Karambol / ArtistiqueBandengummi wechsel

Alles rund um Karambol, Dreiband oder Artistique

Moderator: Moderatoren

lalberts
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 19
Registriert: 17.05.18 13:37
Reputation: 0
Spielqueue: Sasaki Queue

Bandengummi wechsel

Beitragvon lalberts » 21.09.18 20:38

Hallo,
die Gummis die man kaufen kann Artemis oder Klematch (ehemalige Kleber) sind bei den Profil P37 mit einem großen halbrunden Hohlraum versehen. Die Nr.79 von Artemis haben einen kleinen Hohlraum.
Diese Gummis passen auf eine Holzleiste die man sich auch kaufen kann im Netz.
Aber ich habe welche gesehen die das Hohlraum offen lassen, aber auch welche die das füllen.
Wie macht man es richtig?
Hohlraum leer oder voll?
Mein Kiesewetter Billard hat Artemis Banden 79. Die sind futsch.. was ich bis jetzt gesehen habe, ist der Hohlraum leer..na ja leicht mit klebstoff belegt.
Aber ich hatte vor die Klematch dort neu einzubauen.
Und, was mus ich machen?

Welcher Kleber benutzt man eigentlich? Pattex? oder Holzleim ?

Danke für eure Hilfe

Lukas


Sasaki-Cue Spieler in BW

lalberts
Zuschauer
Zuschauer
Beiträge: 19
Registriert: 17.05.18 13:37
Reputation: 0
Spielqueue: Sasaki Queue

Re: Bandengummi wechsel

Beitragvon lalberts » 24.10.18 08:51

https://store.kozoom.com/de/gabriels-im ... tisch.html

das neue Bandenaufbau bei Gabriels in Aluminiun zeigt das bei Kleematch (Profil 37?) der Hohlraum befüllt wird.

welcher Kleber wird da benutzt zwischen Gummi und Aluminium?

Lukas


Sasaki-Cue Spieler in BW

Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3625
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 404
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Peri
Leder: Kamui black medium
Breaker: United Break/Jump
Jumper: MAX Jump / MAX Ultra by Boltentech
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Bandengummi wechsel

Beitragvon TomDamm » 25.10.18 09:04

Hallo Lukas,

Es gibt Bandenprofile (Pool), da ist diese Mittlere Nut im Bandengummi durch Holz ausgefüllt. An anderen Tischen ist das Holz glatt und diese Nut bleibt unbefüllt.
Ich denke die Leisten die Du meinst kaufen zu können, sind die Klemmleisten, mit denen das Tuch eingeklemmt wird.

Zum Banden kleben benutze ich Pattex Classic.

LG Tom


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

fast-eddie
HÄNDLER
Beiträge: 524
Registriert: 24.11.13 19:27
Reputation: 90
Name: eddie
Spielqueue: joss
Leder: moori
Breaker: sledgehammer
Jumper: sledgehammer

Re: Bandengummi wechsel

Beitragvon fast-eddie » 29.10.18 10:15

Hallo Lucas

Banden kleben mit Technicoll 8055.....nicht der billigste aber bei sivissidis kleben wir für 15+ Jahre..
was noch sehr sehr wichtig ist und leider viele bezieher vernachlässigen beim Kleben ist die Materialvorbereitung...holz MUSS abgeschliffen sein und beide flächen frei von Kleberesten und fettfrei...alle diese Benzolkleber haben den nachteil das wenn später eine stelle lose ist und der neue kleber eingepinselt wird....dieser erstmal so aussieht als ob er hält...jedoch das frische benzol lösst die bis dahin feste verbindung die neben der Klebestelle ist.....weil der alte kleber wieder aufgeweicht wird beim austrocknen des neuen klebers....dieser prozess findet leider 1-2 wochen nach dem einkleben statt ,also wenn der Tisch wieder bezogen und bespielt wird....




Zurück zu „Karambol / Artistique“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste