14.1 Endlos14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Moderatoren: LastrisOrt, TheBankerman, Moderatoren

rasgueadoGT
Kugelpolierer
Kugelpolierer
Beiträge: 12
Registriert: 14.04.15 11:07
Reputation: 0
Name: Oliver
Spielqueue: Joss Sneaky
Leder: Kamui

14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon rasgueadoGT » 11.11.16 00:15

Hallo!
Ha be von jemandem gehört, dass demnächst nach einer Regeländerung bei 3 Fouls in Folge der Gegner 15 Pluspunkte bekommen soll, bei neuem Aufbau wie gehabt. Stimmt das, habt ihr etwas davon gehört, wann tritt das wohl in Kraft?
Vg,
Olli



Benutzeravatar
DoubleDave
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3536
Registriert: 30.10.05 00:00
Reputation: 234
Name: Dave Heijboer
Spielqueue: Cuechanger Cocobolo
Leder: Ultraskin S
Breaker: Cuechanger
Jumper: Cuechanger
Wohnort: Die Niederlände
Kontaktdaten:

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon DoubleDave » 21.11.16 11:27

Hi,

Es ist quasi schon ewig so das beim dritten Foul in Folge derjenige der die Fouls gemacht
hat für das dritte Foul 16 Punkte Abzug bekommt und neu aufgebaut wird und er muss
dann auch neu anstossen (mit gleiche Bedingungen wie der erste Anstoß).

Die neueste Version der WPA und DBU Regeln (Regel 4.11) sind genau so und ich persönlich
habe nichts von eine Änderung gehört.

gr. Dave



Benutzeravatar
LastrisOrt
Trainer/Regel-Mod
Beiträge: 1049
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 39
Name: Patrick Hummel
Spielqueue: Eurowest Ebony with Elforyn Six-Pointer
Leder: Moori Quick
Breaker: Oliver Stops King Breaker (Prototype)
Wohnort: Wehrheim
Kontaktdaten:

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon LastrisOrt » 25.11.16 06:41

Hallo Olli,
davon habe ich noch nichts gehört. Ich würde mich immer aufs aktuelle Regelwerk berufen, denn die Leute kommen hier und da mal mit "Das hab ich mal gehört, das soll kommen."

Regelwerk Pool, Stand 07-2016 hat geschrieben:4.11 Schwerwiegende Fouls
(1) Für die Regel „6.14 Drei aufeinander folgende Fouls” gelten nur Standardfouls. Ein Anstoßfoul zählt also nicht zu der Drei -
Foul-Regel.
(2) Ein Punkt wird wie üblich für das dritte Foul abgezogen. Zusätzlich werden 15 Punkte vom Punktestand des Spielers abgezogen, der das dritte aufeinanderfolgende Foul begangen hat. Seine Fouls sind damit aufgehoben.


Quelle: http://portal.billardarea.de/img/cms/clients/1/files/Spielregeln%20Pool-07-2016.pdf


Viele Grüße
Patrick
http://www.billardschule.com



Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3604
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 392
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Cuechanger Natural II, Trip-Buddy by Cuechanger
Leder: Kamui black soft
Breaker: Cuechanger Concept Break/Jump
Jumper: Cuechanger Concept Jump, MAX Jump
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon TomDamm » 25.11.16 07:33

Auf der DM, wurde es in diesem Jahr so gespielt. Grund: Es geht um Zeitersparnis. Da greift man schon mal massiv ins Regelwerk ein und nimmt eine taktische Komponente einfach raus.... Ich hoffe das bleibt die Ausnahme...

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
Schmatzinger
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 310
Registriert: 21.03.16 11:50
Reputation: 50
Name: Matthias
Spielqueue: Peter Ernst Bocote PJ
Leder: Kamui hard
Breaker: Sven Schmidt
Jumper: Mezz VJC

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon Schmatzinger » 25.11.16 08:00

TomDamm hat geschrieben:Auf der DM, wurde es in diesem Jahr so gespielt. Grund: Es geht um Zeitersparnis. Da greift man schon mal massiv ins Regelwerk ein und nimmt eine taktische Komponente einfach raus.... Ich hoffe das bleibt die Ausnahme...

Also das verstehe ich jetzt nicht! :sta: Die "taktische Komponente" ist doch immer noch da!
Ob die Punkte jetzt von einem selbst abgezogen werden oder der Gegner 15 Punkte gutgeschrieben bekommt; der "Abstand" zwischen den beiden Gegnern bleibt doch gleich.



Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3604
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 392
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Cuechanger Natural II, Trip-Buddy by Cuechanger
Leder: Kamui black soft
Breaker: Cuechanger Concept Break/Jump
Jumper: Cuechanger Concept Jump, MAX Jump
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon TomDamm » 25.11.16 08:08

Nein, der Unterschied besteht darin, dass Du ab einem gewissen Spielstand kein taktisches erstes Foul mehr machen solltest/kannst, weil Dein Gegner mit den 15 Pkt plus dann automatisch gewonnen hat...

Ist mir auf der DM passiert. Bei 52:71 Rückstand auf 75 spiele ich Foul, Gegner auch, ich das zweite, er auch... Wenn ich nun das dritte Foul mache, habe ich direkt verloren weil mein Gegner 15 plus bekommt. also versuche ich eine Sicherheit, die misslingt und der Gegner schießt aus ;-)


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
holli
High-Speed-Player
High-Speed-Player
Beiträge: 1366
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 104
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon holli » 26.11.16 08:34

Unfassbar, was die DBU sich da 'rausnimmt!


Holli

Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 937
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon cuechanger » 26.11.16 17:41

Würd ich mal nicht überbewerten. Große turniere haben oft ein paar Sonderregeln, die den Turnierverlauf positiv beeinflussen sollen. Seinen es engere taschen, die eigentlich so gar nicht mehr zugelassen wären im Spielbetrieb oder "Kitchen-Rule", die so auch nicht im Regelwerk steht, wenn ich nicht irre... oder in unteren Ligen Aufnahmebegrenzungen bei 14.1, einfach um zu verhindern, dass die Spiele ewig dauern. Das ist noch ein viel krasserer Einschnitt in die Taktik des Spiels. Wenn Du z.B. in einer Kreisliga 20 vor bist nach 15 Aufnahmen, brauchst Du die letzten 10 bis zu den erlaubten 25 Aufnahmen nur noch safe spielen und gewinnst das Ding. :lac:



Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3604
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 392
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Cuechanger Natural II, Trip-Buddy by Cuechanger
Leder: Kamui black soft
Breaker: Cuechanger Concept Break/Jump
Jumper: Cuechanger Concept Jump, MAX Jump
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon TomDamm » 26.11.16 19:12

Das sehe ich, auf Einer DM, etwas anders...

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
Schmatzinger
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 310
Registriert: 21.03.16 11:50
Reputation: 50
Name: Matthias
Spielqueue: Peter Ernst Bocote PJ
Leder: Kamui hard
Breaker: Sven Schmidt
Jumper: Mezz VJC

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon Schmatzinger » 26.11.16 22:14

cuechanger hat geschrieben:... oder in unteren Ligen Aufnahmebegrenzungen bei 14.1, einfach um zu verhindern, dass die Spiele ewig dauern. Das ist noch ein viel krasserer Einschnitt in die Taktik des Spiels. Wenn Du z.B. in einer Kreisliga 20 vor bist nach 15 Aufnahmen, brauchst Du die letzten 10 bis zu den erlaubten 25 Aufnahmen nur noch safe spielen und gewinnst das Ding. :lac:

Diese Aufnahmebegrenzung hatten wir früher (zumindest in Baden-Württemberg). Find es aber gut, daß es schon seit langem abgeschafft ist.
Also meines Wissens gibt es aktuell (zumindest in Baden-Württemberg) keine Aufnahmebegrenzung.
Wird das Ausspielziel in den unteren Ligen eigentlich von den jeweiligen Landesverbänden geregelt oder geht das über die DBU? Ich vermute mal stark, über die Landesverbände, bin mir da aber nicht sicher.



Benutzeravatar
holli
High-Speed-Player
High-Speed-Player
Beiträge: 1366
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 104
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon holli » 27.11.16 08:04

cuechanger hat geschrieben:Würd ich mal nicht überbewerten. Große turniere haben oft ein paar Sonderregeln, die den Turnierverlauf positiv beeinflussen sollen. [...]

Sorry, aber dafür habe ich überhaupt kein Verständnis. Wenn schon auf der Deutschen Meisterschaft nicht nach den internationalen Regeln WPA, bzw. den von der DBU adaptierten Regeln, gespielt wird, wo bitteschön denn dann???


Holli

Benutzeravatar
alvi
Moderator
Beiträge: 2831
Registriert: 27.08.04 00:00
Reputation: 81
Name: Daniel Alvarez
Spielqueue: George Porper 1 / Arthur-Eurowest Hybrid 2 / Meucci Winner
Leder: Talismann Medium / Moori Medium / Elkmaster
Breaker: Buffalo Jump and Break
Jumper: Peter Ernst Spezial
Kontaktdaten:

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon alvi » 11.12.16 15:01

Hallo.

Ich verstehe die Aufregung nicht. Die WPA Regeln wurden gespielt, und wie auf jeder großen Meisterschaft wurden Sonderregeln aufgestellt. Diese wurde frühzeitig und schriftlich den Landesverbändne mitgeteilt. Ebenfalls wurde es vor jeden 14.1 Bewerb auf der DM per Durchsage angekündigt.

Holli: Ich verstehe Deinen Protest nicht, kannst Du mir das genauer erklären?

Im übrigen ist Aufnahmebegrenzung auch in keinem Regelwerk abgebildet, daher spielen die "unteren" Ligen auch nicht nach WPA Regeln.....



Benutzeravatar
holli
High-Speed-Player
High-Speed-Player
Beiträge: 1366
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 104
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon holli » 11.12.16 15:23

Es geht nicht darum, wer wem wann was mitgeteilt hat, sondern darum, dass auf dem höchsten nationalen Turnier die WPA-Regeln nicht unwesentlich modifiziert werden. Diese Änderung ist für mich wesentlich, weil sie das taktische Spiel entscheidend beeinflussen kann. Auf einem offiziellen Turnier der DBU erwarte ich, dass nach international anerkannten Regeln gespielt wird. Was ist daran nicht zu verstehen???

Nächstes Jahr wird dann auf der DM beim 8-Ball die 8 über Bande ins letzte Loch gespielt, weil es spannender fürs Publikum ist???

Im übrigen war mein Beitrag kein "Protest", sondern eine Meinungsäußerung.

Added in 4 minutes 37 seconds:
Nachtrag:

alvi hat geschrieben:... Die WPA Regeln wurden gespielt..


Wie Absatz 4.11 zeigt, wurde auf der DM NICHT nach WPA-Regeln gespielt:

http://www.wpa-pool.com/web/index.asp?i ... rules#4.11


Holli

Benutzeravatar
alvi
Moderator
Beiträge: 2831
Registriert: 27.08.04 00:00
Reputation: 81
Name: Daniel Alvarez
Spielqueue: George Porper 1 / Arthur-Eurowest Hybrid 2 / Meucci Winner
Leder: Talismann Medium / Moori Medium / Elkmaster
Breaker: Buffalo Jump and Break
Jumper: Peter Ernst Spezial
Kontaktdaten:

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon alvi » 12.12.16 22:32

holli hat geschrieben:Es geht nicht darum, wer wem wann was mitgeteilt hat, sondern darum, dass auf dem höchsten nationalen Turnier die WPA-Regeln nicht unwesentlich modifiziert werden. Diese Änderung ist für mich wesentlich, weil sie das taktische Spiel entscheidend beeinflussen kann. Auf einem offiziellen Turnier der DBU erwarte ich, dass nach international anerkannten Regeln gespielt wird. Was ist daran nicht zu verstehen???

Nächstes Jahr wird dann auf der DM beim 8-Ball die 8 über Bande ins letzte Loch gespielt, weil es spannender fürs Publikum ist???

Im übrigen war mein Beitrag kein "Protest", sondern eine Meinungsäußerung.

Added in 4 minutes 37 seconds:
Nachtrag:

alvi hat geschrieben:... Die WPA Regeln wurden gespielt..


Wie Absatz 4.11 zeigt, wurde auf der DM NICHT nach WPA-Regeln gespielt:

http://www.wpa-pool.com/web/index.asp?i ... rules#4.11


Hallo.

Es geht doch darum, wer wann wem etwas mitteilt.

Die DBU hat das Recht, auf Ihren Meisterschaften Regelwerke den Gegebenheiten anzupassen, genau wie jeder Turnierleiter das auch hat. Und sie hat davon Gebrauch gemacht.

Und es wurden die WPA Regeln gespielt. In einem Punkt wurden diese angepasst an Zeitbedürfnisse der DM der DBU. Diese Anpassung ist im übrigen International anerkannt und von der WPA als auch von der EPBF angewandt worden, bei vielen Meisterschaften.

Das die Änderung für Dich wesentlich ist, kann ich und will ich überhaupt nicht in Frage stellen. Ist aber auch nicht Ausgangspunkt dieser Diskussion. Und nur weil in einem einzigen Punkt die Regeln angepasst wurden, heißt das direkt, es wurde NICHT NACH WPA REGEL GESPIELT...

Das war die Ausgangsfrage:

Hallo!
Ha be von jemandem gehört, dass demnächst nach einer Regeländerung bei 3 Fouls in Folge der Gegner 15 Pluspunkte bekommen soll, bei neuem Aufbau wie gehabt. Stimmt das, habt ihr etwas davon gehört, wann tritt das wohl in Kraft?
Vg,
Olli

@Olli: Nein, wird es nicht. Das ist nur für die DM gewesen, und daher gibt es keine weitere Regeländerung. Diese Änderungen darf sowieso nur die WPA vornehmen, und wird dann nur übersetzt und übernommen.

Gruß, Daniel.



Benutzeravatar
Yasin
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4437
Registriert: 01.08.04 00:00
Reputation: 414
Facebook Benutzername: yasinsentuerk
Name: Yasin Sentuerk
Spielqueue: Predator Blak 3-3 mit Pro+ Pro
Leder: Kamui original clear s
Breaker: Universal B/J UNBB-5
Jumper: Siehe Breaker ;-)
Wohnort: Osterode am Harz
Kontaktdaten:

Re: 14.1 - 3 Fouls neuerdings 15pkt. plus?

Beitragvon Yasin » 13.12.16 11:50

Irgendwie wird hier aneinander vorbeigeredet glaube ich. Fakt ist, das wenn man zur DM fährt (als Zuschauer) und nimmt bei der Gelegenheit den einen oder anderen interessierten Neueinsteiger mit damit der/diejenige ordentliches Pool zu Gesicht bekommt, immer in Erklärungsnot gerät. Warum spielen die so und wir anders? Warum bauen die so auf und wir anders? Warum ist auf diesem und jenen Turnier dieser Modus und wir spielen anders? das sind dann so gängigen Fragen.

Das ganze ist aber auch im "normalen" Ligabetrieb auch zu verfolgen. Untere Ligen im 9 Ball 1 auf den Spot Winnerbreak. Obere Ligen die 9 auf den Spot Wechselbreak und Kitchenrule. Klar wird es jetzt heissen das Landesverbände dies und das regeln und in höheren Lagen eben die DBU auf Bundesebene. Das in Summe mit allen Landesverbänden mit ihren unterschiedlichen Regelungen... na dann gute Nacht. Von Kleiderordnung fange ich mal gar nicht an.

Es ist und bleibt einfach ein immer wieder rumgewerkele am ganzen System um es angeblich "interessanter" zu machen oder es zu erschweren, anstatt es mal zu vereinheitlichen. Da kenne ich so ziemlich keine andere Sportart wo so ein Chaos herrscht.

Persönlich finde ich die Leistung nach einem "minus 15" wieder aufzuholen und vielleicht sogar zu gewinnen gewichtiger, als nach einem "plus 15 für den Gegner" anders spielen zu müssen bzw gleich die Segel zu streichen. Ging doch früher auch... auf der DM? welcher zeitliche Rahmen wurde denn in der Vergangenheit ohne die Änderung gesprengt?


Gewinner zweifeln nicht, Zweifler gewinnen nicht !


Zurück zu „14.1 Endlos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast