10-Ball3 Foul Regel

Moderatoren: LastrisOrt, TheBankerman, Moderatoren

Benutzeravatar
Pimboli
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 84
Registriert: 28.07.06 00:00
Reputation: 1
Name: Ralf Stan Fuerbringer
Spielqueue: Lucasi Hybrid
Leder: Moori "M"
Breaker: No Name
Jumper: Cuetec
Wohnort: 51503 Rösrath
Kontaktdaten:

3 Foul Regel

Beitragvon Pimboli » 28.06.16 19:23

Ich konnte zur Frage aus 2015 noch keine Antwort finden und werfe deshalb die Frage erneut auf:

Situation:

Ich bin bei 2 Fouls.

Der Gegner loch eine Kugel falsch und ich habe die Auswahlmöglichkeit. Spiele ich weiter und mache ein Foul habe ich verloren - klar. Wenn ich jedoch meine Aufnahme abgebe, sind dann meine Fouls weg oder nicht.

Die Regeln sagen sinngemäß: Macht man 3 Fouls ohne dazwischen einen korrekten Stoß auszuführen hat man verloren. Interpretation: Aufnahme abgeben ist kein Stoß (physikalisch, es hat sich ja nichts bewegt). Das heißt aber dass deine Aussage die du im vorletzten Thread gegeben hast falsch wäre. Was ist nun richtig und [url]woraus lässt sich das in den Regeln ableiten?[/url] Danke



simonk
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 197
Registriert: 18.08.13 15:35
Reputation: 5
Name: Simon Kaincz

Re: 3 Foul Regel

Beitragvon simonk » 30.06.16 19:50

Das ließe sich in den Regeln dadurch ableiten, dass ein Stoß ein Stoß ist und keine Aufnahme. Ich habe vor kurzem einen erfahrenen Schiri gefragt, eine zurückgegebene Aufnahme ist kein Stoß. Hier ist auch die parallele zum 9-Ball sehr gut: Dein Gegner hat 2 Fouls und du möchtest einen Safe spielen. Der Safe gelingt dir auch, es fällt jedoch eine andere Kugel. Was passiert: Du spielst weiter und dein Gegner hat nach wie vor 2 Fouls. Das Gleiche beim 10-Ball: Zwar hatte dein Gegner hier die Wahl selber weiterzuspielen, da er das jedoch nicht machen würde, und auch hier der Savespielende spielen müsste, verfallen auch hier die 2 Fouls nicht.




Zurück zu „10-Ball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast