TrainingLehrgangsplanung in Wuppertal

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
alvi
Moderator
Beiträge: 2831
Registriert: 27.08.04 00:00
Reputation: 81
Name: Daniel Alvarez
Spielqueue: George Porper 1 / Arthur-Eurowest Hybrid 2 / Meucci Winner
Leder: Talismann Medium / Moori Medium / Elkmaster
Breaker: Buffalo Jump and Break
Jumper: Peter Ernst Spezial
Kontaktdaten:

Lehrgangsplanung in Wuppertal

Beitragvon alvi » 01.03.06 16:18

Bild

Es geht wieder weiter am Landesleistungs-
stützpunkt in Wuppertal mit den Lehrgängen.


Vorab eine Zusammenfassung:
2 Sportassistentenlehrgänge (1x Pool, 1x Snooker)
8 PAT-Lehrgänge (4x PAT 1 und 4x PAT 2)
1 C-Trainerlehrgang
6 Schiedsrichterlehrgänge
2x externes Kadertraining

SP-ASS 01-06 (SNOOKER) 14.06.-18.06.06


Dieser Lehrgang wird hauptsächlich für Snookerinteressierte abgehalten. Der praktische Teil wird vom Bundestrainer Snooker, Thomas Hein, abgehalten.


SP-ASS 02-06 (Pool) 28.04.-30.04.06 Teil 1 / 02.06.-04.06.06 Teil 2


Dieser Lehrgang ist der bereits bekannte SP-ASS-Lehrgang in seiner 6. Wiederholung. In diesem Lehrgang werden allen Interessierten die wichtigsten Grundlagen über Billardtraining und Jugendarbeit mit auf dem Weg gegeben. Außerdem erhält jeder Teilnehmer eine CD randvoll mit Unterlagen zur Erstellung von strukturiertem und kontinuirlichem Training für einen Zeitraum von ca 5 Jahren mit auf dem Weg.


C-Trainer Lehrgang Termine werden noch bekanntgegeben


In diesem numerh 2. C-Trainerlehrgang wird zum ersten Mal ein Kombinationslehrgang Pool und Snooker abgehalten, wo die Teilnehmer beide Lizenzwege einschlagen können, nämlich sowohl C-Trainer Snooker als auch C-Trainer Pool werden kann. Hier werden die praktischen Teile Snooker ebenfalls mit dem Bundestrainer Snooker, Thomas Hein, abgehalten. Die Praktischen Teile Pool werden von Daniel Alvarez abgehalten.


PAT 1 und PAT 2 Termine können auf der Seite www.pat-billiard.com aufgerifen werden


Mit diesem Trainingsprogramm und dem entsprechendem Test wird ein Trainingskonzept angeboten, welches auf den Lehren von Ralph Eckert, Jorgen Sandman und Andreas Huber aufgebaut wurden. In entsprechenden Einstufungen wird heraufgefunden, welche Stärken, aber vor allen Dingen welche Schwächen in jedem einzelnen Billardspieler stecken. Anschließend kann ein gezieltes Training angeboten werden, welches die Schwächen verbessert und die Stärken verfeinert. Darüber hinaus wird ebenfalls ein Mentales Grundlagentraining angeboten.


Zusätzlich zu allen o.a. Lehrgängen wird derzeit in zwei Verbänden Kadertraining angeboten, welches wöchentlich abgehalten wird, jeweils 1,5 Stunden. Dieses findet Montags im WPBV und Dienstags im PBVM statt. Derzeit werden insgesamt 12 Jugendliche fest und 8 im Reservekader WPBV und insgesamt 10 im PBVM-Kader trainiert.


Abschließend werden in den kommenden Monaten 6 Regelkundelehrgänge angeboten, in denen die NEUEN Regeln der WPA (nach Genehmigung durch das Präsidium der DBU) gelehrt wird, mit abschließender Prüfung zum Schiedsrichter.


Kontaktinformationen oder / Rufnummern zur Absprache von Terminen sind auf der Homepage www.billardtraining.de zu finden.


Allen bereits jetzt schon teilnehmenden wünsche ich Viel Spaß und viel Glück.



Zurück zu „Training“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast