10-BallAufnahme abgeben

Moderatoren: LastrisOrt, TheBankerman, Moderatoren

Benutzeravatar
ChrizZz
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 21
Registriert: 09.06.11 00:00
Reputation: 0

Aufnahme abgeben

Beitragvon ChrizZz » 14.01.17 00:19

Hi meine lieben.
Zuerst muss ich sagen ich kenne die 10ball regeln "eigentlich gut" nur ist uns heute beim Spielen was komisches passiert..
Diese Frage besteht aus den 2 regeln die jeder kennt:
1. Foul- Ball in Hand
2. eine nicht angesagte Kugel versenkt bzw angesägte Kugel ins nicht angesagt Loch gefallen =Gegner kann übernehmen oder den Gegner weiterspielen lassen.

So, und nun zur Frage.
Mein Kollege wollte jumpen, rutscht ab und murmelt den ganzen Tisch durcheinander, (er hat nicht die Kugel getroffen die "on" ist und dabei fällt eine X beliebige Kugel.
Jetzt läuft die 3 war das in dem Fall genau ins Loch, zwischen die zwei ecken, und zwei kugeln laufen davor. Ergebnis = unspielbar.
Normaler weiße würde ich auch Foul spielen und ihn das selber lösen lassen, nur hätte ich das 1. Foul (weiße beim Break weg)
So. Nun die Frage. Darf ich aus Regel 2 (von mir oben einfach nur "2" genannt) Gebrauch machen und meinen Gegner, zwar mit Ball in Hand, aber trotzdem weiterspielen lassen?
Oder verhindert diese ach so schöne "Foul" Regel das es, da es Ball in Hand ist, zwingend meine Aufnahme ist?

Viel Spaß beim ausklamüsern, ich hab in den regeln nichts gefunden ;(

Mit freundlichen Grüßen und im Voraus besten Dank,
Chris



Benutzeravatar
LastrisOrt
Trainer/Regel-Mod
Beiträge: 1054
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 40
Name: Patrick Hummel
Spielqueue: Eurowest Ebony with Elforyn Six-Pointer
Leder: Moori Quick
Breaker: Oliver Stops King Breaker (Prototype)
Wohnort: Wehrheim
Kontaktdaten:

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon LastrisOrt » 14.01.17 17:52

Hallo ChrizZz,
verzwickte Situation, ich werde sie mal der Schiedsrichterobfrau Christine Blatt schildern und komme danach auf dich zurück. So lange bleibt dieses Thema gesperrt, um weitere Diskussionen zu vermeiden.

Viele Grüße
Patrick



Benutzeravatar
LastrisOrt
Trainer/Regel-Mod
Beiträge: 1054
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 40
Name: Patrick Hummel
Spielqueue: Eurowest Ebony with Elforyn Six-Pointer
Leder: Moori Quick
Breaker: Oliver Stops King Breaker (Prototype)
Wohnort: Wehrheim
Kontaktdaten:

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon LastrisOrt » 23.01.17 23:21

Hallo zusammen,
anbei die Antwort auf meine E-Mail:
Christine Blatt, BSO-Pool hat geschrieben:Foul greift hier vor den anderen Regeln, ist ja das erste was passiert ist aufm Tisch
Somit Foul, Ball in Hand und der Gegner muss an den Tisch

Viele Grüße
Christine

Christine Blatt
Bundesschiedsrichterobfrau – Pool
(BSO-Pool)
Deutsche Billardunion


Viele Grüße
Patrick



Benutzeravatar
holli
High-Speed-Player
High-Speed-Player
Beiträge: 1373
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 115
Name: Holger Eilers
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon holli » 24.01.17 11:44

Immer wieder klasse!


Holli

Benutzeravatar
nussbaumer1990
Tempovirtuose
Tempovirtuose
Beiträge: 957
Registriert: 09.04.11 00:00
Reputation: 63
Name: Daniel Nussbaumer
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Bocote
Leder: G2 M
Breaker: Cuechanger Concept Breaker Wenge
Jumper: Cuechanger Concept Jumper Granadillo & Burmese Blackwood
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon nussbaumer1990 » 24.01.17 15:16

Das Video zeigt eine Situation im 9-Ball, wo man den Gegner nicht weiterspielen lassen kann/darf. Im 10-Ball gibt es hingegen diese Möglichkeit.
Wenn ich das also richtig verstanden habe, darf man den Gegner, nachdem dieser ein Foul begangen hat und man selbst Ball in Hand hat, egal wie mies das Bild auf dem Tisch auch ist (oder ob der Ball, der "on" ist spielbar ist oder nicht), keinesfalls weiterspielen lassen, sondern MUSS selbst weiterspielen?


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
Cubis
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 108
Registriert: 07.12.16 00:54
Reputation: -10

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon Cubis » 24.01.17 16:08

Genau das hat LastrisOrt uns doch mit dem Statement von Frau Blatt mit geteilt.

greetz



Benutzeravatar
Cubis
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 108
Registriert: 07.12.16 00:54
Reputation: -10

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon Cubis » 24.01.17 16:47

jein, das war 9-Ball :scw: :zwi:



Benutzeravatar
TheBankerman
Regelwerk Moderator
Beiträge: 4164
Registriert: 08.04.07 00:00
Reputation: 277
Name: Bernd Otto
Spielqueue: BCC Masterpiece 2014
Leder: Kamui Black S
Breaker: Cuechanger Concept Breaker - African Blackwood-Leopardwood
Jumper: Cuechanger Concept Jumper - African Blackwood-Leopardwood - coming soon: made by Hajot
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon TheBankerman » 25.01.17 08:58

Das macht in diesem Fall aber keinen Unterschied aus:

erstes Ereignis : Foul - damit immer BiH für den Gegner


Groetjes vom Bankerman


Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand auch ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert AUFRECHT darunter durch

Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2285
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 536
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon jaehndan » 25.01.17 09:04

In der geschilderten Situation ist diese Regelauslegung aber tatsächlich mal sch... für den ja eigentlich "unschuldigeren" Gegner, da er durch das Breakfoul ja bereits 1 Foul "vor" ist... Das heißt die Situation wie oben kann er da leider nicht spielen.



Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2285
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 536
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon jaehndan » 25.01.17 12:55

Ja schon, aber der Threadersteller hatte doch geschrieben, dass er aufgrund eines von ihm begangenen Breakfouls bereits mit einem Foul belastet war, er würde also in diesem Fall, sein drittes Foul VOR dem Gegner begehen. Hätte dieser seinerseits kein Foul begangen, hätte er ihm den Tisch überlassen können...



Benutzeravatar
ChrizZz
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 21
Registriert: 09.06.11 00:00
Reputation: 0

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon ChrizZz » 05.03.17 01:31

Vielen Dank für die zahlreichen antworten.. viele Spieler (von Kreis- bis Bundesliga, selbst A Trainer wussten kein Rat..) aber eine Frage habe ich noch.. Frsj Blatt meinte "Foul und Ball in Hand, da dies das "erste!!!!!!" Ist was passiert ist.. ok..
Und jetzt nehmen wir mal an das in dem oben beschriebenen Fall ERST eine andere Kugel unangesagt fällt, und dann das Foul passiert.. ändert das dann was?



Benutzeravatar
Schmatzinger
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 322
Registriert: 21.03.16 11:50
Reputation: 58
Name: Matthias
Spielqueue: Peter Ernst Bocote PJ
Leder: Kamui hard
Breaker: Sven Schmidt
Jumper: Mezz VJC

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon Schmatzinger » 05.03.17 03:52

ChrizZz hat geschrieben:...
Und jetzt nehmen wir mal an das in dem oben beschriebenen Fall ERST eine andere Kugel unangesagt fällt, und dann das Foul passiert.. ändert das dann was?

Wird sich wohl nichts ändern.
Man muß die Aufnahme als Ganzes betrachten. Nach der Aufnahme steht ein Foul an und der Gegner hat Ball-in-Hand. Egal ob die nicht korrekt angesagte Kugel VOR oder NACH dem Foul gefallen ist.

Daß man nach einem Foul des Gegners ihm die Spielberechtigung wieder zurückgeben kann, steht nicht im Regelwerk! Wenn ich mich irren sollte und es steht doch so drin, dann bitte Antwort mit Paragraphen- und Absatzangabe.

Die Regelung der Rückgabe der Spielberechtigung nach einer falsch eingelochten Kugel geht nur dann, wenn der Gegner bei der Aufnahme kein Foul begangen hat.



Benutzeravatar
ChrizZz
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 21
Registriert: 09.06.11 00:00
Reputation: 0

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon ChrizZz » 05.03.17 10:38

Ja das vermute ich auch.. und da sieht man eigentlich wie "doof" das Regelwerk manchmal sein kann.. das 9ball Video ist ja "logisch", und kann man im 10 Ball ja auch machen.. nur halt dieses "breakfoul" oder das 1. Foul davor macht einem ja die Sache so schwer.. und nur deswegen bin ich ja überhaupt auf die Idee gekommen.. wahrscheinlich kommt diese "unglückliche Verkettung ungünstiger Umstände" einmal im Jahrhundert zum tragen, aber ist immer schön das zu wissen.. trotzdem vielen lieben Dank an euch das ihr euch bemüht und gekümmert habt :)

MfG Chris :)



Benutzeravatar
TheBankerman
Regelwerk Moderator
Beiträge: 4164
Registriert: 08.04.07 00:00
Reputation: 277
Name: Bernd Otto
Spielqueue: BCC Masterpiece 2014
Leder: Kamui Black S
Breaker: Cuechanger Concept Breaker - African Blackwood-Leopardwood
Jumper: Cuechanger Concept Jumper - African Blackwood-Leopardwood - coming soon: made by Hajot
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon TheBankerman » 06.03.17 08:55

Schmatzinger hat geschrieben:Wird sich wohl nichts ändern.
Man muß die Aufnahme als Ganzes betrachten. Nach der Aufnahme steht ein Foul an und der Gegner hat Ball-in-Hand. Egal ob die nicht korrekt angesagte Kugel VOR oder NACH dem Foul gefallen ist.


Genauso ist das - korrekt zusammengefasst :bin:


Groetjes vom Bankerman


Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand auch ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert AUFRECHT darunter durch

Benutzeravatar
jinzo007
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1413
Registriert: 26.05.09 00:00
Reputation: 57
Spielqueue: Eigenbau :-)))
Leder: Kamui Black M
Breaker: Eigenbau :-))))
Jumper: Für jede länge einen , also 10 Stck Marke : Eigenbau :-)))))
Wohnort: Oldenburg , drittes Loch links

Re: Aufnahme abgeben

Beitragvon jinzo007 » 07.03.17 00:20

TheBankerman hat geschrieben:
Schmatzinger hat geschrieben:Wird sich wohl nichts ändern.
Man muß die Aufnahme als Ganzes betrachten. Nach der Aufnahme steht ein Foul an und der Gegner hat Ball-in-Hand. Egal ob die nicht korrekt angesagte Kugel VOR oder NACH dem Foul gefallen ist.


Genauso ist das - korrekt zusammengefasst :bin:


Cool , mit 2 kleinen Sätzen kann man nee Regelfrage auch beantworten :scw: :zuf:




Zurück zu „10-Ball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast