AllgemeinesSchieben der weißen Kugel

Fragen zum Regelwerk Pool DBU

Moderatoren: LastrisOrt, TheBankerman, Moderatoren

Klaus60
Tischputzer
Tischputzer
Beiträge: 4
Registriert: 24.11.18 15:56
Reputation: 0
Facebook Benutzername: klaushirthe
Name: Klaus Hirthe

Schieben der weißen Kugel

Beitragvon Klaus60 » 31.12.18 14:45

Hallo Forum,
ich kenne die Regeln beim Pool Billard nicht wirklich, wäre daher dankbar wenn jemand meine Frage beantworten kann.
Betrifft das Schieben der weißen Kugel mit dem Cue. In Zeitlupenaufnahmen von Billardspielern (Profis!) ist zu sehen (bei langen Strecken), dass nach dem ersten Kontakt zwischen Cue und weißer Kugel, der Kontakt zwischen Cue und Weißer noch eine gewisse Zeit und Strecke vorhanden ist. Für mich bedeutet das ganz klar ein Schieben der weißen Kugel, jedoch nennt man das ein durchstoßen durch die weiße Kugel und das wäre erlaubt.
Ich versuche beim Stoßen der weißen Kugel normalerweise die Kontaktzeit so kurz wie möglich zu halten. Beim Ausprobieren habe ich nun festgestellt, wenn ich nach dem Kontakt zwischen Cue und Weißer noch eine kurze Strecke die Weiße schiebe (durchstoße?), die Genauigkeit meiner Stöße deutlich besser ist.
Wann ist beim Pool Billard ein Schieben der weißen Kugel (und damit ein Foul) gegeben, und wann handelt es sich um ein erlaubtes durchstoßen durch die weiße Kugel?
Vielen Dank für jede Antwort.

MfG
Klaus



Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast