BillardkegelnZeitplan DM Bad Wildungen - Organisatorischer Schwachsinn

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Timechen
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 82
Registriert: 14.05.12 00:00
Reputation: 2
Name: Martin M.
Spielqueue: Longoni RL-42
Breaker: Players Technology HXT-P1
Jumper: Players Technology HXT-P1
Wohnort: Passau

Zeitplan DM Bad Wildungen - Organisatorischer Schwachsinn

Beitragvon Timechen » 02.09.13 11:47

Hallo,

ich weiß nicht wer von euch das schon alles vernommen hat.
Laut aktuellen Zeitplan, werden wir die DM der Herren, am Sonntag den 20.10. um 21Uhr beendet haben.
Die Siegerehrung findet aber erst am 21.10. um 20Uhr statt. :wan: :wan:

Ähm, wollt ihr, liebe Organisatoren, noch die letzten verbleibenden Kegler bei der DM vergraulen?
Ich glaube, niemand der nicht BK2-Kombi spielt, wird an der Deutschen teilnehmen. Ich für mein Teil wollte umbedingt teilnehmen um eine Chance auf das Triple zu haben, aber ich nehm mir doch keinen Urlaubstag um auf eine Siegerehrung zu warten. Und dann kommt noch dazu, dass die Siegererhrung erst um 20Uhr ist und dann die meisten noch 500km nach Haus fahren müssen. :boe:

Und selbst wenn es leute gibt, die das mitmachen, dann haben wir keine Spieler vom Kegel mehr vor Ort, die das mitbekommen.

Die DM wird echt zur farce. So schafft ihr es schneller als es eh schon vonstatten geht, dass die Vereine in den BKV wandern.

HERZLICHEN DANK!!!!!!!!!!!

PS: Viel Spaß allen beteiligten in Schleife!



Mitleser
Kugelpolierer
Kugelpolierer
Beiträge: 11
Registriert: 14.12.12 12:47
Reputation: 0

Re: Zeitplan DM Bad Wildungen - Organisatorischer Schwachsin

Beitragvon Mitleser » 02.09.13 13:39

Ich glaube heute gibt es in Sachsen ein Treffen mit Michael John und dem SBV-Präsidium sowie dem Beirat BK
und ich hoffe, dass bis dahin vielleicht jemand diesen Beitrag des Titelverteidigers liest und einordnet.



willsucker
Tischputzer
Tischputzer
Beiträge: 2
Registriert: 08.09.13 19:32
Reputation: 0

Re: Zeitplan DM Bad Wildungen - Organisatorischer Schwachsin

Beitragvon willsucker » 08.09.13 20:03

Hallo Miteiander
Es geht nicht nur um den Terminplan oder Turnierbillard´s.
Nirgentwo im Netz findet man eine Starterliste, für BK.
Für BK2 sind viele gemeldet, dank Harry.
Wo sind die Verandwortlichen von BBBV und SBV,
um uns, zu informieren.
Es ist zu vermuten die wollen uns nicht mehr haben.

PS: Das Treffen mit Michael John; es bleibt beim alten,
Brandenburg hat die Wahl, mitziehen oder der BKV wird größer.
Dieses ist noch nicht dementiert.

Ein Klasseturnier in Schleife; wir brauchen Wildungen nicht.
Einen schönen Tag



c.hauser
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 75
Registriert: 16.08.12 19:48
Reputation: 0

Re: Zeitplan DM Bad Wildungen - Organisatorischer Schwachsin

Beitragvon c.hauser » 17.09.13 18:34

@ Willsucker,
@ BBBV-Vereine,besonders der Bundesebene!
Nunmehr durch die DBU ofiziell bestätigt:Die DBU hat den BBBV schriftlich aufgefordert,alle die als vorgeblich
Passive in der Billardarea nicht gemeldeten Aktiven satzungsgemäss wieder in die Billardarea einzutragen.
Sollte der BBBV dieser Aufforderung in der zugewiesenen Frist nicht nachkommen, erfolgt die Beendigung
seiner Mitgliedschaft in der DBU durch Ausschluss wegen grober Verletzung seiner Mitgliedsspflichten
im November durch den Hauptausschuss der DBU.In diesem Falle würden "alle BBBV-Mannschaften"
zwangsläufig aus den laufenden Bundeswettbewerben entfernt,weil ihre Startberechtigung entfiele.

c.hauser



Benutzeravatar
SvenPetzke
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 17
Registriert: 25.10.06 00:00
Reputation: 0

Re: Zeitplan DM Bad Wildungen - Organisatorischer Schwachsin

Beitragvon SvenPetzke » 18.09.13 12:56

...das ist alles wieder einmal nur heiße Luft und mehr nicht...wenn man sich die mitgliedsazahlen mal anschaut, sieht man bundesweit in vielen Landesverbänden einen Schwund...der mit Abstand höchste natürlich bei uns...was will die dbu jetzt machen? Sie droht mir Rauswurf aus dem Dachverband um den anderen lv aufzuzeigen was passiert wenn...aber das sie es durchzieht...im leben nicht...sicher ist es lt Satzung möglich...aber erstens hat die dbu viel zu viel schiss über noch mehr Stress auch in anderen Landesverbänden (dementsprechend noch mehr gravierenden mitgliederschwund was zu lasten des haushaltes geht) und zweitens wird sich der bbbv auch sicher rechtmäßig dagegen wehren ( spekulation) was dann wiederum auch wieder ewig dauert bis das verfahren abgeschlossen ist...

Also nicht schon wieder die Pferde Wild machen wenn noch gar nichts klar ist.....dubiose Hintergrundinformationen die dann am Ende nicht der Wahrheit entsprachen gab es ja hier drin schon genug.....



Benutzeravatar
DirkRoos
Moderator
Beiträge: 214
Registriert: 19.08.10 00:00
Reputation: 51

Re: Zeitplan DM Bad Wildungen - Organisatorischer Schwachsin

Beitragvon DirkRoos » 18.09.13 15:35

Hi Sven.

auch hier: das entscheidt nicht die DBU (Vorstand) sondern der Hauptausschuss (der bestehte i.W. aus den Präsidenten der anderen LV bzw. einem "Gesandten" - vermutlich schwerpuntktmässig die Kassierer).

Wenn der aktuelle Status im BBBV beweisbar so ist, wie beschrieben mit den Passivmeldungen von real Aktiven - das kann ich im Moment nicht sagen/beweisen, scheint sich aber doch immer mehr als wahr zu zeigen - und nicht geändert wird, bin ich bereit zu wetten, dass der Antrag zum Ausschluss eine klare Mehrheit bekommen wird (meine Stimmen kriegt er) ! Und das ist gar nicht anders möglich - ansonsten machen das im gleichen Moment alle LV (entsprechende vorläufige Einsprüche und Prüfungen durch Rechtsanwälte dürften vorliegen) und dann sinkt die DBU Aktivenzahl auf unter 2.000 (mehr spielen nicht auf Landes- oder Bundesebene) !

Gruezi



Benutzeravatar
joy
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 71
Registriert: 15.02.12 00:00
Reputation: 0

Re: Zeitplan DM Bad Wildungen - Organisatorischer Schwachsin

Beitragvon joy » 18.09.13 15:47

@Dirk

kannst ja hier nachsehen: www.bk-cottbus.de



c.hauser
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 75
Registriert: 16.08.12 19:48
Reputation: 0

Re: Zeitplan DM Bad Wildungen - Organisatorischer Schwachsin

Beitragvon c.hauser » 18.09.13 20:45

@ Sven
Es handelt sich bei meinem obigen Beitrag weder um heisse Luft noch um dubiose Hintergrundinformationen.
Die aussagen meines vorigen Beitrages sind korrekt recherchiert und durch nachfrage bei der dbu überprüfbar.
Es ist falsch wenn du meinst, der bbbv könne eventuelle Konsequenzen von den betroffenen Mannschaften
durch Inanspruchnahme von Rechtsmitteln (z.b.Einlegen eines Einspruchs) auf einen St.Nimmerleinstag verlagern.
Laut Straf-und Rechtsordnung der dbu Absatz IV/4.6 kann das zuständige Organ in offensichtlichen Fällen den
sofortigen Vollzug der von ihm verhängten Strafe ohne hinauszögernde Möglichkeiten anordnen.
In einem Beitrag vom 30.5.diesen Jahres hattest du,wie z.b. Tim Haake auch, vor dem Hintergrund des sehr
zweifelhaften bbbv-Verbandstagsbeschlusses vom 27.4. (15.80 €) einige sicher durch aktuelle Zwänge implizierte
gute Gedanken aber auch Befürchtungen geäussert.Letztere scheinen sich jetzt konkreter abzuzeichnen.
Mir tun die Vereine leid,die dem bbbv blind vertraut haben und nun möglicherweise die Rechnung für ihre
Gutgläubigkeit vom bbbv-präsidium präsentiert bekommen.

mfg. Caspar



Benutzeravatar
SvenPetzke
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 17
Registriert: 25.10.06 00:00
Reputation: 0

Re: Zeitplan DM Bad Wildungen - Organisatorischer Schwachsin

Beitragvon SvenPetzke » 19.09.13 12:17

...wir werden es ja erleben oder auch nicht...

Aber mir tun die Vereine und die Spieler leid die in anderen Disziplinen die leidtragenden sind...und das liegt sicher nicht am Präsidium des bbbv...

Ich glaube jedenfalls hier drin keine Äußerungen mehr...Sorry aber da kannst du recherchieren wie du willst...

Ich darf nur an die letzte angebliche Äußerung vom dbu Präsidium erinnern die hier drin auftauchte und dann vom Präsidium selbst richtig gestellt wurde...

Wir werden es doch sehen was passiert...frag mich warum du dich daran so aufgeilst...Sorry wenn ich das so schreibe aber langsam geht's mir auf den Sack...ihr habt doch in eurem verband sicher genug zu tun...



Benutzeravatar
SvenPetzke
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 17
Registriert: 25.10.06 00:00
Reputation: 0

Re: Zeitplan DM Bad Wildungen - Organisatorischer Schwachsin

Beitragvon SvenPetzke » 19.09.13 12:19

Achso...noch eine Info...

Es betrifft derzeit locker mehr als eine Hand voll Verbände die weniger Spieler aktiv melden als wie sie haben...was will die dbu machen...alle betroffenen Landesverbände raus schmeißen...? Denk mal drüber nach...kannste gern mal recherchieren wie viele Verbände es betrifft...



Benutzeravatar
joy
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 71
Registriert: 15.02.12 00:00
Reputation: 0

Re: Zeitplan DM Bad Wildungen - Organisatorischer Schwachsin

Beitragvon joy » 19.09.13 12:38

Übrigens heisst das Thema hier "Zeitplan DM Bad Wildungen"

@Sven
spielen die nicht gemeldeten Sportfreunde aktiv in einer Liga? Im BBBV ja !




Zurück zu „Billardkegeln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste