Ligabetrieb3. Bundesliga Nord/Ost Bericht aus Gera

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3616
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 396
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Peri
Leder: Kamui black medium
Breaker: United Break/Jump
Jumper: MAX Jump / MAX Ultra by Boltentech
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

3. Bundesliga Nord/Ost Bericht aus Gera

Beitragvon TomDamm » 30.11.09 10:20

Bild
Der Drittplatzierte Gera, empfing am Samstag den Tabellenachten Bremen-Neustadt. Für die Geraer stand einiges auf dem Spiel. Mit zwei Siegen behält man Kontakt zur Spitze, denn der Tabellenerste Neumünster musste an diesem Spieltag gegen Verfolger Hamburg antreten... Die Aufstellung gegen Bremen ließ auf einiges hoffen, so standen sich im ersten 14/1 der neue Deutsche Meister der Senioren und der 5. platzierte dieser Disziplin bei den Herren gegenüber.

14/1 Thomas Damm : Duy Hai Dinh 125:17

Dieses 14/1 wurde den hohen Erwartungen voll gerecht! Nach zwei Sicherheitsaufnahmen konnte Thomas als erster punkten. Jedoch unterlief im ein Lochfehler zum 26sten Ball. Hai konnte seinerseits 3 Kugeln versenken und verschoss aber den Breakball - mit glücklicher Ablage, so dass Thomas erneut Sicherheit spielen musste. Hai lochte einen superschweren Einstiegsball und konnte den Tisch leeren (14), verschoss aber wieder den Breakball. Thomas übernahm den Tisch und beendete die Partie mit einer 100er Serie. "Das ist mir zuletzt vor 25 Jahren gelungen, im Ligaspiel mit einer 100er Serie auszuschießen", erklärte der sichtlich erfreute Geraer Kaptain.


8-Ball Alexander Usbeck : Andreas Lakemann 7:3

"Usser" spielte mal wieder groß auf und Andreas schien ein wenig überfordert.


9-Ball Michael Götz : Michael Grimm 9:6

Endlich mal wieder ein Sieg für den Neustädter. Michael kämpfte sich nach 1:4 Rückstand wieder in den Satz und sorgte für den 3. Punkt auf Geraer Seite.


10-Ball Ernst Schmidt : Oliver Gerling 8:4

Ein recht ungefährdeter Sieg für den Geraer Youngster. Somit konnten die Geraer mit einer 4:0 Führung die Rückrunde antreten.


14/1 Ernst Schmidt : Andreas Lakemann 125:70

Ernst ging früh in Führung, ehe ihn der Fehlerteufel einholte. Eine 34er Serie brachte dann den Durchbruch und letztlich den verdienten Sieg.


8-Ball Thomas Damm : Michael Grimm 7:0

Durch das 14/1 beflügelt spielte Thomas einen fast fehlerfreien, sehr starken Satz.


9-Ball Alexander Usbeck : Oliver Gerling 9:2

Ein auch in dieser Höhe völlig verdienter Sieg. Alex spielt momentan einfach super beständig.


10-Ball Michael Götz : Duy Hai Dinh 1:8

Als deutlich zu stark, erwies sich Hai Dinh in diesem Satz für Michael Götz. Hai machte kaum Fehler und zeigte obendrein sein hervorragendes Sicherheitsspiel.


Am Ende ein in dieser Höhe etwas überraschender, aber auch verdienter 7:1 Erfolg für die Eagles.



Am nächsten Tag mussten die Geraer gegen den 4. platzierten BC Sande antreten. Sande hatte am Vortag mit 6:2 gegen Leipzig gewonnen. "Mit Marko Schmidt und Victor Popov haben die Sander zumindest zwei Spieler im Team, die brandgefährlich sind. Da müssen wir höllisch aufpassen" so Thomas Damm vor der Partie.


14/1 Thomas Damm : Bernd Janssen 125:74

Ein zähes Spiel entwickelte sich zwischen den beiden Kontrahenten. Letztlich war Thomas etwas stärker und konnte nach 16 Aufnahmen den Punkt für Gera sichern.


8-Ball Alexander Usbeck : Marko Schmidt 6:7

Starker Satz von beiden. Es entwickelte sich ein sehr spannende Partie in der der Sander letztlich mit dem knappsten Ergebnis für den Ausgleich sorgte.


9-Ball Michael Götz : Victor Popov 6:9

Auch der zweite Trumpf der Sander konnte überzeugen. Michael lag erst in Front, musste sich aber dem starken Popov beugen.


10-Ball Ernst Schmidt : Michael Kümper 8:5

Hier lief es genau anders herum. Michael ging schnell in Führung, aber Ernst ließ sich nicht wirklich beeindrucken und konnterte mit sehr gutem Spiel. Ein wichtiger Punkt zum 2:2 Zwischenstand.



Nach kurzer Beratung entschieden sich die Geraer zu einer taktischen Umstellung. Da man davon ausging, das Marko Schmidt auf jeden Fall das 2. 14/1 für Sande bestreiten würde, die Geraer diesem Spiel aber die Gewichtung nehmen wollten und den Hauptaugenmerk auf die anderen Partien lenkte. So kam Michael Götz zu seinem ersten 14/1 Einsatz in Gera.


14/1 Michael Götz : Marco Schmidt 125:86

Zu aller Überraschung ging Michael in Führung und hielt diese Führung bis zum Schluss. Die anderen Partien waren schon lang beendet, als Michael den letzten Ball versenkte und damit einen schönen Abschluss für diesen Spieltag erreichte.


8-Ball Thomas Damm : Michael Kümper 7:4

Thomas ging schnell mit 3:0 in Führung, ehe beim Break nichts mehr fiel. Michael nutzte die Chancen und konnte bis auf 4:5 herankommen. Zwei Stellungsfehler des Sanders brachten Thomas wieder in Spiel und dieser ließ sich nicht zweimal bitten.


9-Ball Ernst Schmidt : Bernd Janssen 9:1

Ganz sicheres Ding für den Geraer. Eine sehr starke Leistung im richtigen Moment.


10-Ball Alexander Usbeck : Victor Popov 8:2

Die taktische Umstellung ging diesmal voll auf. Alex spielte gewohnt stark und ließ den Gegner kaum zum Zuge kommen. Klasse Leitung des "Neuen"



Fazit: Am Ende stehen zwei wichtige Siege zu Buche. "Damit bleiben wir an Hamburg und Neumünster dran", so Thomas Damm nach dem Spieltag. "Die Rückrunde wird noch richtig spannend, vor allem, weil wir dann zumindest gegen die Hamburger Heimrecht haben" so der Spielführer weiter.
"Am letzten Spieltag der Hinrunde gegen Leipzig müssen wir uns nochmal voll reinhängen, um keine böse Überraschung zu erleben, dann allerdings, werden wir wohl ein Wörtchen um den Aufstieg in die 2. Bundesliga mitreden. Mit dem Abstieg haben wir auf jeden Fall nichts mehr zu tun und das war das wichtige Saisonziel".


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Zurück zu „Ligabetrieb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast