LigabetriebRegionalliga-Ost - Gera macht den Aufstieg perfekt!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3549
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 370
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Cuechanger Natural II, Trip-Buddy by Cuechanger
Leder: Kamui black soft
Breaker: Cuechanger Concept Break/Jump
Jumper: Cuechanger Concept Jump, MAX Jump
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Regionalliga-Ost - Gera macht den Aufstieg perfekt!

Beitragvon TomDamm » 13.03.17 10:05

Poolbillard 3. Bundesliga/Ost

AUFTSTIEG PERFEKT!

meister-2017.jpg


Die „Eagles“ aus Gera können bereits 3 Spiele vor Ablauf der Saison die Meisterschaft und damit den direkten Wieder-Aufstieg in die 2. Bundesliga feiern.
Auch der direkte Verfolger aus Adler Berlin, konnte den Geraer Erfolgsmarsch durch die Liga nicht verhindern. Mit 7:1 wurden die „Adler“ von den „Eagles“ aus dem „Hort“ in der Zwötzener Straße gejagt ;-)
Ohne Punktverlust und mit 11 Punkten Vorsprung, stand schon vor der Sonntagspartie fest, dass der Aufstieg geschafft ist. Mit einem schönen Essen, inklusive Fans, wurde der Erfolg entsprechend gefeiert.

Zu den Ergebnissen
Im 14/1 erwischte Tom Damm gegen Fabian Schepers einen guten Start und konnte sich recht schnell, nach 4 Aufnahmen, mit 93:5, bei Serien von 53/43 im Führung bringen. Am Ende hieß es 125:21 in 6 Aufnahmen. Revanche für die Niederlage im Hinspiel geglückt…
Im 8-Ball konnte Ernst Schmidt, gegen Sandro Zschunke, eine 3:1 Führung im ersten Satz nicht durchbringen und verlor danach, nach eigener Aussage den Faden. Trotz intensiver Suche, wurde der auch nicht mehr gefunden… Sandro konnte sich mit 4:3 und 4:0 sicher durchsetzen…
Björn Hartlage ließ gegen Pierre Tröschel-Dörfelt, im 9 Ball nicht viel anbrennen und konnte sich mit 4:1 und 4:2 und solidem Spiel durchsetzen.
Christian Fröhlich erlaubte seinem Gegner Stefan Sinschek, im 10-Ball keinen Spielgewinn. Mit 4:0 und 4:0, gab es die Höchststrafe für Stefan.

In der Rückrunde sorgten dann als erstes Björn Hartlage, mit einem 4:1 und 4:1 im 8-Ball, über Fabian Schepers für den 4. Punkt und im Anschluss, Alexander Usbeck, mit seinem 4:2 und 4:0 im 9-Ball, gegen Stefan Sinschek, für die endgültige Entscheidung in Sachen Sieg und Aufstieg.

Christian Föhlich, zeigte sich auch im 14/1 gut aufgelegt und setzte sich gegen Sandro Zschunke, in 8 Aufnahmen durch. In Aufnahme 3 erzielte Chris eine 52er Serie, die von Sandro direkt mit einer 58er beantwortet wurde. Dann allerdings konnte Chris noch eine 31er erzielen und die Partie mit einer 36er, zum Endstand von 125:94 beenden.
Tom Damm musste gegen Pierre Tröschel-Dörfelt, im 10-Ball über 3 Sätze gehen. Endergebnis 4:2, 1:4 und 4:0 für den Spielführer der „Eagles“.

Somit war das Ziel erreicht, die Meisterschaft so früh wie möglich zu entscheiden. Das Spiel gegen Viktoria Berlin, am nächsten Morgen, hatte eigentlich nur noch statistischen Wert, für beide Mannschaften. Berlin kann weder auf- noch absteigen und Gera war schon durch…

Trotzdem wurde, wie sich das für ordentliche Sportler gehört, um jeden Ball gefightet… Und auch ne schöne Statistik ist ja was wert :-)

Tom Damm konnte sich mit 125:84, in 11 Aufnahmen, gegen Steffen Breitkopf durchsetzen.

Ernst Schmidt sah sich Veronika Ivanovskaia im 8-Ball gegenüber. Und Vero begann sehr stark. Den ersten Satz konnte Sie sich mit 4:2 erspielen. Danach wurde Ernst besser und Vero unterliefen ein paar kleine Fehler. Nicht viele, aber diese konnte Ernst gut nutzen und am Ende mit 4:2 die jeweils beiden Sätze für sich entscheiden.

Im 9-Ball ließ Christian Fröhlich gegen Namensvetter Lindner nichts anbrennen. 4;1 und 4:2 das Ergebnis.

Alexander Usbeck traf im 10-Ball auf Kiriakos Caramanis. Und dieser zeigte im ersten Satz, dass er durchaus Paroli bieten kann. 4:0 ging Durchgang eins an den Berliner. Danach zeigte Alex, warum er in dieser Saison nur eine Niederlage kassieren musste. Sehr solide und mit wenigen Fehlern schnappte er sich die nächsten beiden Sätze mit 4:2.

Ernst Schmidt zeigte in der Rückrunde noch eine sehr gute Leistung gegen Caramanis im 14/1. In 10 Aufnahmen behielt er mir 125:63 die Oberhand.

Christian Fröhlich gab Steffen Breitkopf, mit 4:2 und 4:1 das Nachsehen und Alexander Usbeck setzte sich mit 4:3 und 4:0 gegen Veronika Ivanovskaia durch.

Lediglich Tom Damm musste eine Niederlage hinnehmen. Gegen Christian Lindner, im 10-Ball, wollte das Break einfach nicht gelingen und Christian spielte und breakte recht gut. Am Ende ein verdienter 4:2, 2:4 und 4:1 Sieg für den Berliner.

Fazit:
„Bereits 3 Spiele vor Schluss, als Meister festzustehen, ist natürlich eine tolle Sache“, so Spielführer und Trainer Tom Damm. „Wir haben durch die Bank gute Leistungen abgerufen und die Satzbilanz über die Saison ist mit 86:10 natürlich beeindruckend. Allerdings ist diese Regionalliga auch die schwächste, die wir bisher gespielt haben. Das muss man einfach realistisch sehen", so Damm weiter.
„Im nächsten Jahr, werden wir aber auf die Spielstärke der 2. Liga vorbereitet sein und ein Angriff nach oben ist durchaus geplant (…lacht)
Wir freuen uns tierisch wieder in die 2. Liga aufgestiegen zu sein und auch für unseren Youngster, Christian Fröhlich, ist es eine gute Erfahrung. Zum einen, in die 2. Liga aufzusteigen und sich dann dort, auf deutlich höherem Niveau zu messen.“
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
Jens
Redakteur
Beiträge: 2026
Registriert: 25.08.04 00:00
Reputation: 35
Wohnort: Monheim am Rhein (NRW)

Re: Regionalliga-Ost - Gera macht den Aufstieg perfekt!

Beitragvon Jens » 14.03.17 09:48

Herzlichen Glückwunsch!!!




Zurück zu „Ligabetrieb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast