MaterialWer kennt dieses MCDermott Queue ?

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Chris
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 253
Registriert: 18.09.04 00:00
Reputation: -5
Spielqueue: Ca$h Cue (Davis Blank) / Sugartree (for sale)
Leder: Kamui Black
Breaker: Cuechanger Zircote/Satinwood mit purpleheart OT
Jumper: Mezz Airshooter
Wohnort: MTK
Kontaktdaten:

Beitragvon Chris » 17.11.04 15:22

Sorry Dirk, aber das Cue ist nicht mal im Blue Book of Pool cues obwohl dort ca. 200 McDermotts abgebildet sind.
Versuche es am besten mal direkt bei McDermott, die müssten es ja wissen :zwi:
Achja wenn du es verkaufen möchtest mlede dich mal. Es ist eines der schönsten McDermots, die ich bisher gesehen habe :lac:



Benutzeravatar
Klaus
Posthum Ehrenmitglied
Posthum Ehrenmitglied
Beiträge: 7285
Registriert: 31.07.04 00:00
Reputation: 2
Wohnort: München

Beitragvon Klaus » 17.11.04 15:27

Hier ist das Bild:

Bild



Benutzeravatar
adieder
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 232
Registriert: 04.09.04 00:00
Reputation: 2

Beitragvon adieder » 20.11.04 14:33

HI an alle,

also..ich habe auch noch so ein paar McDermott Wildlife-Collection Queues..vielleicht kennt die noch jemand von euch...die mit den Einlegearbeiten,nix Airbrush.

Ich weiss noch das die ca 1990 hergestellt wurden als limitierte Serie...aber als ich letztes Jahr bei McDermott nachfragte wieviel von welchem Modell jergestellt wurden konnten die mir keine Auskunft geben.....auch nicht wieviel verschiedene Modelle es gab (5 oder6 )


Die haben sehr viele Queues nach Kundenwunsch gebaut .... es gab von der D 1-26 Serie jedes Queue auf Wunsch mit ca 1o verschiedenen Griffbändern...Leinen in verschiedenen Farben,Kork,Leder,Nylon
Ausserem hatte man die Wahl zwischen verschiedenen Beiztönen
Ach ja...Kunsstoff oder Edelstahl-Joint war auch möglich

Insgesamt waren das ca 4000 Möglichkeiten!!!

und dann noch wie in deinem Fall das Mix-Design

Zum Wert:
Das D-19 kostete 395$ und das D-26 kostete 595$
Dein Queue schätze ich auf ca 500$ Neupreis...damals ca 1990

einen Listenpreis gab es nicht...bei solchen Sonderanfertigungen bekommt der Höndler einen Preis vom Hersteller genannt und muss dann selbst kalkulieren

Bei Ebay.com dürfte er ca -350$ bringen..was bei dem derzeitigen Kurs ca 270 Euro entspricht

Um das versenden ins Ausland musst du dir keine Gedanken machen...einfach bei der Post abgeben,die bringen das schon dahin....... Zoll usw ist Sache des Empfängers,nicht deine

Gruss
Adi




Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste