14.1 EndlosPressball

Moderatoren: LastrisOrt, TheBankerman, Moderatoren

Benutzeravatar
Leo_Voigt
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 28
Registriert: 09.08.10 00:00
Reputation: 0
Spielqueue: McDermott Star17 / Core
Breaker: Classic
Jumper: Classic

Pressball

Beitragvon Leo_Voigt » 14.04.15 16:53

Hallo Daniel!

Letztens bei der Landesmeisterschaft kam wieder einmal eine alte immer wiederkehrende Frage auf:

Folgende Situation:

Das Rack ist mit 14 Bällen press aufgebaut. Der 15 Ball liegt zwischen Rack und Fußbande.
Der Spielball liegt infolge Savespiels press an einem der beiden beim Fußpunkt liegenden Objektbälle.
Der nichtaufnahmeberechtigte Spieler weisst den aufnahmeberechtigten Spieler darauf hin (was er eigentlich nicht tun muss),
dass dieser ein Foul begehen wird, wenn er den Spielball nicht vom Rack wegspielt um über Vorbande einen Objektball zu
treffen um dann mit einer Bandenberührung die Aufnahme korrekt zu beenden.
Daraufhin merkt der aufnahmeberechtigte Spieler an, dass diese Regel geändert wurde und bei der DM sowie in der
RL und BL nicht mehr so gehandhabt wird. Man dürfte jetzt auch in Richtung des Racks stoßen.

Wohlgemerkt, Spielball press am Rack und Rack komplett press.

Nach meinem Kenntnisstand ist ein Stoß in der beschriebenen Situation ein Foul, da der aufnahmeberechtigte Spieler
einen Durchstoß auf den Objektball (die Objektbälle) durchführt, der (die) press an dem ersten Objektball liegt (liegen), der
(die) mit dem Spielball gespielt werden soll (sollen). Durchstoß auf Ball 3 (Ball1=Spielball, Ball2=1.Objektball)

Liege ich richtig, oder wurden hier die Regeln tatsächlich geändert.

LSO gibts bei uns nicht mehr, und die anwesende LSpWin hat davon keine Ahnung.

Gruß Leo



Benutzeravatar
alvi
Moderator
Beiträge: 2831
Registriert: 27.08.04 00:00
Reputation: 81
Name: Daniel Alvarez
Spielqueue: George Porper 1 / Arthur-Eurowest Hybrid 2 / Meucci Winner
Leder: Talismann Medium / Moori Medium / Elkmaster
Breaker: Buffalo Jump and Break
Jumper: Peter Ernst Spezial
Kontaktdaten:

Re: Pressball

Beitragvon alvi » 15.04.15 00:36

Hallo, Leonhard.

Du warst der ehemaligen LSO Sachsen Anhalt, daher solltest Du die Antwort auf die Frage selber geben können.

Iwe auch immer, ein Stoß ist dann korrekt, wenn, nachdem die Pommeranze die Spielkugel trifft, eine oder mehrere Kugeln eine oder mehrere Banden berührt oder eine Kugel versenkt wird.

Dabei ist ein Stoß in Richtung EINER Objektkugel, wenn sie press an der Spielkugel liegt, erlaubt.

Deine beschriebene Situation bedeutet aber das ein Stoß in Richtung eines GESAMTEN Dreiecks erfolgen soll, und das sist sicher nicht erlaubt und wurde auch nicht während eine DM geändert.....

Gruß, Daniel Alvarez




Zurück zu „14.1 Endlos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste