Diskussionen zu AngebotenSchlecht gelaufene Deals!

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Grendel
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 113
Registriert: 09.11.05 00:00
Reputation: -5
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Grendel » 26.11.09 10:02

Hallo Billardfreunde,

muss mal wieder was negatives loswerden.Ich habe von MrProppper ein Oberteil gekauft.

Sein Angebot:

Verkaufe Meucci OT ohne Dot.Top Zustand.Neu überholt.Top Zustand
Moori Medium.
50 Euro


Link zum Angebot:
http://www.billard-aktuell.de/modules.p ... ght=meucci

auf Anfrage bekam ich diese Bilder:

Bild
Bild

Er versicherte mir, das das gesamte Oberteil so aussehe! Bekommen habe ich dann ein konisch geschliffenes Oberteil mit Macken,Dellen und Verschmutzungen.

hier 2 Bilder vom Oberteil:

Bild
Bild

Fasse mal zusammen:

-kein Meucci Oberteil(OT wird schon nach ca. 8 cm dicker)
-das Oberteil wurde nicht überholt(Macken,Dellen und Verschmutzungen)
-kein Moori Leder sondern nur eine LePro


Ich bat dann um Stellungnahme und bekam folgende blöde Antwort


Hallo Stefan
Also mal ganz langsam bevor Du mir hier Betrug vorwirfst
Mir ist nicht bekannt das das OT Macken haben sollte.Ich hab keine gefunden.
Wenn Du meinst das Verschmutzungen ein OT wertlos machen bleibt Dir nur der Neukauf.Wobei das neue OT dann nach ner halben Stunde wertlos ist weil verschmutzt.
Zu der Form des OT kann ich nur sagen das Meucci zu verschiedenen Zeiten verschiedene Taper benutzt hat.Ich hatte ein JR5 mit fast konischem OT.Also mal langsam mit der Aussage von wegen kein Meucci.Ich kenne keinen anderen Queue Hersteller der solch eine lange Ferrule verbaut hat.
Alles in allem kostet das OT 50 Euro.Erwartest Du da ein neuesOT???
Es ist klar gebraucht.Nicht neu.Das hab ich auch nicht behauptet.



hier noch ein alter Beitrag von MrProppper

http://www.billard-aktuell.de/modules.p ... ht=#177334

ist das Oberteil vielleicht so entstanden?



Benutzeravatar
NickCasey
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2326
Registriert: 18.01.06 00:00
Reputation: 17

Beitragvon NickCasey » 26.11.09 10:28

Hätte noch nie ein Meucci gesehen, dass am Joint solche Zierringe hat....



Benutzeravatar
meharis
Tablerunner
Tablerunner
Beiträge: 1841
Registriert: 16.12.07 00:00
Reputation: 36
Spielqueue: Cem Custom Cue
Leder: Kamui Black S
Breaker: Cem Custom Cue
Wohnort: München

Beitragvon meharis » 26.11.09 11:37

Das könnte man doch an Meucci emailen, und wenn diese ebenfalls bestätigen, dass es keine solche OT's je gegeben hat...dann....

Betrug ist kein Kavaliersdelikt, und es sollte auch ein solcher Vorwurf nicht leichtfertig benützt werden, aber es spricht schon einiges dafür, dass dieses OT nicht von Meucci stammt.



Benutzeravatar
Ligamonster
Turnierverwalter
Beiträge: 991
Registriert: 24.08.04 00:00
Reputation: 11
Facebook Benutzername: Itodito
Name: Christoph Rohling
Spielqueue: Eurowest
Breaker: Powerbreak
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitragvon Ligamonster » 26.11.09 13:13

Wäre es nicht besser gewesen wenn man sich erstmal erkundigt ob ein Betrug vorliegt, bevor hier Rufmord betrieben wird...?

Nur meine Meinung...



Benutzeravatar
Alfred
Posthum Ehrenmitglied
Posthum Ehrenmitglied
Beiträge: 2808
Registriert: 25.12.04 00:00
Reputation: 7
Spielqueue: Schön
Leder: Moori Medium
Breaker: Eurowest
Wohnort: Kirchlinteln

Beitragvon Alfred » 26.11.09 13:25

Also, den Zierring gab es meines Wissens so bei Meucci nicht.

Allenfalls das 84/2 hatte ein Ringwork mit 2 Reihen Einlegearbeiten. Wäre auch unsinnig sich das auf 3 Reihen erweitern zu lassen, da am Joint auch nur 2 Reihen sind.

Zudem ist die Ferrule auf keinen Fall original. Ich habe ca. 40 Meuccis aus allen Herstellungsdecaden und bei keinem hat die Ferrule eine solche Oberflächenstruktur. Wenn es doch ein Meuccioberteil sein sollte, wurde diese jedenfalls neu verbaut...

Gruß
Andi



Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 937
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon cuechanger » 26.11.09 14:31

Also ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass das ein Meucci ist. Der Zierring könnte vom Stil her durchaus Meucci sein, auch wenn mir nicht bekannt ist für welches Model. Aber sein wir ehrlich, wer von uns kennt schon alle 23000 Modelle die die in den letzten 30 Jahren aufgelegt haben... Ich habe ein altes Meucci (noch alter Schriftzug) mit einer solchen Ferule. Also halte ich wie gesagt Meucci nicht für ausgeschlossen.
ABER: Der Zustand wurde offensichtlich völlig falsch beschrieben und die Tatsache das das OT konisch ist hätte man erwähnen müssen, da die Grundcharakteristika eines Meucci der bekannte Gummi-Protaper ist und wer ein MNeucci verlangt, sucht eben dies. Da kann sich der Verkäufer auch nicht mit "keine Ahnung" rausreden finde ich. Wir sind in einem Billardforum mit Leuten die den Sport und seine Geräte kennen und nicht auf einem Flohmarkt! Überdies hätten die Macken auch einem ungebildetetn Laien auffallen müssen.
Ich würde daher Rückabwicklung vorschlagen. Ist der einzig vernünftige Weg. Andernfalls ist der Kauf meiner Meinung nach anfechtbar. Privatverkauf heißt zwar keine Garantie auf Mängel, entbindet den Verkäufer aber nicht von Wahrheitspflichten bei der Produktbeschreibung. Eine Anfechtung wegen Täuschung ist also möglich.



Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 937
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon cuechanger » 26.11.09 14:32

edit. doppelpost...



Benutzeravatar
Grendel
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 113
Registriert: 09.11.05 00:00
Reputation: -5
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Grendel » 26.11.09 14:50

Rückabwicklung hatte ich schon vorgeschlagen nur leider bekomme ich keine Antwort mehr



Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 937
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon cuechanger » 26.11.09 15:03

naja, für 50 Euro würde ein Anwalt wohl eher nicht lohnen, obwohl die Kosten für den selben dann beim Verkäufer ebenfalls hängen bleiben würden. Nur weis man nicht, ob da was zu holen ist und man am Ende nicht selbst drauf sitzen bleibt.... Wenn Du nen befreundenten Anwalt hast, der sowas zufällig gratis macht für Dich für den Fall das da nix is, würd ich ihm mal Post schicken. Ansonsten ist das wohl ein Fall für unseren Klaus den hier mal zu erklären wie man sich verhält und ihm bei Uneinsichtigkeit zu löschen würde ich meinen...



Benutzeravatar
tintin
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2592
Registriert: 23.04.09 00:00
Reputation: 206
Wohnort: Schleswig Holstein

Beitragvon tintin » 26.11.09 15:09

Eine längere Ferrule ist kein Argument für Meucci, die habe ich schon bei Queues von Mc Dermott, Hansingburg und Herbertz gesehen.

Ein voll konischen Taper hab ich beim Meucci noch nie gesehen.



Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 937
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon cuechanger » 26.11.09 15:20

der Taper wäre sicher nicht mehr original. Den hat sicher jemand umgeschliffen. Frage wäre, wie viel Diameter hat das Ding noch? Hat er 13 und ist trotzdem konisch, kanns kein Meucci sein. Aber hat er 12, kann er umgeschliffen worden sein....



Benutzeravatar
Grendel
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 113
Registriert: 09.11.05 00:00
Reputation: -5
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Grendel » 26.11.09 15:33

cuechanger hat geschrieben:der Taper wäre sicher nicht mehr original. Den hat sicher jemand umgeschliffen. Frage wäre, wie viel Diameter hat das Ding noch? Hat er 13 und ist trotzdem konisch, kanns kein Meucci sein. Aber hat er 12, kann er umgeschliffen worden sein....



das OT hat noch ca.12,6 mm und ist in der Mitte um einiges dicker als ein Meucci



Benutzeravatar
Grendel
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 113
Registriert: 09.11.05 00:00
Reputation: -5
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Grendel » 26.11.09 15:46

cuechanger hat geschrieben:naja, für 50 Euro würde ein Anwalt wohl eher nicht lohnen, obwohl die Kosten für den selben dann beim Verkäufer ebenfalls hängen bleiben würden. Nur weis man nicht, ob da was zu holen ist und man am Ende nicht selbst drauf sitzen bleibt.... Wenn Du nen befreundenten Anwalt hast, der sowas zufällig gratis macht für Dich für den Fall das da nix is, würd ich ihm mal Post schicken. Ansonsten ist das wohl ein Fall für unseren Klaus den hier mal zu erklären wie man sich verhält und ihm bei Uneinsichtigkeit zu löschen würde ich meinen...


na ich hoffe das MrProppper nicht so uneinsichtig ist wie sharki007.Die Sache mit sharki007 regelt mein Anwalt.



Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7449
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 937
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitragvon cuechanger » 26.11.09 18:10

Ach Du scheiße.... Ich kenne da einen Vereinskollegen von sharki. Ich werd den mal interviewen. Möglicherweise kann man ja noch was bewegen....schaden kanns nicht.



Benutzeravatar
MrProppper
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 309
Registriert: 25.09.04 00:00
Reputation: 0

Hallo zusammen

Beitragvon MrProppper » 26.11.09 18:13

Also mir fällt schon nix mehr ein Bin leicht sprachlos.
Will nur eines dazu sagen
die Bilder die ich gemacht hab zeigen Das OT vor dem Verkauf.
War also ok und deswegen hat er es auch gekauft.Die Unterstellung ich hätte das OT umgeschliffen ist ja wohl das dümmste.Dann wäre es wohl nicht konischer als ein Meucci.Das alles hier geht schon langsam in Richtung Rufmord.Ich habe dieses OT vor etwa 2 Jahren selbst gebraucht erworben und mir wurde es als orginal Meucci verkauft.Ich hatte bis heute keinen Grund das anzuzweifeln.Es hat auch keinen,wie hier behauptet,voll konischen Taper sonder keinen ganz so extremen wie bei manchem Meucci.Das wiederum wundert mich auch nicht,weil ich selbst einen Meucci JR5 gespielt habe,der keinen typischen Meucci Taper hatte.

Ausserdem meine Herren.
Mir liegt es fern hier jemanden über den Leisten zu ziehen.
Bei dem Geschäft hätte ich sage und schreibe 50 Euro verdient.
Die Antwort warum ich mich auf Anfragen nicht mehr gemeldet habe
Mir wurde von dem Kameraden also schon in der Mail der Betrug unterstellt.
Genau in diesem Stil hier.
Wer bitte antwortet dann noch auf so eine unverschämte Unterstellung.

Aber anscheinend streitet er sich schon mit anderen per Anwalt.
Zitat: Mein Anwalt...bla bla.
Ich weis nicht.Ich hab keinen Anwalt und hab auch noch keinen gebraucht.
Auch mit solchen Zeitgenossen nicht


:lac: Schick mir das OT zurück
und streite Dich mit anderen.Ich brauch meine Nerven zum Pool spielen und nicht um mich mit solchen Zeitgenossen zu streiten.
In diesem Sinne Prost und gut Stoß
:zuf: Roland




Zurück zu „Diskussionen zu Angeboten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste