TrainingNeues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Alles zum Thema Billardtraining.
Dieser Teil des Forums wird durch Lizenzierte Billardtrainer betreut.
Benutzeravatar
Astralkeks
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 78
Registriert: 02.09.04 00:00
Reputation: 0
Spielqueue: Falcon LE-02
Leder: Kamui Black M
Breaker: Falcon Break/Jump
Jumper: Cuetec Sky Jump
Wohnort: Dortmund

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon Astralkeks » 30.06.16 13:42

Crossbow hat geschrieben:...
Es gibt ja auch keinen, der Dir das beibringen könnte.
...

Nur mal so am Rande...wenn Du der Meinung bist, dass es keinen gibt, der Tom das beibringen könnte, dann scheint es ja relativ klar, dass es auch keinen gibt, der Dir das beibringen kann, oder?
Dann könntest Du es als ungelöstes Rätsel abhaken und Dich anderen Dingen widmen.



Benutzeravatar
Crossbow
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 99
Registriert: 26.01.08 00:00
Reputation: -8
Wohnort: Europe
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon Crossbow » 30.06.16 14:14

Ja da hast Du recht.



Benutzeravatar
LastrisOrt
Trainer/Regel-Mod
Beiträge: 1063
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 45
Name: Patrick Hummel
Spielqueue: Eurowest Ebony with Elforyn Six-Pointer
Leder: Moori Quick
Breaker: Oliver Stops King Breaker (Prototype)
Wohnort: Wehrheim
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon LastrisOrt » 01.07.16 00:07

Am Ende nutzt Tom so banale Dinge wie Addition, Subtraktion und Geometrie?

Dann wäre da außerdem noch "Punkt im Raum" und noch weitere Methoden.

So zumindest bringe ich Bandensysteme im Pool Billard bei.

Ich wink dann auch mal zu Tom rüber ;-)



Benutzeravatar
Rattapeng
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1512
Registriert: 06.09.09 00:00
Reputation: 17
Name: Ingo Peter
Spielqueue: Silvio Zugec Custom / Mezz Exceed Ebony Plain Jane Ex Pro
Leder: G2 Hard/ Zan2Plus
Breaker: Custom
Jumper: random :p
Wohnort: o/

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon Rattapeng » 11.07.16 09:57

@crossbow

Jemandem "blind" zu sagen, "das kannst Du nicht", finde ich schon ziemlich anmassend- aber das ist natürlich nur meine ganz persönliche Meinung.

Zur eigentlichen Frage, bzw. Aussage:
Egal welches System wir nehmen- Conti, Plus oder was weiss ich- da Du ja laut Deiner Aussage alles kennst was man "umsonst" im Netz downloaden kann, über Google findet, wundere ich mich ein wenig.
Dass ein System wie das Conti System, oder Plus-System, Lang-kurz-lang usw. - oder was auch immer wir aus der Carambolage Welt kennen- dass diese nicht 100%ig 1zu1 auf den Pooltisch zu übertragen ist ...ist klar- Dies hat schon physikalisch gegebene Gründe. Da hier das Material halt unterschiedlich ist.
Dennoch kann man auch die von Dir aufgeführten Systeme durchaus bis zu einem gewissen Grad auf den Pool Tisch portieren. Ausnahmen oder Einschränkungen gibt es immer- auch am Karambolage-Tisch selber!

Und um eben solche Einschränkungen oder "Eigenheiten" am Pooltisch geht es dann- worauf man achten sollte, wissen MUSS- usw. -
Und hier kann, bzw. WIRD ein Trainer, der sich hiermit wirklich auskennt, mit Sicherheit helfen (können).

Und auch hier gilt dann- bzw. insbesondere in solchen Systemen- ohne gute Technik, reproduzierbaren Stoss etc etc läuft hier GAR NICHTS.

Nochmals- jemanden vorzuwerfen, "das kannst du nicht" finde ich schon ziemlich anmassend.

Just my 2 cents-

allen ein geschmeidiges Stösschen-
hf
Ingo aka Ratta



Benutzeravatar
Crossbow
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 99
Registriert: 26.01.08 00:00
Reputation: -8
Wohnort: Europe
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon Crossbow » 14.07.16 01:20

Ich will es mal so sagen, es gibt speziell für 9 Fuß Pooltische Systeme.
Da braucht es keine Anpassungen.
Diese reinen Poolsysteme sind bis heute nicht dokumentiert.



Benutzeravatar
LastrisOrt
Trainer/Regel-Mod
Beiträge: 1063
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 45
Name: Patrick Hummel
Spielqueue: Eurowest Ebony with Elforyn Six-Pointer
Leder: Moori Quick
Breaker: Oliver Stops King Breaker (Prototype)
Wohnort: Wehrheim
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon LastrisOrt » 14.07.16 07:30

https://youtu.be/ghMi8HorRFo

Schau dir mal das X-System an, das gilt für Einbänder. Das Video ist recht neu, ich hab es auf einer VHS-Kassette "No type for negatives" von Jimmy Reid kennen lernen dürfen.
Also wenn DAS nicht gut dokumentiert ist, dann weiß ich auch nicht weiter.

Du hattest in nem anderen Thread den Billard Treff Bornheim (der ja mittlerweile Billard Lounge Mainhattan heißt erwähnt. Sind wir uns dort schon über den Weg gelaufen?

Viele Grüße
Patrick



Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3695
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 431
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Peri
Leder: Kamui black medium
Breaker: United Break/Jump
Jumper: MAX Jump / MAX Ultra by Boltentech
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon TomDamm » 14.07.16 08:23

schon ein paar Jahre her, als ich das hier gebastelt habe...
Bank-System.pdf
(558.85 KiB) 326-mal heruntergeladen


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
LastrisOrt
Trainer/Regel-Mod
Beiträge: 1063
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 45
Name: Patrick Hummel
Spielqueue: Eurowest Ebony with Elforyn Six-Pointer
Leder: Moori Quick
Breaker: Oliver Stops King Breaker (Prototype)
Wohnort: Wehrheim
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon LastrisOrt » 14.07.16 09:14

Das mag sein, Tom... Aber es hat an Aktualität nichts verloren.
Gefällt mir gut, müsst ich auch mal so umsetzen

@Crossbow: Ist es denn das, was du dir vorgestellt hast?



Benutzeravatar
alvi
Moderator
Beiträge: 2831
Registriert: 27.08.04 00:00
Reputation: 81
Name: Daniel Alvarez
Spielqueue: George Porper 1 / Arthur-Eurowest Hybrid 2 / Meucci Winner
Leder: Talismann Medium / Moori Medium / Elkmaster
Breaker: Buffalo Jump and Break
Jumper: Peter Ernst Spezial
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon alvi » 14.07.16 10:54

Crossbow hat geschrieben:Nimm es nicht persönlich, aber ich glaube kaum das Du das wirklich kannst.
Es gibt ja auch keinen, der Dir das beibringen könnte.
Du nutzt Conti-, Plus-, und all die Caromsysteme.
Das was halt jeder so lernt, wenn er Pool spielt.
Man kann es ja auch niemandem Vorwerfen.
Aber man sollte den Leuten nicht verheimlichen, das diese Systeme nur auf dem Karamboltische gut funktionieren.


Hallo.

Auch wenn mein Zugang derzeit noch nicht aktiv ist, möchte hier mal den beiden Kollegen zur Seite springen.

Unabhängig davon, einem MEnschen etwas abzusprechen, ohne es genau zu untersuchen, finde ich das schon etwas anmaßend, aber auch das ist nur MEINE Meinung.

Es gibt Systeme, die man auf dem Pooltisch nutzen kann. Und mit Sicherheit geht das nur mit Erklärung, da somit auch ein Bild erzeugt wird, welches sich einprägt.

Und eines noch oben drauf.

Nach über 20 Jahren Erfahrung und etlichen Karambolspielern (u.a. Martin Horn, Christian Rudolph, etc.), Poolspielern (Christian Reimering, Günter Geisen, etc.), Snookerspielern (Thomas Hein, etc.) und/oder Kegelbillardspielern (Gernd Kunz, etc.), die mir ihre System erklärt haben, ist meine Erfahrung eben genau dieses:

Alle Bandensystem sind nur annäherungsweise gut, auch die auf dem Caramboltisch.

Jeder der sein Wissen verbessern will, wird zu einem ausgebildeten Trainer gehen, dann wird ihm auch geholfen :-)

Gruß, Daniel.



Benutzeravatar
Crossbow
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 99
Registriert: 26.01.08 00:00
Reputation: -8
Wohnort: Europe
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon Crossbow » 14.07.16 23:20

LastrisOrt hat geschrieben:https://youtu.be/ghMi8HorRFo

Schau dir mal das X-System an, das gilt für Einbänder. Das Video ist recht neu, ich hab es auf einer VHS-Kassette "No type for negatives" von Jimmy Reid kennen lernen dürfen.
Also wenn DAS nicht gut dokumentiert ist, dann weiß ich auch nicht weiter.

Du hattest in nem anderen Thread den Billard Treff Bornheim (der ja mittlerweile Billard Lounge Mainhattan heißt erwähnt. Sind wir uns dort schon über den Weg gelaufen?

Viele Grüße
Patrick

Das sind alte schon Jahrzehnte bekannte Methoden.
In Bornheim war ich ab und an um den Rainer Wolf zu besuchen, keine Ahnung ob wir uns mal dort gesehen haben.
Jimmy Reid ist ein guter Freund von mir.

Added in 1 minute 49 seconds:
LastrisOrt hat geschrieben:https://youtu.be/ghMi8HorRFo

Schau dir mal das X-System an, das gilt für Einbänder. Das Video ist recht neu, ich hab es auf einer VHS-Kassette "No type for negatives" von Jimmy Reid kennen lernen dürfen.
Also wenn DAS nicht gut dokumentiert ist, dann weiß ich auch nicht weiter.

Du hattest in nem anderen Thread den Billard Treff Bornheim (der ja mittlerweile Billard Lounge Mainhattan heißt erwähnt. Sind wir uns dort schon über den Weg gelaufen?

Viele Grüße
Patrick

Das sind alte schon Jahrzehnte bekannte Methoden.
In Bornheim war ich ab und an um den Rainer Wolf zu besuchen, keine Ahnung ob wir uns mal dort gesehen haben.
Jimmy Reid ist ein guter Freund von mir.

Added in 3 minutes 38 seconds:
LastrisOrt hat geschrieben:Das mag sein, Tom... Aber es hat an Aktualität nichts verloren.
Gefällt mir gut, müsst ich auch mal so umsetzen

@Crossbow: Ist es denn das, was du dir vorgestellt hast?

Nein, das ist nix neues.

Added in 5 minutes 59 seconds:
TomDamm hat geschrieben:schon ein paar Jahre her, als ich das hier gebastelt habe...
Bank-System.pdf

Das konnte man schon in den 80ern & 90ern in Billiard Digets oder aus Robert Burnes Standard Book of Pool & Billiards abschauen.
Standardwissen!

Added in 24 minutes 10 seconds:
Billiard Digest und Robert Byrnes wird es korrekt geschrieben.
Ich glaub das war sogar in den 70ern.

Added in 19 minutes 54 seconds:
alvi hat geschrieben:Es gibt Systeme, die man auf dem Pooltisch nutzen kann. Und mit Sicherheit geht das nur mit Erklärung, da somit auch ein Bild erzeugt wird, welches sich einprägt.

Und eines noch oben drauf.

Nach über 20 Jahren Erfahrung und etlichen Karambolspielern (u.a. Martin Horn, Christian Rudolph, etc.), Poolspielern (Christian Reimering, Günter Geisen, etc.), Snookerspielern (Thomas Hein, etc.) und/oder Kegelbillardspielern (Gernd Kunz, etc.), die mir ihre System erklärt haben, ist meine Erfahrung eben genau dieses:

Alle Bandensystem sind nur annäherungsweise gut, auch die auf dem Caramboltisch.

Gruß, Daniel.

Es gibt sogar Systeme nur für den Pooltisch, die funktionieren sehr gut und sehr genau über ein, zwei oder drei Vorbanden.
Diese reinen Poolsysteme sind nicht dokumentiert.
Die gibt es nicht auf YouTube oder sonstigen Medien.

Systeme aus dem Karambolbereich sind auf Pooltischen ohne Korrektur und Anpassung bedingt präzise.
Oftmals nicht nutzbar.



Benutzeravatar
LastrisOrt
Trainer/Regel-Mod
Beiträge: 1063
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 45
Name: Patrick Hummel
Spielqueue: Eurowest Ebony with Elforyn Six-Pointer
Leder: Moori Quick
Breaker: Oliver Stops King Breaker (Prototype)
Wohnort: Wehrheim
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon LastrisOrt » 15.07.16 10:11

So blöd es jetzt klingen mag: Versuch doch mal, ein neues, allen total unbekanntes System zu entwickeln...

Ich jedenfalls kann absolut nicht verstehen, wieso du Tom, Daniel und mich anmeckerst (vielleicht verstehe ich es auch einfach falsch)?

Du fragst "Könnt ihr mir Bandensysteme zeigen, die wirklich funktionieren?"
Wir antworten, ziemlich übereinstimmend: "Ja, aber face-to-face ist es besser zu erklären als über ein Forum"
Dann lassen wir Dummbeutel uns drauf ein, es doch über das Forum zu versuchen, damit wir (völlig kostenfrei, und wir Billardtrainer verdienen damit unser Geld) jemanden glücklich machen.

Statt zu sagen "Hey, Danke für eure Videos. Viel neues war's jetzt nicht, aber zumindest eine Anregung, sich das erneut anzusehen" gibt es Beschuss in alle Richtungen.

Für meinen Teil kann ich dir sagen: Dies war mein letzter hilfreicher Kommentar zu Bandensystemen in deine Richtung, wie Daniel und Tom damit umgehen kann ich nicht beurteilen. Dir viel Erfolg bei deinem Billardspiel.

Ein merklich genervter und verwunderter
Patrick



Benutzeravatar
Schmatzinger
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 443
Registriert: 21.03.16 11:50
Reputation: 74
Name: Matthias
Spielqueue: Sven Schmidt Custom Bocote PJ
Leder: Kamui hard
Breaker: Cuechanger Concept Breaker
Jumper: Mezz VJC

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon Schmatzinger » 16.07.16 13:35

Hier auf der Plattform geben regelmäßig Leute unqualifizierte Kommentare ab, die oftmals keinen interessieren. Jetzt will ich das auch mal probieren.

@Crossbow

Da Du ja über ein so großes Standardwissen über Bandensysteme verfügst, die nicht funktionieren, ist es für Dich doch bestimmt ein Leichtes, aus den ganzen Systemen eins zu entwickeln, das perfekt auf allen Pooltischen weltweit funktioniert!

Ich glaube, es gibt viele, die auf solch ein System warten, welches auch so ganz nebenbei die größten Materialtoleranzen und den "menschlichen Faktor (Technik)" KOMPLETT kompensiert!

Zeig es doch mal den Stümpern von Trainern, die überhaupt nicht Billard spielen können und auch gar keine Ahnung von irgendwas haben. Die haben auch nur unzufriedene Schüler, da diese ja nur zahlen und NICHTS beigebracht kriegen! Wie auch! Von Leuten die von der Materie absolut keine Ahnung haben?

Ein kleiner Tipp noch von mir: Vielleicht erreichst Du ja Thorbjörn Blomdahl, der Dir bestimmt weiterhelfen kann! Denn soviel ich weiß, hat er in Stuttgart auch schon mal eine Saison Bundesliga Pool gespielt, bei der er sein ganzes Carambolwissen über das Bandenspiel über Bord geworfen und was ganz anderes gespielt hat!!!



Nun zu Patrick und Tom:
Ich möchte mich (auch stellvertretend für alle anderen, die für die Posts dankbar sind) ganz herzlich für Euren "Aufwand" bedanken, den Ihr hier gehabt habt, um uns weiterzuhelfen.

Von mir persönlich an Patrick: Danke für die kleine Uhr! Gute Übung! Stell mich besser an, als ich dachte, ist aber noch ausbaufähig.

In diesem Sinne noch allen viel Spaß und Erfolg auf dem Tisch und besonders an den Banden!

Gruß Matthias



Benutzeravatar
Crossbow
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 99
Registriert: 26.01.08 00:00
Reputation: -8
Wohnort: Europe
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon Crossbow » 17.07.16 00:08

LastrisOrt hat geschrieben:ch jedenfalls kann absolut nicht verstehen, wieso du Tom, Daniel und mich anmeckerst (vielleicht verstehe ich es auch einfach falsch)?

Zeig doch mal, wo ich jemanden anmeckere?

LastrisOrt hat geschrieben:Du fragst "Könnt ihr mir Bandensysteme zeigen, die wirklich funktionieren?"

Leseschwäche? Zeig doch mal wo ich das gefragt hab?

LastrisOrt hat geschrieben:Statt zu sagen "Hey, Danke für eure Videos. Viel neues war's jetzt nicht, aber zumindest eine Anregung, sich das erneut anzusehen" gibt es Beschuss in alle Richtungen.

Warum sollte ich mich für ein Video bedanken, das nichts mit meiner Frage zu tun hat?
Und was für einen Beschuss in alle Richtungen?
Zitiere diesen angeblichen Beschuss doch mal, ich find da nix.
LastrisOrt hat geschrieben:Für meinen Teil kann ich dir sagen: Dies war mein letzter hilfreicher Kommentar zu Bandensystemen in deine Richtung, wie Daniel und Tom damit umgehen kann ich nicht beurteilen. Dir viel Erfolg bei deinem Billardspiel.

Ein merklich genervter und verwunderter
Patrick

Welcher hilfreicher Kommentar?

Added in 5 minutes 57 seconds:
Schmatzinger hat geschrieben:@Crossbow

Da Du ja über ein so großes Standardwissen über Bandensysteme verfügst, die nicht funktionieren, ist es für Dich doch bestimmt ein Leichtes, aus den ganzen Systemen eins zu entwickeln, das perfekt auf allen Pooltischen weltweit funktioniert!

Ich glaube, es gibt viele, die auf solch ein System warten, welches auch so ganz nebenbei die größten Materialtoleranzen und den "menschlichen Faktor (Technik)" KOMPLETT kompensiert!

Zeig es doch mal den Stümpern von Trainern, die überhaupt nicht Billard spielen können und auch gar keine Ahnung von irgendwas haben. Die haben auch nur unzufriedene Schüler, da diese ja nur zahlen und NICHTS beigebracht kriegen! Wie auch! Von Leuten die von der Materie absolut keine Ahnung haben?

Ein kleiner Tipp noch von mir: Vielleicht erreichst Du ja Thorbjörn Blomdahl, der Dir bestimmt weiterhelfen kann! Denn soviel ich weiß, hat er in Stuttgart auch schon mal eine Saison Bundesliga Pool gespielt, bei der er sein ganzes Carambolwissen über das Bandenspiel über Bord geworfen und was ganz anderes gespielt hat!!!

Was hat das jetzt mit meiner Frage zu tun?
Weißt Du eigentlich worum es geht?

Added in 21 minutes 47 seconds:
TomDamm hat geschrieben:Ich sehe das genau so wie Patrick. Man kann uns ja anschreiben und wenn wir es veröffentlichen möchten, werden wir das tun ;-)

Bandensysteme kann man googlen. Allerdings ist es wesentlich sinnvoller, schneller und effektiver, wenn man sie "am Mann" erklärt und vorgeführt bekommt ;-)

Ich werde hier nicht so viele Übungen hochladen, weil ich der Meinung bin, das VOR dem Übungen spielen überprüft werden sollte, ob die Technik passt. Sollte das nicht der Fall sein, schleift man sich mit jeder Übung die Fehler tiefer rein... Macht also nicht wirklich Sinn.

Aber da unterscheidet sich mein Verständnis um Billardtraining, wohl von den meisten mir bekannten Trainern - leider! Die Erfahrung zeigt, das viele nur auf Ergebnis trainieren lassen und nicht auf richtig (meint passend zur Anatomie des jeweiligen Spielers)

In anderen technischen Sportarten unmöglich... Ich stelle mir einen Haufen Diskuswerfer vor, die sich gegenseitig "trainieren" und ohne die Technik wirklich zu beherrschen, nur darauf aus sind, möglichst weit zu werfen :sta:

LG Tom Damm

Also Tom,
ich stimme Dir in allen Punkten zu, ich seh das genauso, aber es hat nichts mit meiner Anfangsfrage zu tun.
Ich habe nicht gefragt ob mir jemand Systeme beibringen kann.
Das hat hier wohl jeder falsch interpretiert.

Meine Frage war, ob es hier Trainer gibt, die das Poolbandensystem lehren können!?

Und Tom, ich hatte in einer Antwort geschrieben, das ich nicht glaube das Du das kannst.

Damit meinte ich nicht, das Du von Diamantensystemen keine Ahnung hast, und diese nicht vermitteln kannst.

Mir geht es nur um das komplette Poolbandensystem mit dem ich in alle Richtungen über zwei drei Bänden meinen Zielpunkt erreiche.
In alle Richtungen heißt lange Bande zuerst und kurze Bande zuerst anspielen um über zwei drei oder auch vier Bänden mein Ziel zu treffen.
Ich kann das, auch wenn das jetzt arrogant klingt.
Und ich will eigentlich nur wissen ob es Trainer gibt die das Lehren können.



Benutzeravatar
alvi
Moderator
Beiträge: 2831
Registriert: 27.08.04 00:00
Reputation: 81
Name: Daniel Alvarez
Spielqueue: George Porper 1 / Arthur-Eurowest Hybrid 2 / Meucci Winner
Leder: Talismann Medium / Moori Medium / Elkmaster
Breaker: Buffalo Jump and Break
Jumper: Peter Ernst Spezial
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon alvi » 17.07.16 14:37

Hallo, und willkommen zu meiner letzten Antwort zu diesem Thema.

1. Dein Anfangsthread:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Diesen Beitrag melden
Zitat

Beitrag von Crossbow » 28.06.16 14:15
Gibt's da Trainer die das Bandensystem am Poolbillardtisch (nicht mit Karambolsystemen verwechseln) lehren können?


Meine antwort dazu:

Ja, gibt es.

2. Eine Deiner Antworten weiter unten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Diesen Beitrag melden
Zitat

Beitragvon Crossbow » 30.06.16 13:58

TomDamm hat geschrieben:
Bandensysteme kann man googlen. Allerdings ist es wesentlich sinnvoller, schneller und effektiver, wenn man sie "am Mann" erklärt und vorgeführt bekommt ;-)
LG Tom Damm


Ich will deine Kompetenz nicht in Frage stellen, aber genau das sind typische Antworten von Spielern die Ihr Wissen durch Google und Karambol Büchern haben.


Du hast die Kompetenz in Frage gestellt, wahrscheinlich ohne Tom Damm persönlivh zu kennen.

Systeme im Karambol sind nur bedingt tauglich für Pool, da ein Pooltisch anders läuft als ein Karamboltische.

Deswegen fragte ich ja nach Poolbillard Systemen.

Ich hab in all den Jahren noch nie jemand getroffen, der das beantworten kann.


Du hast hier direkt 3 gefunden, die Dir das beantworten können.

3. Einige Antworten weiter unten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Diesen Beitrag melden
Zitat

Beitragvon Crossbow » 30.06.16 14:16

TomDamm hat geschrieben:
Dann komm halt mal ins Training. Dann erkläre ich es dir [WINKING FACE]


Es geht nicht um mich.
Ich kenn auch all die Bücher, PDF's aus'm Netz usw.

Warum fragst DU denn dann nach Trainern die das können? Kann der oder diejenige nicht selber fragen?

4. Wieder einige Antworten später:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Diesen Beitrag melden
Zitat

Beitragvon Crossbow » 30.06.16 14:26
Nimm es nicht persönlich, aber ich glaube kaum das Du das wirklich kannst.
Es gibt ja auch keinen, der Dir das beibringen könnte.
Du nutzt Conti-, Plus-, und all die Caromsysteme.
Das was halt jeder so lernt, wenn er Pool spielt.
Man kann es ja auch niemandem Vorwerfen.
Aber man sollte den Leuten nicht verheimlichen, das diese Systeme nur auf dem Karamboltische gut funktionieren.

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Google+


Wie soll er es denn nicht persönlich nehmen, denn Du greifst seine Kometenz wieder an und stellst ihn in Frage.

Mein Resumee:

Wenn Du dafür sorgen wolltest, das Trainer Dein omnipotentes Wissen über Vorbandnsystem auf dem Pooltisch anfagenst sollten, hast Du versagt.

"Wir" Trainer sind in vielerlei Dingen ausgebildet und haben ein sehr umfangreiches, wenn auch nicht allumfassendes Wissen, und wir erzählen auch niemanden, das wir so etwas haben. Sicherlich haben wir mehr Wissen, als wir hier preisgeben, denn einige bestreiten damit ihren Lebensunterhalt.

also, wenn Du nochmal eine so konkrete Frage stellst, gibt Dich mit einer einfachen, auch wenn sie Dir nicht gefällt, und simplen Antwort zufrieden. Willst Du mehr wissen, akzeptiere die Bedingungen, aber bitte höre auf, hier Behauptungen und Unsterstellungen zu verbreiten, die bar jeder Wahrheit sind.

Gruß, Daniel Alvarez.

PS.: Und ja, ich wieder hole nochmals: Alle Bandensystem sind nur so genau, wie Material und Spieler es zulassen.



Benutzeravatar
Crossbow
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 99
Registriert: 26.01.08 00:00
Reputation: -8
Wohnort: Europe
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Beitragvon Crossbow » 17.07.16 21:41

alvi hat geschrieben:Hallo, und willkommen zu meiner letzten Antwort zu diesem Thema.

1. Dein Anfangsthread:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Diesen Beitrag melden
Zitat

Beitrag von Crossbow » 28.06.16 14:15
Gibt's da Trainer die das Bandensystem am Poolbillardtisch (nicht mit Karambolsystemen verwechseln) lehren können?


Meine antwort dazu:

Ja, gibt es.

2. Eine Deiner Antworten weiter unten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Diesen Beitrag melden
Zitat

Beitragvon Crossbow » 30.06.16 13:58

TomDamm hat geschrieben:
Bandensysteme kann man googlen. Allerdings ist es wesentlich sinnvoller, schneller und effektiver, wenn man sie "am Mann" erklärt und vorgeführt bekommt ;-)
LG Tom Damm


Ich will deine Kompetenz nicht in Frage stellen, aber genau das sind typische Antworten von Spielern die Ihr Wissen durch Google und Karambol Büchern haben.


Du hast die Kompetenz in Frage gestellt, wahrscheinlich ohne Tom Damm persönlivh zu kennen.

Systeme im Karambol sind nur bedingt tauglich für Pool, da ein Pooltisch anders läuft als ein Karamboltische.

Deswegen fragte ich ja nach Poolbillard Systemen.

Ich hab in all den Jahren noch nie jemand getroffen, der das beantworten kann.


Du hast hier direkt 3 gefunden, die Dir das beantworten können.

3. Einige Antworten weiter unten:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Diesen Beitrag melden
Zitat

Beitragvon Crossbow » 30.06.16 14:16

TomDamm hat geschrieben:
Dann komm halt mal ins Training. Dann erkläre ich es dir [WINKING FACE]


Es geht nicht um mich.
Ich kenn auch all die Bücher, PDF's aus'm Netz usw.

Warum fragst DU denn dann nach Trainern die das können? Kann der oder diejenige nicht selber fragen?

4. Wieder einige Antworten später:

Re: Neues Forum "Training" - Für wen, von wem...

Diesen Beitrag melden
Zitat

Beitragvon Crossbow » 30.06.16 14:26
Nimm es nicht persönlich, aber ich glaube kaum das Du das wirklich kannst.
Es gibt ja auch keinen, der Dir das beibringen könnte.
Du nutzt Conti-, Plus-, und all die Caromsysteme.
Das was halt jeder so lernt, wenn er Pool spielt.
Man kann es ja auch niemandem Vorwerfen.
Aber man sollte den Leuten nicht verheimlichen, das diese Systeme nur auf dem Karamboltische gut funktionieren.

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Google+


Wie soll er es denn nicht persönlich nehmen, denn Du greifst seine Kometenz wieder an und stellst ihn in Frage.

Mein Resumee:

Wenn Du dafür sorgen wolltest, das Trainer Dein omnipotentes Wissen über Vorbandnsystem auf dem Pooltisch anfagenst sollten, hast Du versagt.

"Wir" Trainer sind in vielerlei Dingen ausgebildet und haben ein sehr umfangreiches, wenn auch nicht allumfassendes Wissen, und wir erzählen auch niemanden, das wir so etwas haben. Sicherlich haben wir mehr Wissen, als wir hier preisgeben, denn einige bestreiten damit ihren Lebensunterhalt.

also, wenn Du nochmal eine so konkrete Frage stellst, gibt Dich mit einer einfachen, auch wenn sie Dir nicht gefällt, und simplen Antwort zufrieden. Willst Du mehr wissen, akzeptiere die Bedingungen, aber bitte höre auf, hier Behauptungen und Unsterstellungen zu verbreiten, die bar jeder Wahrheit sind.

Gruß, Daniel Alvarez.

PS.: Und ja, ich wieder hole nochmals: Alle Bandensystem sind nur so genau, wie Material und Spieler es zulassen.

Wieso versuchst Du mich denn zu beleidigen?
Kannst Du nicht einfach sachlich bleiben ohne jemanden zu beleidigen?
Ich kenne dich und hab dich schon öfters beim Spielen beobachtet.
Auch den Tom hab ich oft auf Turnieren beobachtet.
Patrick ist wohl der schlechteste Billardspieler von euch Dreien.
Was ich bei euch an Vorbändern gesehen hab, kann mich nicht wirklich überzeugen.
Daniel, Du schreibst ja immer viel aber gibst keine Antworten.
Du bist in deinen Posts immer auf Krawall aus.
Niemand will Dir was böses, auch wenn Du das so gelernt hast.

Schönen Sonntag ;)




Zurück zu „Training“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast