BA Party 2016Anmeldethread BA User-Party 2016

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5561
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 220
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon Shotmaker » 14.07.16 12:15

naja das kann man sehen wie man will.

ich bin mir sicher in einer großen und überregional bekannten billardhalle in einer großen metropole kommen einige mehr und die bewirten 40 -50 leute locker ohne großartige vorbereitung so nebenher und die regionalen spieler sind da bei weitem mehr angesiedelt, als in einem malerischen ort, wo im september vielleicht mit schnee zu rechnen ist. nix gegen die muchner. die hamburger haben sich auch schon vor jahren angeboten und die berliner so viel ich weiß auch. und diese städte sind ne reise wert.

vielleicht schrecken auch die ansprüche ab, die man vorab stellt. ;)

manchmal sollte man vielleicht es einfach laufen lassen und schauen was die leute daraus machen.

vielleicht sollte man es einfach nur mal festsetzen, "wir treffen uns am .........in ..........um......und einfach schauen was die leute daraus machen. ich weiß nicht was jemand dagegen hat, wenn an einem WE mal so 30-50 poolspieler einlaufen und billard spielen wollen. ;)

das geht halt eben nur, wenn die location es schlucken kann, auch ohne vorbereitung und das man vorher große ansprüche stellt. die leute haben einen mund und können vorort alles klären, aber das geht nicht in einem vereinsheim mit 5 tischlis in einem malerischen ort bei flaschenbier und bratwurst, das kann man machen, wenn der fritz sich mit dem karl am we verabredet, aber nicht wenn man ne big party feiern will.

und noch was, wer nicht um etwas kämpft hat schon verloren.

und wenn ich deien text so interpretieren, hast du doch auch nicht wirklich bock.


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 937
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon cuechanger » 14.07.16 14:55

Manni, was tust DU denn dafür? Dich hab ich das letzte mal in Kassel 2011 gesehen. Selbst die Füsse hoch legen und über andere meckern ist sagen wir mal vorsichtig -schlechter Stil-... Hast Du die letzten Jahre Dir die Wochenenden dafür um die Ohren geschlagen und zig tausend Euro verbraten, damit das Team unterkommt und Events wie Venom oder Ralph Eckert gebucht werden können? Hast Du all die Gespräche geführt um das zu organisieren? Wir haben die User-Party eingeführt, damit das BA-Team (die das alle nebenher in ihrer Freizeit machen und alle Vollbeschäftigt+ sind) nur alle 2 Jahre den Stress hat, das selbst zu organisieren. Wenn die User oder die Vereine, die das ausrichten könnten, das nicht so annehmen, kann ich da nix draus machen. Wir haben das Rotationsprinzip West-Mitte-Ost-Nord-Süd, damit alle mal die Gelegenheit bekommen, ohne riesen Anfahrtsweg mal dahin zu gehen. Dieses Jahr war West dran und eigentlich sollte im größten Billardballungsraum der Nation da mehr möglich sein, aber es scheint so, als wäre dem nicht so. Wenn Du was sinnvolles tun willst, dann meld Dich an und bring noch 3 Kumpels mit. Aber erzähl mir nicht wie scheiße alles ist, während Deine Füsse aufm Sofa liegen und andere das Ding wuppen sollen.



Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5561
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 220
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon Shotmaker » 14.07.16 15:34

na dann, bist du ja auf dem richtigen weg, denn der andrang bestättigt dich ja.

Added in 21 minutes :
achso anmelden, ähm nö, bissi billard bei flaschebier und bratworscht kann ich an jedem wochenende und an jeder ecke haben, sorry, aber dazu muß ich keine 250km fahren für ein billardwochenende wie ende der 70er.


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 937
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon cuechanger » 14.07.16 17:27

Danke für Deine Wertschätzung, auch im Namen aller anderen, die dort sein werden. Bist echt n kontruktives und vorbildliches Kerlchen. :bin:



Benutzeravatar
BulleBenson
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3911
Registriert: 25.08.04 00:00
Reputation: 31
Wohnort: overall
Kontaktdaten:

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon BulleBenson » 14.07.16 22:54

cuechanger hat geschrieben:Danke für Deine Wertschätzung, auch im Namen aller anderen, die dort sein werden. Bist echt n kontruktives und vorbildliches Kerlchen. :bin:

:sie:



Benutzeravatar
Jens
Redakteur
Beiträge: 2057
Registriert: 25.08.04 00:00
Reputation: 36
Wohnort: Monheim am Rhein (NRW)

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon Jens » 15.07.16 09:53

Shotmaker hat geschrieben:ich bin mir sicher in einer großen und überregional bekannten billardhalle in einer großen metropole kommen einige mehr...


Und damit liegst Du sowas von falsch! Wir waren schon in Berlin und das war damals die schlecht besuchteste BA-Party bis dahin. Komisch was?

Wir haben dieses Jahr gar nichts vorgegeben sondern nur nach Ausrichtern gefragt. Aber selbst das hätten wir gar nicht machen brauchen denn wie der Name User-Party schon sagt sollten (bzw. wollten!) die User das doch alles selbst machen. Aber da kommt ziemlich wenig bis gar nichts. Es reicht halt nicht nur am PC zu sitzen und ein paar Sprüche loslassen, für so ein Event gehört einiges mehr dazu.

Und der Sinn einer BA-Party ist bei weitem nicht nur Billard-Spielen, scheinst Du noch nicht mitbekommen zu haben.



Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5561
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 220
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon Shotmaker » 15.07.16 11:01

Es ist meine Meinung, ich sehe hier nur, das nix läuft und das hat, so glaube ich, nichts mit Desinteresse zu tun.

Vielleicht bin ich ja nur der einzige, der sich traut, was dazu zu schreiben.

Von mir aus, dürft ihr meine Beträge dazu gerne löschen, ich komme nicht, weil ich habe nur meine Meinung geäußert und wurde sofort persönlich angegangen und deshalb ist meine Meinung sowieso uninteressant.


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
Yasin
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4437
Registriert: 01.08.04 00:00
Reputation: 414
Facebook Benutzername: yasinsentuerk
Name: Yasin Sentuerk
Spielqueue: Predator Blak 3-3 mit Pro+ Pro
Leder: Kamui original clear s
Breaker: Universal B/J UNBB-5
Jumper: Siehe Breaker ;-)
Wohnort: Osterode am Harz
Kontaktdaten:

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon Yasin » 15.07.16 11:59

Jens und meine Wenigkeit können ja als "Überbleibsel" aus früherer BA Stunde berichten. Wir haben eigentlich so ziemlich jede Situation erlebt. Die die am lautesten schreien, tun am wenigsten dafür. Außer Berlin gab es noch München als ein "Extrembeispiel". Beides Top Locations, größere Läden und das "drumrum" hatte ja nun auch genügend zu bieten. Gerade in Berlin war an dem Samstag Abend noch ein riesen Event mit zig Tausenden Feierwütigen auf dem Brauerei Gelände. Dennoch war es in der Tat sehr... überschaubar, was die BA Party anging. Die Schreie aus dem Süden des Landes wurden auch immer lauter, bis wir dann in München was starteten (war vor Berlin). Ebenfalls ehrenvoller Besuch vom Pink Panther mit Autogrammen und immer ansprechbar gewesen. Dennoch war es einer der am wenigsten besuchten BA Parties.
Bereits 2007, auf der zweiten BA Party in Bergisch-Gladbach haben wir (was die Teilnehmerzahl angeht) den Zenith wohl erreicht gehabt. An beiden Tagen weit über 100 Teilnehmer in einer riesen Location. Ralph Souquet mit am Start mit Familie (sowohl als Teilnehmer als auch einfach nur anwesend mit Autogramm Schreiberei und Erinnerungsfotos Knipserei, bis spät in die Morgenstunden).

Generell hat uns das aber nie groß gestört. Denn wie auch immer, war der "harte Kern" des Forums meistens vollzählig anwesend. Man kannte (und kennt sich weiterhin) über Jahre hinweg, so das diese... sagen wir mal 10-15 Leute immer das Salz in der Suppe ausmachten.

An welcher BA Party ich am meisten Spaß hatte? an allem! Ich konnte mein BA Team 1x Jahr zumindest sehen, wo wir doch hunderte... tausende Nachrichten jeden Tag intern geschrieben haben. Der harte Kern war immer dabei, neue Freundschaften haben sich daraus entwickelt. Ich bereue keine Teilnahme.

TheBankerman hat geschrieben:Einige "alte Hasen" haben sich mittlerweile aus dem Forum zurückgezogen, somit verliert man auch den Bezug zu den anderen Membern. Sicherlich auch ein Grund der schwindenden Teilnahme.


Hier kann ich dem Bernd voll zustimmen. Das BA gibt es nun seit 12 Jahren. Irgendwie verschiebt sich der "harte Kern an Membern" alle paar Jahre (gefühlt alle 3-4 Jahre). Ganz paar wenige bleiben, sind aber selten aktiv. Andere Mitglieder sind neu dabei und schreiben täglich. So entwickelt sich einfach eine "neue Truppe". Es liegt dann oft an eben dieser neuen Truppe welches Gemeinschaftsgefühl diese an den Rest vermitteln. Es fehlt dieses... "Ich muss den oder den oder diese Person unbedingt mal treffen/kennenlernen". Kann man irgendwie schlecht beschreiben. Früher war man so um die 20 Personen die den Rest mitgezogen/mitgebracht haben aus dem Umfeld. Daraus ergab sich dann ein anständiges BA Treffen.

Persönlich muss ich folgendes sagen. Ich finde die Idee abwechselnd eine BA Party und eine BA UserParty zu veranstalten, nicht gut ! Ich weiß auch ehrlich gesagt gar nicht mehr wann von wem und warum das so beschlossen wurde. Spielt aber hier keine Rolle. Ich finde wenn es eine BA Party sein soll dann muss auch das BA Team das Zepter übernehmen. Für das organisatorische vor Ort werden sich sicher immer Freiwillige finden lassen (ob nun Turnierleitung oder sonst was) so das auch das BA Team mit von der Partie sein kann und nicht hinter dem gesamten Equipment sich 2 Tage einmottet. Eine "Userparty" kann doch Jeder veranstalten wann und wo er will (auch das wurde mehrfach erfolgreich in Eigenregie vollzogen: NRW Treffen, HH Treffen, dies und das). Und wenn das BA Team sagt "von uns aus jetzt alle 2 Jahre" dann ist das so und auch völlig verständlich. Aber wenn dann, dann richtig und mit entsprechender Vorbereitung, Rahmenbedingungen etc. Billardspieler sind bequem und wollen "bespasst" werden. Klingt komisch? ist aber leider so. Das Wochenendprogramm muss von vornherein klar und deutlich ersichtlich sein. Was erwartet mich? Was kriege ich geboten? was kann/will ich aktiv nutzen? vorher muss aber jeder Einzelne für sich die Frage beantworten warum man an einer BA Party teilnimmt?

Was bei der diesjährigen Veranstaltung völlig fehlt ist... die aktive Beteiligung des Ausrichters. Das war in der Vergangenheit halt eben anders. Da kommt leider gar nichts. PeterLink (zuletzt online vor 4 Monaten) habe ich als einen sehr angenehmen Menschen in Köln kennengelernt. Ich denke er würde auch sich mächtig ins Zeug legen, wenn denn mal ein paar Vorschläge/Wünsche eintrudeln würden. Aber hier fehlt einfach der Ansprechpartner bzw der Initialzünder der das ganze mal etwas antreibt. Aber wenn ich merke es kommt nix, dann versuche ich doch das ganze etwas schmackhaft anzukurbeln. Bislang steht der Termin und der Veranstaltungsort. Sonst (leider) weiter nix.


Gewinner zweifeln nicht, Zweifler gewinnen nicht !

Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5561
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 220
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon Shotmaker » 15.07.16 12:08

So iss es, danke yasin.


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 937
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon cuechanger » 15.07.16 13:00

Die User-Party ist entstanden, nachdem das damalige BA-Team (waren noch nicht wir) nach Salzburg angekündigt hatte, aus Überlastungsgründen im Folgejahr keine Party ausrichten zu wollen. Damals ging dann ein Aufschrei durchs Forum und ich habe damals als noch normaler User angeboten, eine Art Ersatzparty in Köln zu machen, die wir dann BA-Userparty genannt haben. Damals hatte ich auch noch deutlich mehr Zeit und Luft als heute und wir hatten über 70 Leute in Köln. Danach wurde das eingeführt, das jeweils im Wechsel eine BA-Party und eine Userparty ausgetragen werden soll.
Grüße
Markus



Benutzeravatar
Yasin
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4437
Registriert: 01.08.04 00:00
Reputation: 414
Facebook Benutzername: yasinsentuerk
Name: Yasin Sentuerk
Spielqueue: Predator Blak 3-3 mit Pro+ Pro
Leder: Kamui original clear s
Breaker: Universal B/J UNBB-5
Jumper: Siehe Breaker ;-)
Wohnort: Osterode am Harz
Kontaktdaten:

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon Yasin » 15.07.16 13:18

Das spiegelt leider die allgemeine Billardwelt wieder. Tust Du gar nix -> Aufschrei. Bietest Du was an -> rührt sich nix. Dennoch sollte es bei einer Userparty Jemanden geben der das Zepter in die Hand nimmt. Das hat nach Köln unser Bad-Mike 2012 in Kassel wunderbar vorgemacht. 2 Jahre später in Pinneberg lief es auch grandios... und auch deutlich vor Salzburg gab es ein paar Userparties die respektabel vollzogen wurden. Aber diese Mitglieder sind einfach nicht mehr da oder sind (warum auch immer) inaktiv. Die neuen User kennt man (noch) nicht aber es kommt auch nix von denen rüber bzw ist kein Interesse anscheinend vorhanden.

Daher nochmal: Wenn eine Userparty, dann muss zwangsläufig auch vom Veranstalter/Ausrichter was kommen. Die Leute wissen vielleicht einfach nicht, an wen sie sich wenden können. Ihr habt euch um den Ort und Termin gekümmert was ich schon eine ordentliche Leistung finde (ich weiß wie das ist). Aber es geht irgendwie nicht weiter.

Allerdings wird es nicht nur an mangelnden Initiatoren liegen. Wie bereits vorher Bernd geschrieben hatte, der "harte Kern" fehlt. Es ist wieder eine Umschwungsphase im Forum zu beobachten, das werdet ihr erkannt haben und sonst können es nur langjährige Mitglieder dies erkennen. Der Bezug fehlt einfach irgendwie. Dieses "aaaah, der der und der kommen auch, dann will ich auch". Ich sage ja, schwer zu beschreiben.


Gewinner zweifeln nicht, Zweifler gewinnen nicht !

Benutzeravatar
zulujunky
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1421
Registriert: 20.11.06 00:00
Reputation: 160
Spielqueue: Cem Birdseye Cocobolo, Cuechanger Coco Naturals
Leder: ein brauenes....!?
Breaker: Cuechanger Concept Breaker
Jumper: Cuechanger Concept Jumper Purpleheart
Wohnort: Dortmund

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon zulujunky » 15.07.16 14:32

Ich bin 100% bei dir Yasin.
Plädiere auch dafür alle 2 Jahre eine "richtige" BA Party zu machen, die dann gut organisiert und vor allem früh genug angekündigt ist.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk


Signaturen werden überschätzt

Benutzeravatar
willusch
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 6459
Registriert: 14.12.06 00:00
Reputation: 398
Kontaktdaten:

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon willusch » 15.07.16 14:54

Shotmaker hat geschrieben:achso anmelden, ähm nö, bissi billard bei flaschebier und bratworscht kann ich an jedem wochenende und an jeder ecke haben, sorry, aber dazu muß ich keine 250km fahren für ein billardwochenende wie ende der 70er.


Die BA-Party ist viel mehr als Bier und Bratwurst. Wenn du das, obwohl du selbst schon eine organisierst hast, nicht selbst erkannt hast, ist es bedauerlich. Im Laufe der Jahre haben sich durch die BA-Partys (und User-Partys) Freunschaften entwickelt, die ich auf keinen Fall missen möchte.

Und genau für diese Freundschaften (und neue) bin ich jederzeit bereit, mehr als 250 km zu fahren oder nächste Woche mal eben nach München zu fliegen oder Ende des Jahres nach London.

Klar kann ich bei Bier und Wurst in meiner Nähe spielen, ich hab aber nicht die Möglichkeit entfernte Freunde zu treffen und mit denen nen Gaudi-Wochenende zu verbringen.

Deine Einstellung ist bedenlich für jede Organisation und man kann nur hoffen das der Großteil der Leute nicht so denkt.

In der Tat ist aber so, dass man gucken muss was schief läuft und wie man dem entgegenwirken kann. Darüber habe ich ja schon ein paar Worte verloren.


-----------------------------------------
*** Bilder in Signatur nicht erlaubt ***

Benutzeravatar
Shotmaker
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 5561
Registriert: 02.03.09 00:00
Reputation: 220
Spielqueue: RAMBO
Wohnort: Darmstadt

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon Shotmaker » 15.07.16 15:05

man hat sich much ausgesucht ohne darüber nachzudenken, dass es vorort jemanden geben muß der organisiert, wie yasin sagte, der das zepter schwingt. an jedem ort, an dem etwas größere treffen/parties gab, war immer jemand, der auf die pauke gehauen und die party verkauft hat.

sorry, aber ohne gehts nicht.

man stelle sich vor, sogar für einen fussball-WM wird die werbetrommel gerührt und es wird verkauft was das zeug hält.

egal was man macht, es gibt keine selbstläufer, niemand kommt zu einem, man muß schon auf die leute zugehen.

wo ist das programm?

was wird geboten?

wer ist verantwortlich?

gibt es flaschenbier und bratworscht?

oder lecker burger und hotdogs? (rezepte gibt von mir aus bei auch bei mir oder chefkoch.de)

was gibts besonderes zu trinken?

bekommt der hooloovoo sein guiness?

was kann ich dort erleben, dass ich nicht an jeder ecke bekomme?

was geht ab, an den 3-4 tagen, lohnt es sich seinen urlaub und das geld zu investieren?

wer verspricht mir, dass mich dieses wochenende glücklich macht?

WER VERKAUFT DIE VERDAMMTE PARTY?

und jetzt kommt mir nicht mit, dann mach du doch, bin ich aus MUCH oder aus der gegend?

Added in 4 minutes 58 seconds:
ihr wollt mir erklären, das eine ba-party mehr als nur bratworscht und bier ist?

hallo????????????????

denkt ihr ich bin total bekloppt oder was?????

aber bis jetzt erwarte ich dort nicht mehr als bratworscht und flaschenbier und ein wenig kupelgeklickere oder könnt ihr mit etwas phantasie hier mehr rauslesen?


In billiardly
Shotmaker

nobody cares about your excuses.
nobody pities you for procrastinating.
nobody is going to coddle you, because you are lazy.
it's your ass, you move it.

Benutzeravatar
LastrisOrt
Trainer/Regel-Mod
Beiträge: 1054
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 40
Name: Patrick Hummel
Spielqueue: Eurowest Ebony with Elforyn Six-Pointer
Leder: Moori Quick
Breaker: Oliver Stops King Breaker (Prototype)
Wohnort: Wehrheim
Kontaktdaten:

Re: Anmeldethread BA User-Party 2016

Beitragvon LastrisOrt » 15.07.16 15:32

PeterLink... Schalt dich mal ein und wenn du mir eine Rindswurst mit ner Cola versprichst bin ich dabei! :-D
Mann, Mann, Mann... Wie kann man nur... Ach, das ist alles nicht gut für's Herz!

Ich stimme Vorrednern wie Willusch zu. Ich kenne ihn noch nicht persönlich, halte aber viel von seinen Posts und würde mich freuen, ihn kennen lernen zu können.

Yasin habe ich schon bei einem Billardabend kennen lernen dürfen, und obwohl wir uns nur einmal im Leben gesehen haben schrieb er neulich, als ich ihm von der Autobahn aus ein Bild "seiner" Abfahrt geschickt habe "Komm vorbei, du bist herzlich willkommen".

Seht es mal so: Von der Verkehrsanbindung ist Much "einigermaßen günstig" gelegen, ein Vorort von Köln, der über die A3 zu erreichen ist. Hände hoch, wer war schonmal in Bad Wildungen? Nichts gegen diesen tollen Ort, aber die Serienbildfunktion auf dieser 50er-, 30er-, 30er nur wenn Schule-, 50er nur bei Vollmond-Strecke ist nicht schön.

Arschbacken zusammenkneifen, Fahrgemeinschaften und Zimmergenossen zusammensuchen und anrücken.

Schreibt's euch hinter die Löffel, hab heute meinen guten Tag

Viele Grüße
Patrick




Zurück zu „BA Party 2016“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast