MaterialUnterteil Farbe abschleifen

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
CJ71
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 200
Registriert: 06.01.08 00:00
Reputation: 4
Wohnort: Rheinberg

Unterteil Farbe abschleifen

Beitragvon CJ71 » 22.03.20 09:27

Hallo zusammen,

Welche Maschine brauche ich um den Lack vom Unterteil zu entfernen? Es ist leider ein komplett neuer Lackaufbau notwendig, aber von Hand abschleifen ist glaube ich nicht die Lösung.

Wer hat da Erfahrung und kann mir helfen...?

LG Christian



Benutzeravatar
Schmatzinger
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 443
Registriert: 21.03.16 11:50
Reputation: 74
Name: Matthias
Spielqueue: Sven Schmidt Custom Bocote PJ
Leder: Kamui hard
Breaker: Cuechanger Concept Breaker
Jumper: Mezz VJC

Re: Unterteil Farbe abschleifen

Beitragvon Schmatzinger » 22.03.20 19:18

Cuemaker machen das auf der Drehbank mit Schleifpapier oder Stahlwolle.
Man sollte aber Erfahrung haben und wissen was man macht.
Ebenso beim Lackieren!

Deshalb mein Tipp an Dich:
Wende Dich an ein Cuebauer. Die machen das regelmäßig und gut!
Es gibt - verteilt in Deutschland - genügend Leute die das machen.

Kostenpunkt ca 100 - 150 €. Bei entsprechenden Cues eine sinnvolle Investition.



Benutzeravatar
sneaky_peter
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2208
Registriert: 19.02.06 00:00
Reputation: 438
Spielqueue: josey / komarov / Hartmann mit Welk Master LD/LD2
Leder: ja
Breaker: mezz
Jumper: wie?
Wohnort: Braunschweich

Re: Unterteil Farbe abschleifen

Beitragvon sneaky_peter » 22.03.20 19:51

Bei einer geeigneten Holzoberfläche kann man auch über Wachs statt einer Neulackierung nachdenken.



Benutzeravatar
tintin
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2846
Registriert: 23.04.09 00:00
Reputation: 329
Spielqueue: Stan Custom

Re: Unterteil Farbe abschleifen

Beitragvon tintin » 23.03.20 07:05

Ohne das sich das Unterteil dabei dreht wird das Ergebnis vermutlich nichts und ist auch sehr riskant. Es gibt hier Beiträge mit self-made Drehbänken mittels Bohrmaschinen, so könnte es gehen, aber die Lackschichten sind meistens sehr dick und bis du das zu Hause selber abgeschliffen hast sind einige Stunden rum und deine Wohnung ist versaut.



Benutzeravatar
treffgarnix
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3019
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 333
Name: Michael
Spielqueue: Oberteile Cynergy und IQ, Unterteile IQ und Mezz
Leder: Milkdud (Elkmaster) + z. T. Leder von Kamui und Tom Haye
Breaker: Dufferin
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Unterteil Farbe abschleifen

Beitragvon treffgarnix » 23.03.20 10:43

Es geht durchaus auch ohne Drehbank oder ähnliche Drehvorrichtungen, man braucht etwas Gefühl und vor allem Geduld. Man sieht den Übergang, wenn der Lack weg ist und man auf das Holz kommt, normalerweise gut wenn man genau hinschaut. Aber klar, einfacher ist das sicherlich mit ner Drehbank.


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
CJ71
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 200
Registriert: 06.01.08 00:00
Reputation: 4
Wohnort: Rheinberg

Re: Unterteil Farbe abschleifen

Beitragvon CJ71 » 24.03.20 10:27

in meinem Unterteil war ein Bohrloch, dort habe ich ein Gewinde reingeschnitten, Schraube rein, Akkuschrauber drauf und abgeschliffen. Hat gut geklappt, Stunde später war der Lack ab. Den neuen Lackaufbau, habe ich in mehreren Schichten mit immer wieder anschleifen durchgeführt. Alles im allem hat es gut geklappt, auch der Übergang am Ledergriffband ist nicht schlecht geworden. Ich werde es aber irgendwann nochmal vom Profi machen lassen, denn wenn es 100% werden soll, muss das Leder am Griff runter, das traue ich mir allerdings nicht zu...

Vielen Dank für Eure Ideen und bleibt Gesund
Christian




Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste