Meisterschaften und Internationale TurniereUS OPEN 2019

Alle Meisterschaften inklusive Quali-Turniere, Eurotour etc.

Moderatoren: Touch_Magazine, Moderatoren, Turnier Falke

Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2173
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 343
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: US OPEN 2019

Beitragvon sneaky_peter » 26.04.19 22:21

Wow! Tolles Finale!
Und bei allen Diskussionen scheinen sich tatsächlich die beiden Besten durchgesetzt zu haben.

B.t.w.: Kennt jemand auch diese üblen Tonaussetzer bei Apple TV? Jeweils drei Sekunden Ton und drei Sekunden kein Ton?
Ich werd‘ närrisch!



Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2173
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 343
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: US OPEN 2019

Beitragvon sneaky_peter » 27.04.19 01:44

Schaut hier niemand das Finale?
Ich bin ganz allein hier...
Ob man ihn mag oder nicht, der Typ ist einfach der Hammer!



Benutzeravatar
holli
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1537
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 143
Name: Holger Eilers
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: US OPEN 2019

Beitragvon holli » 27.04.19 01:53

Du bist nicht alleine :zwi: .
Ja, unglaublich!


Holli

Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2173
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 343
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: US OPEN 2019

Beitragvon sneaky_peter » 27.04.19 02:20

Die sind beide der Hammer! Grüß dich Holli! :zwi:

Added in 19 minutes 13 seconds:
Das war doch ein ganz sympathischer Auftritt von den Fillers!
Und als #1 der Welt die US-Open zu gewinnen ist auch nicht gerade selbstverständlich.
Aus dem kann glatt noch was werden! :zuf:



Benutzeravatar
holli
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1537
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 143
Name: Holger Eilers
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: US OPEN 2019

Beitragvon holli » 27.04.19 02:23

Ja, Hammer-Finale!!! Etwas unglückliches Ende, aber absolut verdient gewonnnen. Außerdem scheint er reifer geworden zu sein. Er wirkt wesentlich sympathischer als früher, finde ich. Die Ehe hat ihn vielleicht erwachsen gemacht :lac: .

Added in 47 seconds:
Ja, die Beiden sind echt sympathisch rübergekommen.


Holli

Benutzeravatar
Billard-Praxis
Publikumsliebling
Publikumsliebling
Beiträge: 1699
Registriert: 06.05.10 00:00
Reputation: 359
Name: Alter Hase
Spielqueue: Meucci 97-27 Traumqueue: Ginacue Atlantis Kugeln: Aramith Pro-TV Titel: Verbandsmeister
Leder: Da Vinci Soft Billardkreide: Gold Star Tuch: Simonis 760 TB
Breaker: China-Kracher Köcher: M. Riemer Design Hometable: Georg Heitz 9ft.
Jumper: 08/15 Krückstock Billardmotto: Einfach spielen Heroes: Oliver, Busti, Earl
Wohnort: Ein obskures Himmelskörperchen im SK - System, die Eingeborenen nennen es Planet Erde

Re: US OPEN 2019

Beitragvon Billard-Praxis » 27.04.19 08:43

Hej Jiaqing, wie gehts?

"Schlecht, hab gerade die US Open verloren".

Und gegen wen?

"Gegen den amtierenden Weltmeister"


:lac: :zwi:


STATIONTOSTATION

Benutzeravatar
DoubleDave
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3616
Registriert: 30.10.05 00:00
Reputation: 253
Name: Dave Heijboer
Spielqueue: Cuechanger Cocobolo
Leder: Ultraskin S
Breaker: Cuechanger
Jumper: Cuechanger
Wohnort: Die Niederlände
Kontaktdaten:

Re: US OPEN 2019

Beitragvon DoubleDave » 27.04.19 09:34

Ich hab die beiden Halb finales gesehen und der erste drittel vom Finale. Leider hat die Müdigkeit dann gewonnen....

Super Turnier!



LochNess
Turniersieger
Turniersieger
Beiträge: 659
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 35
Name: Hennes

Re: US OPEN 2019

Beitragvon LochNess » 27.04.19 11:44

ted lerner meinte, dass das foul von wu in der vorrunde noch kein foul gewesen sei? was meinte er damit?
für mich ist das immer foul...



Benutzeravatar
holli
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1537
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 143
Name: Holger Eilers
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: US OPEN 2019

Beitragvon holli » 27.04.19 12:33

Ja, habe ich auch so verstanden und mich gewundert. Wenn die Kugel berührt, aber nicht bewegt wird, sei es kein Foul. Naja, Amis halt...


Holli

Benutzeravatar
Abstauber
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 160
Registriert: 16.08.07 00:00
Reputation: 3
Spielqueue: Vollmer
Leder: Kamui
Breaker: Vollmer
Jumper: Vollmer
Wohnort: Nicht weit weg vom Clubheim

Re: US OPEN 2019

Beitragvon Abstauber » 27.04.19 19:11

LochNess hat geschrieben:ted lerner meinte, dass das foul von wu in der vorrunde noch kein foul gewesen sei? was meinte er damit?
für mich ist das immer foul...


In den USA wird öfters Cue Ball Foul only gespielt.



Benutzeravatar
holli
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1537
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 143
Name: Holger Eilers
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: US OPEN 2019

Beitragvon holli » 27.04.19 20:49

Und was bedeutet das genau? Was ist Foul, was nicht?


Holli

Benutzeravatar
Niko
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 69
Registriert: 06.04.05 00:00
Reputation: 8

Re: US OPEN 2019

Beitragvon Niko » 27.04.19 20:54

Ein junger Deutscher, der zudem aktueller Weltmeister und Weltranglistenerster ist (falls ich mich nicht irre), gewinnt das prestigeträchtigste Turnier und mehr gibt es hier nichts zu schreiben.

Man diskutiert eher über Arroganz, das scheint ein grundsätzliches deutsches Problem zu sein.
Ich finde es klasse, wenn Sportler Emotionen zeigen und sich extrem freuen oder ärgern können. Immerhin haben sie den Erfolg oder auch die Niederlage selbst "erarbeitet".

Als Amerikaner, Schweden oder Chinesen würde man den Filler auf Händen tragen und hier (auch in anderen Threads) ....man sollte sich schämen.



Benutzeravatar
holli
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1537
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 143
Name: Holger Eilers
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: US OPEN 2019

Beitragvon holli » 27.04.19 21:25

Keine Ahnung, welchen Thread Du meinst. Hier wurde jedenfalls nirgends „über Arroganz diskutiert“. Und warum sich hier irgendjemand für was-auch-immer schämen sollte, erschließt sich mir auch nicht wirklich. Scheinst Dich wohl im Thread oder im Forum geirrt zu haben.


Holli

Titleist
Powerbreaker
Powerbreaker
Beiträge: 806
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 214
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: US OPEN 2019

Beitragvon Titleist » 28.04.19 12:13

LochNess hat geschrieben:ted lerner meinte, dass das foul von wu in der vorrunde noch kein foul gewesen sei? was meinte er damit?
für mich ist das immer foul...


Das war eine der vielen Matchroom-Sonderregeln. Vorrunde war "CB-Fouls only". Single Elimination war "all ball fouls". Genauso wie sie das Racking wechselten von Template auf Dreieck.

Mag ja ganz abwechslungsreich sein, ob es aber dem einfachen Billiardzuschauer hilft, dürfte fraglich sein. Da es nicht mal hier verstanden wurde.

In den Spielerverträgen und Tournament Rules war wohl alles festgehalten. Trotzdem ist das doch arg verwirrend, wenn man kein Insider ist oder sich ausführlichst in die Bedingungen einliest.

CB-Fouls Only finde ich übrigens richtig. Erspart viele unnütze Diskussionen, wenn es keinen Ref und keine Kameras gibt.



Benutzeravatar
jaehndan
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2367
Registriert: 28.05.09 00:00
Reputation: 588
Name: Daniel
Spielqueue: Joss JS-1, Cuechanger-OT LD
Leder: Kamui Black S
Breaker: Oliver Stops
Jumper: Cuechanger Jump Stick
Wohnort: Bayreuth

Re: US OPEN 2019

Beitragvon jaehndan » 29.04.19 09:59

holli hat geschrieben:Und was bedeutet das genau? Was ist Foul, was nicht?


Cueball Foul heißt, dass du nur ein Foul an bzw. mit der "Weißen" begehen kannst. Das ist eigentlich die wörtliche Übersetzung, bedeutet aber lediglich die "Berührungsfouls". Damit scheiden Kleiderfouls oder aber ,wie im Finale gesehen, Fouls aus, bei denen eine Objektkugel zwar berührt, aber nicht bewegt wird aus. Nicht betroffen sind natürlich andere Fouls bei den Objektkugeln, wie vom Tisch springen oder aber berühren mit bewegen der Objektkugel außer durch die Weiße.

Ich habe das Finale auch gesehen. An Spannung war es irre. Aber wie Joshua selbst schon sagte, das fehlerfreiste Spiel war es nicht, was angesichts des Drucks aber nachvollziehbar war.
Ich finde auch, dass er jetzt um Einiges "erwachsener" rüberkommt und sehr sympathisch wirkt.
Sehr grandios, was er bereits geleistet hat und sehr wahrscheinlich noch erreichen wird.
Auch hat er ganz offensichtlich viele Fans gerade auch bei anderen Spitzenspielern gewonnen. So bekommt sich ein Darren Appleton mit Lobeshymnen kaum mehr ein. Vielleicht ist man dies- und jenseits des Atlantiks froh, dass die Asiaten doch nicht allein die Weltspitze bestimmen. Früher die Philippinos, jetzt Taiwan und China und der ein oder andere Araber...




Zurück zu „Meisterschaften und Internationale Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste