MaterialZwischen Möbel, Designobjekt und Sportgerät

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Klaus
Guter Kumpel
Beiträge: 7285
Registriert: 31.07.04 00:00
Reputation: 2
Wohnort: München

Zwischen Möbel, Designobjekt und Sportgerät

Beitragvon Klaus » 08.07.05 01:05

Bild
Chevillotte hat mit „Very Tables“ einen Tisch entwickelt, der Ess-, Billard-, Schreib- und Spieltisch in einem ist. Die Umwandlung des Very Tables vom Billard- zum Esstisch erfolgt nach einem von Chevillotte patentierten Verfahren in wenigen Handgriffen. Die 3-teilige Tischplatte ist in einer Schublade unter dem Tisch sicher und gut verstaut.
Das spezielle Kurbel-System erlaubt auch die Verwendung von Very Tables als US-Poolbillard, also mit höheren Banden und Original-Ball-Rücklauf. Das für Very Tables patentierte System eignet sich auch für die Verwendung spezieller Carambolage-Einsätze. Somit ist auch ein turniermässiges Carambolage-Billardspiel möglich.


Very Tables ist darüber hinaus ein exklusives und modernes Designerstück für den gehobenen Wohnbereich, das sorgfältig nach bewährten Traditionen hergestellt wurde. Very Tables wird rasch zu einem beliebten Mittelpunkt des Hauses, wo man sich gerne zum gemeinsamen Essen oder Billardspielen trifft. Die klaren und einfachen Linien von Very Tables passen zu den verwendeten hochwertigen Materialien wie Stahl, Komposit, Leder sowie Aluminium und machen aus dem Tisch ein besonderes Kunstobjekt mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Der Aufbau ist sehr einfach und kann auch von handwerklichen Laien ausgeführt werden. Die Außenmaße betragen 233 x 138 cm, das Billard-Spielfeld hat eine Abmessung von 190 x 95 cm. Das Gesamtgewicht beträgt 300 kg. Im Januar stellt Chevillotte auf der Messe "MAISON & OBJET" in Paris aus. Das Unternehmen sucht derzeit neue Vertriebspartner im modernen Möbelbereich.


Über Chevillotte:
Das französische Unternehmen fertigt seit 1860 hochwertige Billardtische. Weltweit bekannt geworden ist Chevillotte durch seine Billardtisch-Serie, die auf allen fünf Kontinenten für offizielle Turniere eingesetzt wird, darunter auch die Weltmeisterschaft. Ein weiteres Spezialgebiet von Chevillotte ist die Herstellung von exklusiven Billardtischen für den gehobenen Wohnbereich. Die Firma setzt computer-gesteuerte Produktionstechniken ein, damit sämtliche Billardtische den Standards offizieller Turniere entsprechen. Als Gütesiegel und Echtheits-Zertifikat befindet sich auf den Hauptfertigungsteilen der Billardtische das Logo "CHEVILLOTTE made in France".


Auf Anfrage senden wir Ihnen umgehend das uns zu dieser Pressemitteilung vorliegende Bildmaterial.


Pressekontakt:
FIZIT - Französisches Informationszentrum für Industrie und Technik
- Das deutsche Pressebüro von UBIFRANCE -
Sascha Nicolai, Pressereferent
c/o Französische Botschaft
Königsallee 53-55
40212 Düsseldorf
Tel.: +49 211 30041-350
Fax: +49 211 30041-116
E-Mail: s.nicolai@fizit.de
Web: www.fizit.de





[openpr.de]



Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast