10-BallPush Out - Objektball anspielen

Moderatoren: LastrisOrt, TheBankerman, Moderatoren

simonk
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 197
Registriert: 18.08.13 15:35
Reputation: 5
Name: Simon Kaincz

Push Out - Objektball anspielen

Beitragvon simonk » 19.08.13 03:04

Die Frage gilt auch für 9-Ball: Muss ich bei einem Push Out einen Objektball anspielen? Das Regelwerk drückt sich an dieser Stelle sehr undeutlich aus. Ich bin mir relativ sicher, dass ein Objektball angespielt werden muss, da es sonst ein Foul wäre. Im Internet hingegen ist das Gegenteil durchaus verbreitet, so auf bei Wikipedia.
Zusatzfrage zu 10-Ball: Wenn ich dadurch ein Foul begehe, muss dann der Gegner diesen BiH ausführen und darf die Aufnahme nicht abgeben?



Benutzeravatar
alvi
Moderator
Beiträge: 2831
Registriert: 27.08.04 00:00
Reputation: 81
Name: Daniel Alvarez
Spielqueue: George Porper 1 / Arthur-Eurowest Hybrid 2 / Meucci Winner
Leder: Talismann Medium / Moori Medium / Elkmaster
Breaker: Buffalo Jump and Break
Jumper: Peter Ernst Spezial
Kontaktdaten:

Re: Push Out - Objektball anspielen

Beitragvon alvi » 22.08.13 18:35

Hallo.

Zunächst sei hier nochmal erwähnt, das die einzige, gültige Internetadresse für das aktuelle Regelwerk im Billard in Deutschland

www.billard-union.de

ist. Alle anderen sind u.U. zweifelhaft, und es ist auch nicht sicher zu stellen, ob die Informationen stimmen.

Nun zum Regelwerk und den Fragen.
1. Nein, sie müssen keine Objekkugel anspielen. Und da Anspielen KEINER Objektkugel ist im Push-Out fall auch kein Foul.
2. Da sie aufgrund des Push-Outs im beschriebenen Falle kein Foul machen, kann die erwähnte Konsquenz auch nicht folgen.

Gruß, Daniel Alvarez




Zurück zu „10-Ball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast