TrainingVorbande - Zielen mit Hilfe der Diamanten

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Klaus
Posthum Ehrenmitglied
Posthum Ehrenmitglied
Beiträge: 7285
Registriert: 31.07.04 00:00
Reputation: 2
Wohnort: München

Vorbande - Zielen mit Hilfe der Diamanten

Beitragvon Klaus » 08.10.04 15:14

Hallo Billardfreaks, ich möchte euch anhand von zwei Beispielen verdeutlichen, wie hilfreich die Diamanten auf der Billardbande sind.



Stellt Euch folgende Situation vor:


Ihr spielt eine 8-Ball Partie und der Gegner hat euch folgende Situation hinterlassen. Ihr spielt auf die 8.





Ihr spielt die Weiße über die gedachte Linie vom mittleren Diamanten an der Kopfbande in Richtung des ersten Diamanten an der langen Bande. Achtung! genau auf den Diamanten zielen, siehe Pfeile.
Die Weiße sollte hierbei effetfrei und ganz minimal oberhalb der Mitte (ca. 2mm) gespielt werden. Tempo: ca. Speed 2,5 - etwas mehr als zum Ausspielen des Anstoßes nötig ist, nicht fester.


Die Weiße wird nun über 2 Banden die Acht versenken.


Im nächsten Beispiel ist die Situation etwas anders:


Wiederum aus dem Save heraus, wollt ihr die Acht versenken. Dazu benutzt ihr auch hier die Diamanten als Zielsystem.





Treffpunkt und Tempo ist ebenfalls wie oben angegeben.
Die Weiße wird auch hier die Acht über 2 Vorbanden versenken.


Aus dieser Übung könnt ihr andere Laufwege der Weißen ableiten, probiert's mal aus!


Gruß
Tom Damm
Landestrainer Thüringen



Zurück zu „Training“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast