MaterialSoftleder für WX700

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

ginger78
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 22
Registriert: 10.05.16 11:25
Reputation: 0

Softleder für WX700

Beitragvon ginger78 » 12.10.18 11:43

Das standardmäßig installierte Kamui Brown Medium ist mir zu hart.

Ich suche was deutliche weicheres so in Richtung Black Clear SS oder Black S.
Allerdings mal kein Kamui, sondern was neues.

Hat jemand eine Empfehlung?



Benutzeravatar
treffgarnix
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2600
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 252
Name: Michael
Spielqueue: Meucci
Leder: Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Softleder für WX700

Beitragvon treffgarnix » 12.10.18 11:53

Sehr gut passt ein Ultraskin Pro!


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

ginger78
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 22
Registriert: 10.05.16 11:25
Reputation: 0

Re: Softleder für WX700

Beitragvon ginger78 » 12.10.18 11:56

Ich hab' auch Ultraskin im Auge.

DoubleDave hat mir die Softvariante empfohlen und meinte, die beiden weicheren (VS und Pro) wären eigentlich eher was für Snooker und Englishpool - Spieler.



Benutzeravatar
treffgarnix
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2600
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 252
Name: Michael
Spielqueue: Meucci
Leder: Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Softleder für WX700

Beitragvon treffgarnix » 12.10.18 12:19

Die Soft-Variante spielt auf dem WX700 meiner Meinung nach eher medium. Mit dem Pro hatte ich bei einigen Oberteilen, die sich wie das WX700 relativ hart spielen, sehr gute Erfahrungen.

Aber vielleicht noch etwas ergänzend: Wenn Du die Leder lieber mit maximaler Dicke spielst, dann evtl könnte das soft noch OK sein, wenn Du die Leder aber gleich von Anfang an um 1-2 Lagen in der Dicke reduzierst, dann würde ich Dir wirklich das Pro ans Herz legen..


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
Fitchner
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 345
Registriert: 03.08.16 01:33
Reputation: 91
Spielqueue: OB-17 EMW mit REVO/WX700/OB Pro+
Leder: Kamui Black Clear SS/G2 Soft/Magister S
Breaker: Fury B/J
Jumper: Fury B/J

Re: Softleder für WX700

Beitragvon Fitchner » 12.10.18 12:38

Also das Pro ist das absolut weichste, ja?

Evtl probiere ich das mal auf meinem Revo aus dann...als letzte Chance sozusagen, das Ding spielt sich mal gut und mal nicht gut.

Was das WX700 angeht: Auf meinem ist ein G2 Soft und ich bin top zufrieden damit. Glast ab und an ein wenig, aber davor ist man nie sicher und es ist nicht problematisch. Top Leder und Top Kombination wie ich finde.


Don't cry in your beer, it will just get diluted.

Benutzeravatar
SINCERITAS
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 216
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 43
Name: LPP
Spielqueue: 2x 6-p-fullsplice DBK, 1x 4-p-fullplice DBK, 1x Josey fullsplice
Leder: soft
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R
Jumper: ...
Wohnort: Dresden

Re: Softleder für WX700

Beitragvon SINCERITAS » 12.10.18 13:33

ich spiele selbst Ultraskin Pro und SIB Pro, finde beide sehr sehr gut für weiche Leder. Die Leder von Tom Hay sind ja zum Glück auch nicht so teuer, sodass man auch mal eine Reihe davon ausprobieren kann, ohne dass es gleich wirklich viel kostet.
Ich persönlich finde, das Feedback beim SIB Pro ist noch etwas "crisper" als beim Ultraskin Pro. Aber wenn man Kamui Black gewohnt ist, dann ist Ultraskin vllt. näher dran...


kind regards,
SINCERITAS


Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste