billardschule.com - Patrick Hummel - B-Lizenztrainer Leistungssport BillardÜber mich

B-Lizenz Billardtrainer Patrick Hummel

Moderatoren: LastrisOrt, Moderatoren

Benutzeravatar
LastrisOrt
Trainer/Regel-Mod
Beiträge: 1054
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 40
Name: Patrick Hummel
Spielqueue: Eurowest Ebony with Elforyn Six-Pointer
Leder: Moori Quick
Breaker: Oliver Stops King Breaker (Prototype)
Wohnort: Wehrheim
Kontaktdaten:

Über mich

Beitragvon LastrisOrt » 08.06.16 17:19

Mein Name ist Patrick Hummel, ich wurde an einem wunderschönen Dienstagmorgen am 2. Dezember 1981 geboren. Ich bin glücklich verheiratet und habe einen wundervollen Sohn. Unser derzeitiger Lebensmittelpunkt befindet sich in Wehrheim im Taunus. Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Spiegelreflexkamera und in der freiwilligen Feuerwehr.

Bild

Zum Billard kam ich durch einen Bekannten im Sommer 2003. Er hatte mitgeholfen ein Billard-Bistro einzurichten und mich dann dorthin genommen. Kurz darauf zog ein Billardverein ins Bistro mit ein, dem ich auch beitrat.

Nach etwa einem Jahr und vielen Stunden angeleiteten Trainings wollte ich dem Verein natürlich auch etwas zurück geben und selbst die Anfänger unterrichten. Dass das nicht so einfach war merkte ich sehr schnell, denn die Technik beherrschen ist das eine, sie auch zu vermitteln zu können das andere. Mir fehlte es schlichtweg an Methodik und Didaktik. Zu diesem Zeitpunkt bot die Deutsche Billard Union am Billardleistungszentrum Wuppertal einen Sportassistentenlehrgang an, für den ich mich einschrieb.

In Wuppertal angekommen wurden mir die Grundfähigkeiten, mein Handwerkzeug des Billardtraining beigebracht. Man tauschte sich unter "Trainerneulingen" aus. Zum Ende und mit Bestehen des Kurses sprach mich Alvi, der Lehrgangsleiter und mittlerweile ein guter Freund von mir, an, ob ich mir denn vorstellen könne die Trainerlaufbahn einzuschlagen.

Zurück im Taunus ging es massiv bergauf in meinem Training, ich war motiviert und wusste nun, wie ich es anderen beibringen konnte. Jedoch hatte ich nur an der Oberfläche gekratzt, und ich wusste, dass der Eisberg unterhalb der Wasseroberfläche noch viel größer ist.

2006 war es soweit: Zurück am BLZ in Wuppertal, die neue Aufgabe hieß "C-Trainer". Da ich keine halben Sachen mache habe ich mich nicht nur für Pool Billard, sondern auch für Snooker eingeschrieben. Nach einem Jahr mit regelmäßigen Besuchen in Wuppertal, Studium und Ausarbeitungen zu Hause und einer Abschlussprüfung, die sich gewaschen hatte, durfte ich mich von nun an C-Trainer Leistungssport nennen, und das sogar in zwei Disziplinen. Etwas, das mit mir zusammen nur sechs weitere Trainer in Deutschland geschafft haben.

Lange habe ich Billardtraining gegeben, sowohl an meinem Training, meinem Konzept als auch an meiner Methodik und mir gearbeitet. Nebenbei habe ich immer wieder dem Bundeslehrwart in den Ohren gelegen, denn ich wusste ja, dass es noch die Stufen "B-Trainer" und "A-Trainer (zum Beispiel Bundestrainer)" gibt. 2011 wurde ich, da ich empfohlen wurde, zum Lehrgang "B-Trainer-Leistungssport" eingeladen. Gemeinsam mit der Cremé-de-la-Cremé des deutschen Billardsports, unter anderem Landestrainer, Deutsche Meister und Weltmeister wurde ich in Dachau unter dem strengen Auge des Bundestrainers Andreas Huber zum B-Trainer Leistungssport ernannt.

Seit 2011 gebe ich nicht mehr regional, sondern in ganz Deutschland Billardtraining, halte Schulungen ab und freue mich, bald auch mit euch gemeinsam am Tisch stehen zu dürfen.

Schaut gerne mal auf meine Website
Bild

Viele Grüße
Patrick



Zurück zu „billardschule.com - Patrick Hummel - B-Lizenztrainer Leistungssport Billard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast