackwood-Leopardwood
Jumper: Cuechanger Concept Jumper - African Blackwood-Leopardwood - coming soon: made by Hajot
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon TheBankerman » 11.04.18 21:28

ich stelle mir immer wieder die Frage, wie man die MBR verschleissen kann - unsere halten seit 3 ! Jahren - vielleicht sollte man besser damit umgehen? Wenn man die nicht zusammenknüllt beim hochheben, passiert denen nix.

Alle Nachbauten, die ich bisher sonstwo kennengelernt habe, hatten "für mich" nicht die Qualität - bleiben beim MBR


Groetjes vom Bankerman


Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand auch ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert AUFRECHT darunter durch

Benutzeravatar
davozv
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 78
Registriert: 25.07.11 00:00
Reputation: 14

Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon davozv » 11.04.18 22:07

Bei uns im verein halten die mbr auch nur bedingt. Ursache ist definitiv Verschleiß und nicht verknicken. Die werden durch das regelmäßige benutzen regelrecht abgewetzt und die schwarze farbe löst sich, so das sie transparent werden an den stellen wo die kugeln aus dem rack gedrückt werden....

Haltbarkeit liegt bei nem knappen jahr



Titleist
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 434
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 105
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon Titleist » 11.04.18 22:58

Irgendwie erstaunlich. Könnte es möglich sein, dass es verschiedene Chargen/Herstellungsorte vom MBR gibt? Gut, im Verein sind wahrscheinlich mal ganz grob geschätzt und eher Obergrenze 3000-5000 Racks/Jahr damit durch. Dazu kommt dann noch schlechtere Behandlung als im privaten Umfeld (was man herrlich bei unseren Billigracks sehen kann, aber auch die Turtle Racks sind mehrfach geknickt in meinem Verein ... wie man das hinbekommt?). Wobei schlechte Behandlung eigentlich nicht in Entfärbung enden sollte - kann ich mir jetzt nur als Materialversagen vorstellen.

Wie gesagt, mein ursprüngliches 8-ball MBR hat inzwischen locker über 2000 Aufbauten auf dem Buckel - was ich sehr gut nachvollziehen kann, da ich alle Übungen in Excel eintrage und deshalb einen guten Überblick habe. Ich baue auch fast nie mit etwas anderem auf, ausser bei wenigen Straight Pool Spielen oder mal One Pocket (jeweils Dreieck) bzw. 9-Ball (Ultimate Turtle Rack).

Die Rautenlöcher in meinem doch stark benutzten MBR sind sehr minimal heller ca. 0,5mm rund um das Loch rum, etwas weniger scharf sind die Löcher auch. Trotzdem kann ich noch absolut perfekt mit dem doch sehr stark benutzten MBR aufbauen.

Vielleicht spielt auch das verwendete Tuch noch eine Rolle, wenn die Dinger abgewetzt werden? Hmmm ... interessant ist es allemal. Im Verein haben wir leider keine MBR, sind denen wohl zu teuer.



Benutzeravatar
davozv
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 78
Registriert: 25.07.11 00:00
Reputation: 14

Re: Anstoß Schablone, was nehm ich da?

Beitragvon davozv » 12.04.18 00:01

Also die racks halten definitiv mehr als 3000-5000 breaks. Habe mal mitgezählt als ich einen ganzen tag lang gespielt habe, da kam ich auf 120 spiele.

Im vereinsheim werden minum 50 breaks pro tag/folie gemacht. An Wochenenden und Feiertagen sogar deutlich mehr. Rechnet man also 50 Racks x 365 Tage ergibt 18.250 Breaks.

Für die skeptiker dieser rechnung ziehe ich gerne 3.250 racks ab. Haltbarkeit also ca. 15.000 breaks. Am privattisch ist das also fast lebenslang :-D

da sind die teile dann definitiv auch ihr geld wert gewesen!




Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste