Meisterschaften und Internationale TurniereLivestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Alle Meisterschaften inklusive Quali-Turniere, Eurotour etc.

Moderatoren: Touch_Magazine, Moderatoren, Turnier Falke

Benutzeravatar
AsT
Kugelpolierer
Kugelpolierer
Beiträge: 10
Registriert: 06.01.16 10:45
Reputation: 1
Name: Ahno
Spielqueue: Tim Scruggs
Leder: Moori M
Breaker: Mythus

Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon AsT » 04.11.17 11:00

Guten Morgen zusammen,

die Deutschen Billardmeisterschaften 2017 sind gestartet und wir werden mit 3 Livestreams verwöhnt.
Hier der Link: http://www.billard-union.com

Vielen Dank an die DBU und an alle Beteiligten!



Benutzeravatar
Sportschaf
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 241
Registriert: 03.12.08 00:00
Reputation: 16
Wohnort: Fallersleben

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon Sportschaf » 06.11.17 12:06

Schön, dass es wieder einen Stream gibt! :bin:
Schade, dass die Tische krumm und schief im Bild zu sehen sind... :bes:
Aber vielleicht schaut der Streamverantwortliche ja auch mal seine eigenen Bilder an und korrigiert das... :sta:

Added in 1 hour 49 minutes :
Spielt der Ederer da gegen Lüttich in Trainingsjacke auf dem TV-Tisch???
Cool! Schön, dass die DBU die Kleiderordnung endlich mal lockert - sogar auf dem TV-Tisch!!! :bin: :bin: :bin:

Added in 28 minutes 5 seconds:
...und sehe ich das richtig?
Das Spielerfoto von Lüttich im Livestream sieht aus, als wenn Thomas der Joker aus Batman wäre. Ist das ein Juxfoto oder wurde Thomas da mal richtig komisch geknipst. Sollte das tatsächlich ein Juxfoto sein, dann Hut ab DBU!!! Ihr wisst wirklich, wie man die Seriösität unseres Sportes das Klo herunterspült...


Rechtschreibung und Grammatik - mittlerweile für viele zwei völlig überbewertete Bestandteile der schriftlichen Kommunikation.

Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3571
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 380
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Cuechanger Natural II, Trip-Buddy by Cuechanger
Leder: Kamui black soft
Breaker: Cuechanger Concept Break/Jump
Jumper: Cuechanger Concept Jump, MAX Jump
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon TomDamm » 06.11.17 13:46

Olaf... Immer locker durch die Hose atmen... Alles wird gut :-)


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
Sportschaf
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 241
Registriert: 03.12.08 00:00
Reputation: 16
Wohnort: Fallersleben

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon Sportschaf » 06.11.17 15:12

Olaf?!
Welcher Olaf?

Added in 1 hour 3 minutes 1 second:
Der Billardsport kämpft seit Jahrzehnten dafür (zumindest tut er so), als Sportart akzeptiert, respektiert und vor allem auch ernst genommen zu werden.

Solche "Kleinigkeiten" wie z.B. schiefe Kameraeinstellung, falsche Kleidung am TV-Tisch oder alberne Spielerfotos tragen in der öffentlichen Wahrnehmung aber leider dazu bei, dass man uns Billardspieler eher überhaupt nicht mehr ernst nimmt.
Kleinigkeiten, Pille-Palle-Sachen, die man sofort und ohne großen Aufwand abstellen könnte…
Wird aber nicht gemacht, weil´s offensichtlich niemanden interessiert oder überhaupt nicht bemerkt wird…

Wenn wir uns schon selber nicht ernst nehmen und uns präsentieren wie ein armseeliger Haufen von Hilfsprofis, dann leben wir auch weiterhin in unserer kleinen Billardwelt voll von "Ist-doch-nicht-so-wichtig-Argumentierern".

Warum muss man überhaupt einem Ederer sagen, dass auch er am TV-Tisch während des Matches seine Trainingsjacke auszuziehen hat? Haben Bundesligaspieler einen Sonderstatus oder wie?
Sehr seriös!!! Ein Bundesligaspieler, der die Kleiderordnung nicht kennt. "Ich kann nur Kugeln schubsen! Der Rest ist mir doch Latte!" oder wie???
Da wird einerseits extrem darauf geachtet, dass die Leute ihr Poloshirt in die Hose stecken, aber am TV-Tisch geht sowas durch? Wie unglaubwürdig ist das denn? Oder wird ab einer bestimmten Spielstärke gerne mal ein Auge zugedrückt, weil man sich die letzten Topspieler bei der DM nicht auch noch vergraulen will?

Warum sagt keiner dem Kameramann, dass sein Stream krumm und schief im Netzt steht? Warum sieht er das nicht selbst?
Eine Korrektur, die vielleicht nur 30 Sekunden dauert und dem Zuschauer das Gefühl gibt, dass er nicht mehr die Bilder einer Überwachungskamera in einer Tankstelle anschauen muss.
Welchen Anspruch hat man, dass darauf kein Wert gelegt wird?

Wieso lässt die Turnierleitung alberne Fakebilder als Spielerfotos veröffentlichen?
Das ist die DEUTSCHE MEISTERSCHAFT und nicht irgendein Wald- und Wiesenturnier!!!
Wie oberpeinlich ist das denn bitteschön? Haben wir eher diesen Schrott zur Verfügung als ein normales Spielerfoto?
Wieso fehlen da ohnehin Fotos von den Teilnehmern?
Wieso ist das Foto vor dem Turnier keine Pflicht???

Was will die DBU dem Zuschauer zu Hause oder einem eventuell interessierten Sponsor damit signalisieren?
Will die DBU überhaupt bewusst eine bestimmte Wahrnehmung mit dem Stream in der Öffentlichkeit erzeugen?
Ist der DBU überhaupt bewusst welche Auswirkung eine alberne Außendarstellung auf sein Ansehen haben kann?

Für meine Begriffe geht Seriösität in der Öffentlichkeit ganz anders!
Wenn der Ederer auf einem der anderen Tische zusätzlich zu seiner Trainingsjacke auch noch ne Wollmütze und Schal anzieht (weil ihm ja offensichtlich kalt war), dann kann man das als Turnierleitung gerne mal durchgehen lassen.
Aber doch bitte nicht auf dem TV-Tisch. Ich find´s eigentlich peinlich und das Fremdschämpotential ist mal wieder sehr sehr hoch. Fehlt eigentlich noch, dass da einer aus lauter Langeweile auch noch anfängt zu popeln…

Der eine oder andere mag das als Kleinigkeiten oder als überkritisiert ansehen…
Das sind aber wahrscheinlich auch diejenigen, die nach dem Break die Folie auf dem Tisch liegen lassen und sich hinterher darüber aufregen, dass ein langsamer Ball an der Folie unglücklich abgelenkt wurde.
Vorher aus Faulheit oder Ignoranz einen drauf scheißen und hinterher jammern, wenn nix dabei rumkommt…


Rechtschreibung und Grammatik - mittlerweile für viele zwei völlig überbewertete Bestandteile der schriftlichen Kommunikation.

Benutzeravatar
TomDamm
PROFITRAINER
Beiträge: 3571
Registriert: 29.08.04 00:00
Reputation: 380
Facebook Benutzername: BillardschuleTomDamm
Name: Thomas Damm
Spielqueue: Cuechanger Natural II, Trip-Buddy by Cuechanger
Leder: Kamui black soft
Breaker: Cuechanger Concept Break/Jump
Jumper: Cuechanger Concept Jump, MAX Jump
Wohnort: Gera/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon TomDamm » 06.11.17 16:27

Huiuiui... Da hat sich aber was aufgestaut ;-)

Also der Stream ist der beste seit Durchführung der DM, das ist mal Fakt.
Das Bild vom Thomas hat mich auch gewundert und ich verstehe nicht warum man das zulässt.
Die Jacke vom Manuel ist die Vereinsjacke, mit Logo drauf. Wenn es in der Halle nicht warm ist, warum nicht...

Apropos Erscheinungsbild/Kleidung der Sportler und Akzeptanz... Schon mal Dart im Fernsehen geschaut? ;-)

LG Tom


Ein GEWINNER ist Derjenige, der am Ende des Tages behaupten kann, ALLES für den Erfolg getan zu haben... Dann tut auch eine Niederlage weniger weh...

Billardsportpromotion No1 - Tom Damm
B-Lizenztrainer - Tablefitter - Onlineshop

Benutzeravatar
Schopi68
Bogenkünstler
Bogenkünstler
Beiträge: 1047
Registriert: 23.08.05 00:00
Reputation: 102
Name: FBI
Spielqueue: Arthur / Afri Beech
Leder: altes Schnitzel / Dime Shape
Breaker: Oliver Stops / Breakhammer (oder Knie)
Jumper: Predator / Air II
Wohnort: nördlich von München

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon Schopi68 » 06.11.17 16:32

Gegen welche Regel der Kleiderordnung wird denn mit der Jacke verstoßen? p.s. habs schon gefunden. Hemd oder Polo steht in der WPA-Rule.

Bin ich eigentlich der einzige der sieht, daß auf dem TV-Table die Kugeln ablaufen? Das finde ich viel schlimmer als eine leicht schiefe Kameraeinstellung.



Benutzeravatar
holli
High-Speed-Player
High-Speed-Player
Beiträge: 1316
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 86
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon holli » 06.11.17 17:18

Sportschaf hat geschrieben:Olaf?!
Welcher Olaf?

Added in 1 hour 3 minutes 1 second:
Der Billardsport kämpft seit Jahrzehnten dafür (zumindest tut er so), als Sportart akzeptiert, respektiert und vor allem auch ernst genommen zu werden.

Solche "Kleinigkeiten" wie z.B. schiefe Kameraeinstellung, falsche Kleidung am TV-Tisch oder alberne Spielerfotos tragen in der öffentlichen Wahrnehmung aber leider dazu bei, dass man uns Billardspieler eher überhaupt nicht mehr ernst nimmt.
Kleinigkeiten, Pille-Palle-Sachen, die man sofort und ohne großen Aufwand abstellen könnte…
Wird aber nicht gemacht, weil´s offensichtlich niemanden interessiert oder überhaupt nicht bemerkt wird…

Wenn wir uns schon selber nicht ernst nehmen und uns präsentieren wie ein armseeliger Haufen von Hilfsprofis, dann leben wir auch weiterhin in unserer kleinen Billardwelt voll von "Ist-doch-nicht-so-wichtig-Argumentierern".

Warum muss man überhaupt einem Ederer sagen, dass auch er am TV-Tisch während des Matches seine Trainingsjacke auszuziehen hat? Haben Bundesligaspieler einen Sonderstatus oder wie?
Sehr seriös!!! Ein Bundesligaspieler, der die Kleiderordnung nicht kennt. "Ich kann nur Kugeln schubsen! Der Rest ist mir doch Latte!" oder wie???
Da wird einerseits extrem darauf geachtet, dass die Leute ihr Poloshirt in die Hose stecken, aber am TV-Tisch geht sowas durch? Wie unglaubwürdig ist das denn? Oder wird ab einer bestimmten Spielstärke gerne mal ein Auge zugedrückt, weil man sich die letzten Topspieler bei der DM nicht auch noch vergraulen will?

Warum sagt keiner dem Kameramann, dass sein Stream krumm und schief im Netzt steht? Warum sieht er das nicht selbst?
Eine Korrektur, die vielleicht nur 30 Sekunden dauert und dem Zuschauer das Gefühl gibt, dass er nicht mehr die Bilder einer Überwachungskamera in einer Tankstelle anschauen muss.
Welchen Anspruch hat man, dass darauf kein Wert gelegt wird?

Wieso lässt die Turnierleitung alberne Fakebilder als Spielerfotos veröffentlichen?
Das ist die DEUTSCHE MEISTERSCHAFT und nicht irgendein Wald- und Wiesenturnier!!!
Wie oberpeinlich ist das denn bitteschön? Haben wir eher diesen Schrott zur Verfügung als ein normales Spielerfoto?
Wieso fehlen da ohnehin Fotos von den Teilnehmern?
Wieso ist das Foto vor dem Turnier keine Pflicht???

Was will die DBU dem Zuschauer zu Hause oder einem eventuell interessierten Sponsor damit signalisieren?
Will die DBU überhaupt bewusst eine bestimmte Wahrnehmung mit dem Stream in der Öffentlichkeit erzeugen?
Ist der DBU überhaupt bewusst welche Auswirkung eine alberne Außendarstellung auf sein Ansehen haben kann?

Für meine Begriffe geht Seriösität in der Öffentlichkeit ganz anders!
Wenn der Ederer auf einem der anderen Tische zusätzlich zu seiner Trainingsjacke auch noch ne Wollmütze und Schal anzieht (weil ihm ja offensichtlich kalt war), dann kann man das als Turnierleitung gerne mal durchgehen lassen.
Aber doch bitte nicht auf dem TV-Tisch. Ich find´s eigentlich peinlich und das Fremdschämpotential ist mal wieder sehr sehr hoch. Fehlt eigentlich noch, dass da einer aus lauter Langeweile auch noch anfängt zu popeln…

Der eine oder andere mag das als Kleinigkeiten oder als überkritisiert ansehen…
Das sind aber wahrscheinlich auch diejenigen, die nach dem Break die Folie auf dem Tisch liegen lassen und sich hinterher darüber aufregen, dass ein langsamer Ball an der Folie unglücklich abgelenkt wurde.
Vorher aus Faulheit oder Ignoranz einen drauf scheißen und hinterher jammern, wenn nix dabei rumkommt…

Ralph, 100%ige Zustimmung von mir!!!!!! Ich habe zufällig den Stream gesehen und meinen Unmut dort im Chat auch kundgetan - Du hast es sicherlich gelesen. Nicht nur, dass der Ederer in Jacke spielt; er hat länger als eine ganze Partie Thomas, der gerade einen guten Lauf hatte, permanent den Rücken zugekehrt und sich eine Begegnung am hinteren Nachbartisch angesehen. So etwas von Respektlosigkeit habe ich in meinen fast 40 Billardjahren sehr selten erlebt. Außerdem wurde die Aufbaufolie nach dem Break nicht vom Tisch genommen. Wie Du weißt, ist dies in Niedersachsen seit dieser Saison vorgeschrieben. Auf DBU-Ebene habe ich leider nichts dazu gefunden. Dennoch ist es ein Unding, dass die Folie, wenn sie schon nicht vom Tisch genommen wird, einfach gegen Ende der Partie auf dem Tisch irgendwie Richtung Fußbande verschoben wird, anstatt sie ganz vom Tisch zu nehmen. Das macht ebenfalls einen unprofessionellen Eindruck.

Toll, dass jeweils eine Partie der drei Disziplinen gestreamt wird. Dann sollte bitteschön aber auch darauf geachtet werden, dass das, was "über den Äther" durchs Netz geht, auch repräsentativ positiv ist. Ich würde mir wünschen, dass Turnierleitung und Area-Referees (die gibt's doch da, oder???) etwas stärker auf solche Dinge achten. Wir sehen hier nicht irgendein Vereins- oder Kneipenturnier, sondern das höchste Turnier in Deutschland!

Added in 29 minutes 43 seconds:
Warum ist denn die 14.1-Begegnung Schade:Kustos 89:28 ausgegangen, wenn das Ausspielziel 75 Punkte beträgt (stand so im Stream)? Wird die Aufnahme bei Erreichen der 75 Punkte etwa zu Ende gespielt? Oder war das ein Anzeigefehler?


Holli

Benutzeravatar
Mitec
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 80
Registriert: 24.12.15 11:52
Reputation: 9
Name: Michael

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon Mitec » 06.11.17 20:46

Es gab diverse Irritationen und unterschiedliche offizielle Aussagen zu den Ausspielzielen. 75 / 100 ... Eine Partie am TV Table wurde beendet (75) und dann nachträglich noch auf 100 gespielt. Für eine DM schon kurios. Trotzdem freut es mich, dass es einen Live Stream gibt, ob mit oder ohne Jacke :)



Benutzeravatar
Sportschaf
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 241
Registriert: 03.12.08 00:00
Reputation: 16
Wohnort: Fallersleben

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon Sportschaf » 06.11.17 20:58

@Tom:

Da hat sich bei mir gar nichts aufgestaut! Das ist meine ganz charmante Art, mich bei den Leuten unbeliebt zu machen, dessen Anspruch nur beim Thema "Billard spielen" an die 100% heranreicht... :lac:

Ich finde es nur ziemlich traurig, dass auf einer DM solche Sachen stattfinden.
Ich finde auch, dass man solche Dinge durchaus klar und deutlich kritisieren darf.

Und JA! Ich gebe Dir natürlich recht, dass das der beste Stream seit Bestehen der DM ist und ich bin auch dankbar, dass es überhaupt einen gibt. Aber warum kann man das Bild nicht gerade ausrichten?
Du stellst Dir doch Deinen 5000€-Fernseher zu Hause nicht auch schief hin und freust Dich darüber, dass es der geilste Fernseher aller Zeiten ist. Du richtest die Flimmerkiste doch auch vernünftig aus oder nicht?
Und warum? Weil´s Pille-Palle ist und Du nicht ständig gegen diese Schieflage anglotzen willst...

zum Thema Kleidung beim Darts:
Nehmen wir mal das Outfit von Peter Wright...
Das ist ein ganz besonderer Style, den er sich extra von der PDC hat genehmigen lassen müssen. Hinter diesem Outfit steckt viel Extraaufwand, den er jedes Mal betreibt um überhaupt so auszusehen. Es ist ein weltweit anerkanntes Markenzeichen. Der Aufwand von Ederer besteht einfach darin, seine Jacke nicht auszuziehen, weil´s vielleicht ein bißchen fröstelig in der Halle ist. Wieso zieht er sich nicht ein zweites Shirt unterm Trikot an, wenn ihm kalt ist? Ganz einfach... Weil´s so (mit Trainingsjacke) viel einfacher und vielleicht auch gemütlicher ist. Das hat nichts mit Markenzeichen oder gewollter Außendarstellung zu tun!


@Holli:

Danke für die Zustimmung! Das mit der Folie ist mir natürlich auch aufgefallen, aber das ist heutzutage ja schon normal, dass sich keiner die Mühe machen will, die Folie über 3-4 Meter vom Tisch wegzutragen. Lieber auf die Bande legen oder je nach Bedarf auf dem Tisch hin- und herschieben...


Rechtschreibung und Grammatik - mittlerweile für viele zwei völlig überbewertete Bestandteile der schriftlichen Kommunikation.

Benutzeravatar
willy
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 76
Registriert: 17.12.14 08:27
Reputation: 15
Spielqueue: BeCue 5.1 OT, Mezz Exceed Ebony
Leder: Ultraskin H, Talisman Pro (Extra Hard)
Wohnort: Süddeutschland

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon willy » 07.11.17 06:52

ist mir völlig egal ob ein Spieler eine Jacke trägt oder sonst was, nur ein gerades Bild, aktualisierte Spielstände und auch sonst richtige Informationen (75/100) und respektvolles Verhalten sollte das Mindestmaß einer DM sein.



Benutzeravatar
holli
High-Speed-Player
High-Speed-Player
Beiträge: 1316
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 86
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon holli » 07.11.17 08:49

Das mit dem Spielergebnis hat sich geklärt: Da hat jemand versehentlich 1x zu viel auf den Knopf gedrückt --> +14 Punkte. Bei Erreichen des Ausspielzieles ist Schluss...


Holli

Benutzeravatar
Schopi68
Bogenkünstler
Bogenkünstler
Beiträge: 1047
Registriert: 23.08.05 00:00
Reputation: 102
Name: FBI
Spielqueue: Arthur / Afri Beech
Leder: altes Schnitzel / Dime Shape
Breaker: Oliver Stops / Breakhammer (oder Knie)
Jumper: Predator / Air II
Wohnort: nördlich von München

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon Schopi68 » 07.11.17 10:13

Leute, ihr redet darüber, was für ein Bild die Sportart im Livestream nach aussen hin abgibt, wenn ein Spieler eine Vereinstrainingsjacke in einer bekanntermaßen kalten Halle trägt...

Was meint Ihr, was für ein Bild wir von der Sportart abgeben, wenn sowas in der Öffentlichkeit - in genau diesem Livestream - breitgetreten wird? Letztlich wird damit die breite Masse, die sich nie über diese Dinge echauffiert hätte, mit dem Finger genau drauf hingewiesen.... und sich auch ihren Teil darüber denken, was für Leute da diskutieren, daß sie sich an solchen Peanuts aufhalten.

Da wird von Unsportlichkeiten gesprochen und das das ein schlechtes Bild der Sportart abgäbe - aber wenn ich hier ein paar Threads weiter suche, kann ich finden, daß die allerunsportlichsten Spieler, die u.a. am Tisch vor der Kamera laut herumschimpfen (und leise dann Dinge zum Gegner sagen, die sogar strafrechlich relevant sein könnten), als Bereicherung für den Sport angesehen und als notwendig erachtet werden um Aufmerksamkeit und Anerkennung in der Öffentlichkeit zu erhalten.

Das Spieler im Wettkampf nicht der Partie ihres Gegners zusehen hat nun auch weißgott nichts mit Respektlosigkeit zu tun. Das sollte eigentlich jedem klar sein, der Billard spielt. Es ist traurig, daß hier über einen Spieler geurteilt wird, ohne diesen persönlich zu kennen. Wer den Manuel Ederer kennt, der weiß, daß er ganz und gar nicht der Spieler ist, dessen Bild hier von einigen gezeichnet wurde.



Benutzeravatar
holli
High-Speed-Player
High-Speed-Player
Beiträge: 1316
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 86
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon holli » 07.11.17 10:25

Schopi68 hat geschrieben:...Das Spieler im Wettkampf nicht der Partie ihres Gegners zusehen hat nun auch weißgott nichts mit Respektlosigkeit zu tun. Das sollte eigentlich jedem klar sein, der Billard spielt. Es ist traurig, daß hier über einen Spieler geurteilt wird, ohne diesen persönlich zu kennen. Wer den Manuel Ederer kennt, der weiß, daß er ganz und gar nicht der Spieler ist, dessen Bild hier von einigen gezeichnet wurde.

Das sehe ich völlig anders. In meinen Augen ist das absolut respektlos. Und ich urteile danach, was ich sehe. Dazu muss ich ihn nicht kennen.


Holli

Benutzeravatar
Sportschaf
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 241
Registriert: 03.12.08 00:00
Reputation: 16
Wohnort: Fallersleben

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon Sportschaf » 07.11.17 11:14

Du hast vollkommen recht!
Worüber diskutieren wir eigentlich und warum macht man sich Gedanken über Dinge, für die sich kein Schwein interessiert?
Ist ähnlich wie im heutigen Straßenverkehr...
Den Blinker beim Spurwechsel zu betätigen ist zwar Pflicht, aber der wird komischerweise immer weniger benutzt.
Aber hey! Die sehen doch, dass ich vor ihnen einschere...

Welche Aufgabe hat ein Spieler eigentlich, wenn er nicht in der Aufnahme ist und der Areaschiedsrichter an seinem Tisch nicht eingreift oder nicht eingreifen darf? Also ich dachte immer, dass derjenige so eine Art Schiedsrichterfunktion auszuüben hat.
Aber hey! Der andere Typ am Tisch wird schon ein Korrekter sein...

Mich nerven diese Typen, die sich aus Ignoranz, Selbstgefälligkeit oder stinkender Bequemlichkeit über irgendwelche Regeln hinwegsetzen und diese Regeln dann als überflüssig erachten, nur weil sie einfach zu dickfellig sind, sich daran zu halten.
Aber hey! Bleibt doch mal locker...


Rechtschreibung und Grammatik - mittlerweile für viele zwei völlig überbewertete Bestandteile der schriftlichen Kommunikation.

Benutzeravatar
willy
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 76
Registriert: 17.12.14 08:27
Reputation: 15
Spielqueue: BeCue 5.1 OT, Mezz Exceed Ebony
Leder: Ultraskin H, Talisman Pro (Extra Hard)
Wohnort: Süddeutschland

Re: Livestreams Deutsche Billardmeisterschaften 2017 – Snooker • Pool • Karambol

Beitragvon willy » 07.11.17 11:33

ich halte das auch für respektlos.... so als würde er währenddessen mit den Handy spielen...




Zurück zu „Meisterschaften und Internationale Turniere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste