Karambol / Artistique31. Dreiband Team-WM in Viersen mit neuem Modus

Alles rund um Karambol, Dreiband oder Artistique

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Jens
Redakteur
Beiträge: 2046
Registriert: 25.08.04 00:00
Reputation: 36
Wohnort: Monheim am Rhein (NRW)

31. Dreiband Team-WM in Viersen mit neuem Modus

Beitragvon Jens » 06.03.17 10:26

Hier zur Info eine Pressemitteilung der DBU:


Pressemitteilung / Press release
05.03.2017

Billard Team-Weltmeisterschaften im Dreiband
Festhalle Viersen
09.-12.03.2017

31. Dreiband Team-WM in Viersen mit neuem Modus

Vom 9. - 12. März findet in der Viersener Festhalle die nunmehr 31. Auflage der Dreiband Team-Weltmeisterschaften statt. In der beschaulichen Stadt am Niederrhein ist die Weltelite damit schon zum 28. Mal in Folge zu Gast. Ein beeindruckender Rekord, der global betrachtet sicherlich seinesgleichen sucht.

An den vier Turniertagen werden insgesamt 24 Teams aus 22 Nationen um den prestigeträchtigen Titel kämpfen. Neben Vorjahressieger Niederlande wird auch Gastgeber Deutschland mit zwei Mannschaften vertreten sein. Die von Bundestrainer Gerd Kunz nominierten Spieler sind Martin Horn (BC International Berlin) und Ronny Lindemann (BCC Witten) für Deutschland 1, sowie Dustin Jäschke (BA Bottrop) und erstmals der Magdeburger Markus Schönhoff für Deutschland 2.

Sie alle werden sich dabei an ein neues Spielsystem gewöhnen müssen. Wurde der Sieger einer jeweiligen Mannschaftsbegegnung früher in zwei Einzeln und im Zweifelsfall den höheren Punktedurchschnitt pro Aufnahme entschieden, kam vor zwei Jahren als Entscheidungshilfe ein Doppel hinzu. Um aber den Mannschaftscharakter noch weiter in den Vordergrund zu stellen, wird die diesjährige WM nunmehr gänzlich im Doppel-Modus entschieden. Dabei spielen die beiden Sportler einer Mannschaft jeweils abwechselnd. Die zum Sieg nötige Punktzahl bleibt bei 40 Punkten und damit unberührt.

Verzichten müssen die Fans in diesem Jahr unter anderem auf Weltmeister Daniel Sanchez (Spanien) und auch der Belgier Eddy Merckx wird in der Meldeliste vergeblich gesucht. Nichtsdestotrotz läuft auch diesmal die Creme de la Creme des weltweiten Dreiband-Sportes in die Viersener Festhalle ein.

Im Vorfeld einen Topfavoriten zu benennen, ist nach Lage der Dinge ziemlich schwierig. Natürlich werden Nationen wie die Niederlande, Belgien und Südkorea auch diesmal wieder vorne dabei sein, aber der neue Modus wird sicherlich für die eine oder andere Überraschung sorgen.

An den ersten drei Turniertagen beginnt das Spielgeschehen ab 11:00 Uhr, am Finaltag geht es bereits um 10:00 Uhr los. Eintrittskarten sind an der Tageskasse erhältlich. Ein kostenpflichtiger Livestream ist unter http://www.kozoom.com erhältlich.

- Ergebnisse, Tabellen und weitere Hintergrundinformationen
- Mediaseite mit honorarfreien Fotos und Berichten zum freien Download
- Offizielles Programmheft der Billard-Weltmeisterschaft

Presse-Akkreditierungen erhalten Sie auf Anfrage. Bitte senden Sie eine formlose E-Mail an unten angegebene Adresse. Für Fragen rund um die Dreiband-WM stehe ich Ihnen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Achim Gharbi
WM-Presseleitung

********************

31st 3-Cushions Team-Worldchampionships 2017 in Viersen/Germany

From March 9th-12th the 31st edition of the three cushion Team-Worldchampionships will take place at the „Festhalle“ in Viersen, Germany. Being held at the same venue for 28 years, that is a record in itself amongst the ever so turbulent world of billiards.24 teams from 22 nations will compete for the prestigous title.

The host country Germany as well as the reigning champions, Netherlands, are allowed to send two teams into the competition.Unlike the venue, the system of play indeed is undergoing a substantial change. Instead of the traditonal two singles, taking the score average as the deciding factor in case of a tie, 2 years ago a third and deciding doubles match was added.

To encourage the team character of the competition another change was made though, so for the first time there will only be doubles played. The two players of each team are taking turns at the table for each inning. To save a little tradition tough, the races to 40 points for each match stays untouched.Much to the fans dismay, some of the world class players won’t be able to compete this year, world champion Daniel Sanchez (Spain) as well as belgian superstar Eddy Merckx amongst them.

The majority of the world’s finest three cushion players will be competing in Viersen nonetheless.To name a favourite in such an outstanding line up is always hard although the usual suspects such as reigning champion Netherlands, Belgium as well as South Korea are expected to make it far in the tournament. The changed format may be causing some surprises though.

Play starts at 11 a.m. on the first three days with the final day opening an hour early at 10 o’clock. Tickets can be purchased directly at the venue’s box office

Tickets for the World Championships are available at the entrance of the Festhalle in Viersen. The event can be followed online via Viersen.billiard-worldchampionship.org. A pay-per-view-Livestream is available at http://www.kozoom.com.

Best regards,

Achim Gharbi
Responsible for WC-PR

**************************

Pressebüro / Press Office
Achim Gharbi
+49(0)6283 / 22 87 90 2
+49(0)151) / 61 41 66 32
achim.gharbi@touch-magazine.net

Spielort / Venue
Festhalle Viersen
Hermann-Hülser-Platz 1
D-41747 Viersen
Tel: +49-(0)2162 / 50 16 02



Benutzeravatar
Jens
Redakteur
Beiträge: 2046
Registriert: 25.08.04 00:00
Reputation: 36
Wohnort: Monheim am Rhein (NRW)

Re: 31. Dreiband Team-WM in Viersen mit neuem Modus

Beitragvon Jens » 10.03.17 10:09

Hallo zusammen,

alle weiteren Presseberichte sind in der entsprechenden Rubrik (Presseberichte) zu finden, als hier:
http://billard-aktuell.de/forum/viewtopic.php?f=28&t=52527

Grüße,
Jens




Zurück zu „Karambol / Artistique“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast