MaterialFerrule erneuern - Mezz WX700

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

ginger78
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 32
Registriert: 10.05.16 11:25
Reputation: 0

Ferrule erneuern - Mezz WX700

Beitragvon ginger78 » 04.12.18 11:18

Ich möchte die Ferrule eines WX700 erneuern.
Ich weiß, für € 30,- macht das ein Profi, aber das wäre nur halb so viel Spaß.
Ich habe Zugriff auf eine Drehbank, etwas handwerkliches Geschick und viel Zeit....

Weiß jemand, ob die NX Ferrule von Mezz auf ein Gewinde geklebt ist?

Wenn ja, würdet ihr mir dazu raten, wieder eine Ferrule mit Gewinde zu nehmen?
Ich dachte an Juma.

Wie wird diese geklebt? Zwei-Komponenten-Kleber oder geht auch Sekundenkleber?

Sonst noch irgendwelche Tips?



Benutzeravatar
Fitchner
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 373
Registriert: 03.08.16 01:33
Reputation: 93
Spielqueue: OB-17 EMW mit WX700/OB Pro+
Leder: Ultraskin VS/Magister S
Breaker: Fury B/J
Jumper: Fury B/J

Re: Ferrule erneuern - Mezz WX700

Beitragvon Fitchner » 04.12.18 17:42

Ja, probier das nicht an einem 200+ Euro Oberteil als erstes aus ;)

Wenn du was falsch machst - und wenn dir nur der Hit danach etwas komisch vorkommt - könnte das sehr stören.

Sonst kann ich leider zum Aufbau nix sagen. Mein WX700 hat auch grad erst ein neues Leder samt Unterleder bekommen (vllt auch was für dich?) und ich hoffe dass die Ferrule laaange hält.


Don't cry in your beer, it will just get diluted.


Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: KeKs und 20 Gäste