Presseberichte und InfosGoldmedaillen im Snooker und Einband

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Jens
Redakteur
Beiträge: 2079
Registriert: 25.08.04 00:00
Reputation: 41
Wohnort: Monheim am Rhein (NRW)

Goldmedaillen im Snooker und Einband

Beitragvon Jens » 11.11.16 10:04

Pressemitteilung
10.11.2016

Deutsche Billard-Meisterschaften
Bad Wildungen, Wandelhalle
5. - 13. November 2016

Daske, Gries und Schröder holen Gold

Nur drei Entscheidungen gab es am sechsten Tag der Deutschen Billardmeisterschaften in Bad Wildungen.

Mit Sven Daske gewann im Dreiband der Herren auf dem Matchbillard ein Spieler, der in diesen Tag bereits einmal ganz oben auf dem Treppchen stand. Der Niedersachse aus Langendamm setzte sich im Finale gegen Arnd Riedel vom BC Wedel mit 100:34-Punkten sehr deutlich durch. Wesentlich knapper waren die Halbfinals verlaufen. Der spätere Sieger stoppte Markus Dömer von ABC Merklinde mit 100:84, während Riedel gegen Manuel Orttmann aus Ilmenau mit nur einem einzigen Pünktchen

Vorsprung erfolgreich war.Parallel gelang Roland Gries im Einband auf dem Turnierbillard die erfolgreiche Titelverteidigung. Der Spieler vom BC Wanne schlug im Finale Uwe Werner (SV Staßfurt) nach sechs Aufnahmen deutlich mit 125:32-Punkten. Auch hier war zumindest ein Halbfinale deutlich spannender, denn Werner ging mit Dennis Lendeckel aus Salzgitter über 22 Aufnahmen, um mit 125:104-Punkten die Oberhand zu behalten. Gries hatte derweil keine Probleme, um Sascha Lindenau (GW Hassel) mit 125:38 in Schach zu halten.

Last not least holte sich Frank Schröder vom SC 147 Karlsruhe zum wiederholten Male den Deutschen Meistertitel im Snooker der Senioren. Der Baden-Württemberger blieb im gesamten Turnier als einziger Spieler ungeschlagen und verwies damit Thomas Hein vom SC Mayen-Koblenz auf den zweiten Platz. Schröder konnte das Finale sicher mit 3:0-Frames für sich entscheiden. Fesselnder waren da die Semifinals, denn es ging jeweils in den Decider. Unglückliche Dritte wurden am Ende Michael Becher (PBC Lauingen) und Frank Wilde von der BG Viersen.

In der Gruppenphase befindet sich derweil der noch bis Sonntag dauernde Wettbewerb im 5-Kegel-Billard. Bisher hat jeder der Athleten nur eine Partie bestritten, so dass noch nicht viel zu berichten ist.

Deutlich weiter ist man hingegen im Pool-Billard. Der 9-Ball-Wettbewerb geht so langsam in die heiße Phase, wobei die Medaillen freilich erst am Donnerstag vergeben werden. Bei den Damen sind bis auf die Stuttgarterin Tina Vogelmann noch alle Favoritinnen im Rennen und duellieren sich am Mittwochabend in den einzelnen Viertelfinals.

Ähnlich sieht es bei den Herren aus. Mit Kevin Becker (PBC Neuwerk) und dem Dachauer Sebastian Ludwig sind zwar schon zwei Nationalspieler auf der Strecke geblieben, aber dafür sind noch viele andere im Viertelfinale, denen allesamt der Titelgewinn zuzutrauen ist. An vorderster Front stehen die beiden bisherigen Sieger André Lackner (PBC Wedding) und Raphael Wahl (PBC Karben), aber auch Joshua Filler vom PBC St. Augustin will endlich seinen ersten Titel.

Bei den Ladies laufen derzeit noch ein paar der Achtelfinals, aber mit Petra Sannwald (BC Ludwigsburg), Ankel Liepelt aus Wolfsburg und Anja Hehre aus Berlin sind bereits einige Mitfavoritinnen in die Runde der letzten Acht eingezogen.

Last not least stehen auch bei den Senioren die Viertelfinalisten fest. Überraschend nicht mehr im Rennen sind Timo Hofmann aus Dieburg, Guido Gerber aus Neukirchen/Geldern, Ralf Wack (PBC Altstadt) und der Ergoldinger Sascha Zinowsky. Dafür schicken sich Dirk Stenten (PBC Kohlscheid) und Reiner Wirsbitzki (PBC Berrenrath) an, die für sie bisher nicht so gut laufende DM endlich erfolgreicher zu gestalten.

Auf Sportdeutschland.tv werden drei verschiedene Livestreams im Pool, Snooker und Karambol angeboten, Übertragungsbeginn ist.täglich ab 9:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

Achim Gharbi
10.11.2016

Ansprechpartner und verantwortlich
für die DM-Öffentlichkeitsarbeit:
Achim Gharbi
Telefon: Büro 06283 / 22 87 90 2
Mobil 0151 / 61 41 66 32
E-Mail: achim.gharbi@touch-magazine.net

- DM-Mediaseite
- DM-Programmheft
- DM-Plakat
- DM-Ergebnisse
- Logo Deutsche Billard-Union

Veranstalter:
Deutsche Billard-Union
Gustav-Heinemann-Ufer 56
50968 Köln
Telefon: 0221 / 34 02 94 55

Veranstaltungsort:
Wandelhalle
An der Georg-Viktor-Quelle 3
34537 Bad Wildungen
Tel: 05621 / 96 79 60



Benutzeravatar
fozzi
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 144
Registriert: 04.09.14 10:35
Reputation: 69

Re: Goldmedaillen im Snooker und Einband

Beitragvon fozzi » 11.11.16 10:33

Danke für den Service und die Berichte!


Billard? Der Weg ist das Ziel ...


Zurück zu „Presseberichte und Infos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste