8-BallFarbige press an der Bande

Moderatoren: LastrisOrt, TheBankerman, Moderatoren

Thomess
Tischputzer
Tischputzer
Beiträge: 2
Registriert: 29.12.13 10:11
Reputation: 0
Name: Thomas

Farbige press an der Bande

Beitragvon Thomess » 29.12.13 10:18

Folgende Situation im 8-Ball: Ich spiele auf die Vollen und die 1 liegt press an der Bande, die Weisse irgendwo mitten auf dem Tisch. Ich spiele die 1 an, die 1 löst sich daraufhin von der Bande und die Weisse läuft die Bande an, an der die 1 press lag und läuft dann wieder von dieser Bande weg. Keine weitere Bande - weder von der 1 noch von der Weissen - wird angelaufen.

Foul oder kein Foul? Bei uns im Verein gibt es dazu unterschiedliche Meinungen. :vew:

Gruß,
Thomess



Benutzeravatar
alvi
Moderator
Beiträge: 2831
Registriert: 27.08.04 00:00
Reputation: 81
Name: Daniel Alvarez
Spielqueue: George Porper 1 / Arthur-Eurowest Hybrid 2 / Meucci Winner
Leder: Talismann Medium / Moori Medium / Elkmaster
Breaker: Buffalo Jump and Break
Jumper: Peter Ernst Spezial
Kontaktdaten:

Re: Farbige press an der Bande

Beitragvon alvi » 30.12.13 12:56

Hallo.

Das ist ein korrekter Stoß.

Denn es muss eine der beiden Kugeln eine oder mehrere Banden NACH der Karambolage anlaufen.

Gruß, Daniel Alvarez




Zurück zu „8-Ball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast