8-BallAnstoß

Moderatoren: LastrisOrt, TheBankerman, Moderatoren

Benutzeravatar
lstya
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 83
Registriert: 04.08.08 00:00
Reputation: 6
Facebook Benutzername: khlindemann
Name: Karl-Heinz Lindemann
Spielqueue: Martin Welk Olive Curly Custom, UT Olive/Bubinga , OT Master LD Hard Rock Maple
Leder: Kamui M
Breaker: Unbekannter Eigenbau
Jumper: Martin Welk, UT Zebrano/Satin, OT Rotbuche
Wohnort: 45739 Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Anstoß

Beitragvon lstya » 24.04.16 13:22

Hallo,
Anstoß > die Spielkugel wurde versenkt.
Foul; der Gegner ist mit freier Lageverbesserung im Kopffeld wieder dran.
Versenkt auch nicht, bin ich wieder im Kopffeld an der Reihe?
Wie oft wird das mit dem Kopffeld wiederholt bei Nichtversenkung?
Danke!
lstya



Benutzeravatar
nussbaumer1990
Tempovirtuose
Tempovirtuose
Beiträge: 957
Registriert: 09.04.11 00:00
Reputation: 63
Name: Daniel Nussbaumer
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Bocote
Leder: G2 M
Breaker: Cuechanger Concept Breaker Wenge
Jumper: Cuechanger Concept Jumper Granadillo & Burmese Blackwood
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Anstoß

Beitragvon nussbaumer1990 » 24.04.16 16:46

Wenn du beim Anstoß die Weiße mitversenkst, ist der Gegner mit Lageverbesserung im Kopffeld am Tisch und der Tisch ist offen. Versenkt dein Gegner keinen Ball, bist du wieder am offenen Tisch. Versenkt dein Gegner die Weiße nach Lageverbesserung im Kopffeld, kommst du mit Lageverbesserung am ganzen Tisch dran. Lageverbesserung im Koppfeld gibt es nur 1x!


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
TheBankerman
Regelwerk Moderator
Beiträge: 4163
Registriert: 08.04.07 00:00
Reputation: 277
Name: Bernd Otto
Spielqueue: BCC Masterpiece 2014
Leder: Kamui Black S
Breaker: Cuechanger Concept Breaker - African Blackwood-Leopardwood
Jumper: Cuechanger Concept Jumper - African Blackwood-Leopardwood - coming soon: made by Hajot
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo
Kontaktdaten:

Re: Anstoß

Beitragvon TheBankerman » 24.04.16 18:07

Völlig korrekt erklärt


Groetjes vom Bankerman


Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand auch ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert AUFRECHT darunter durch

Benutzeravatar
LastrisOrt
Trainer/Regel-Mod
Beiträge: 1049
Registriert: 15.05.06 00:00
Reputation: 39
Name: Patrick Hummel
Spielqueue: Eurowest Ebony with Elforyn Six-Pointer
Leder: Moori Quick
Breaker: Oliver Stops King Breaker (Prototype)
Wohnort: Wehrheim
Kontaktdaten:

Re: Anstoß

Beitragvon LastrisOrt » 24.04.16 19:50

Der Vollständigkeit halber hier der Auszug aus dem Regelwerk:

Regelwerk Pool Stand 03-2009 hat geschrieben:3.3 Der Anstoß
Die folgenden Regeln werden auf den Anstoß angewendet:
a) Die Spielkugel wird aus dem Kopffeld gespielt.
b) Keine Objektkugel muss angesagt werden. Die Spielkugel muss keine bestimmte Objektkugel zuerst treffen.
c) Versenkt der anstoßende Spieler eine oder mehrere Objektkugeln, ohne dabei ein Foul zu begehen, verbleibt er an der Aufnahme. Der Tisch ist „offen” (siehe 3.4 Offener Tisch / Wahl der Gruppe).
d) Wird keine Objektkugel versenkt, müssen mindestens vier Objektkugeln eine oder mehrere Banden anlaufen oder der Anstoß ist regelwidrig. Ist dies der Fall, hat der dann aufnahmeberechtigte Spieler folgende Optionen:
• er kann die Situation so übernehmen, wie sie ist
• er kann wieder aufbauen lassen und einen neuen Anstoß ausführen
• er kann wieder aufbauen und den Gegner einen neuen Anstoß ausführen lassen.
e) Wird die 8 bei einem korrekt ausgeführten Anstoß versenkt, so ist dies kein Foul. Der Spieler hat folgende Optionen:
• er kann die 8 wieder aufbauen lassen und die Situation so übernehmen, wie sie ist
• er kann einen neuen Anstoß ausführen.
f) Wird beim Anstoß die 8 versenkt und die Spielkugel fällt ebenfalls in eine Tasche, ist
dies ein Foul (siehe Definition in 8.6 Versenken der Spielkugel oder „Scratch”). Der
Gegner hat folgende Optionen:
• er kann die 8 wieder aufbauen lassen und mit Lageverbesserung aus dem Kopffeldweiterspielen
• er kann selbst einen neuen Anstoß ausführen.
g) Wenn beim Anstoß eine Objektkugel vom Tisch springt, so gilt dies als Foul. Diese Ku-
gel bleibt aus dem Spiel (außer die 8, sie wird wieder eingesetzt). Der dann aufnahme-
berechtigte Spieler hat folgende Optionen:
• er kann die Situation so übernehmen, wie sie ist
• er kann mit Lageverbesserung aus dem Kopffeld weiterspielen.
h) Wenn der Spieler beim Anstoß ein Foul begeht, welches nicht in diesem Abschnitt auf-
geführt ist, kann der Gegner
• die Situation übernehmen, wie sie ist
• mit Lageverbesserung aus dem Kopffeld weiterspielen.


Quelle: http://files.billard-union.de/handbuch/30-Spielregeln%20Pool-03-2009.pdf

Viele Grüße
Patrick



Benutzeravatar
lstya
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 83
Registriert: 04.08.08 00:00
Reputation: 6
Facebook Benutzername: khlindemann
Name: Karl-Heinz Lindemann
Spielqueue: Martin Welk Olive Curly Custom, UT Olive/Bubinga , OT Master LD Hard Rock Maple
Leder: Kamui M
Breaker: Unbekannter Eigenbau
Jumper: Martin Welk, UT Zebrano/Satin, OT Rotbuche
Wohnort: 45739 Oer-Erkenschwick
Kontaktdaten:

Re: Anstoß

Beitragvon lstya » 17.05.16 22:54

Vielen Dank an alle !!
lstya




Zurück zu „8-Ball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste