MaterialWillkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Nanot
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 30
Registriert: 30.06.10 00:00
Reputation: 0
Kontaktdaten:

Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon Nanot » 02.10.18 17:26

Moin,

ich wurde heute in dieser Gruppe gebannt, weil ich es nicht eingesehen habe, dass einer der Administratoren eines meiner Inserate ohne vernünftige Angabe von Gründen wiederholt gelöscht hat. Angeblich hatte erst eine Zustandsbeschreibung gefehlt, die ich - obwohl da im Inserat von Vornherein "gut erhalten" stand - auf seinen ersten Hinweis hin noch mit einem "Macke im Griff, wie im Detailbild zu sehen" (war ja klar und deutlich im Bild zu sehen) ergänzt habe. Direkt unter mir gab es ein Inserat mit der Beschreibung "Sehr guter Zustand ..." und das wars. Die Beschreibung ist ok, aber eine mit "gut erhalten" und "Macke im Griff, wie im Bild zu sehen" wohl irgendwie nicht...

Nach der ersten grundlosen Löschung habe ich die Beschreibung dann etwas konkretisiert nocheinmal inseriert und schrieb:
-----------
Gut erhaltener Jumper wegen Neuanschaffung abzugeben. Liegt gut in der Hand, Herstller unbekannt.

Zustand (diesmal ausführlich, da vorheriges Inserat trotz Zustandsbeschreibung gelöscht wurde): Eine Macke an der Griffkante (siehe Bild). Der Griffbereich ist mit Leinenfaden umwickeln, um vermutlich schlimme Konstruktionsfehler zu verbergen. Auf der Metallferrule befinden sich 112 haarfeine Kratzer, die sich auf den Stoß nicht auswirken. Der Pin ist aus Metall und 2.7 Grad Celsius kälter als das zur Konstruktion des Jumpers verwendete Holz. Das Holz wurde aus einem Baum gefertig. Zustand des Baums: Schlecht, da abgeholzt.

Weitere infos und Detailbilder gern auf Anfrage. Preis ist VB.
----------
Auch das Inserat wurde sofort gelöscht. Gut, das kann ich sogar ein wenig verstehen, weil ich mich ja darüber lustig gemacht habe, dass eine Zustandsbeschreibung verlangt wurde, obwohl schon eine dastand. Zudem bei einem 40-EUR-Jumper der einfachsten Bauart... naja.

Nach der Löschung habe ich dann unter einem anderen meiner Inserate (lustigerweise mit noch weniger Zustandsbeschreibung, aber das war wohl ok) gefragt, warum meine Inserate gelöscht werden, obwohl sie die Regeln erfüllen. Kommentar wurde sofort gelöscht. Dann habe ich noch einmal gefragt, worauf der Adminsitrator auf die Regeln verwies. Auf meine Frage dann, gegen welche Regel ich verstoßen habe, ist er ausgewichen und hat auf den Löschhinweis über den Regeln verwiesen. Dann habe ich nochmal gefragt, gegen welche Regeln ich denn jetzt bitte verstoßen habe, worauf er sauer wurde und sagte, dass es jetzt genug der Einzelbehandlung sei. Ok, aber gegen welche Regeln habe ich jetzt verstoßen, fragte ich mich und schrieb ihm, dass ich vermute, dass es ihm nur nicht passt, dass ich ihn auf die Willkühr und Machtmissbrauch aufmerksam gemacht habe. 3 Sekunden später war ich gesperrt.

Nun ja, ich verstehe schon, dass Herumdiskutiererei nervig ist, aber es entsteht einfach der Eindruck, dass sich dort jemand in seiner regelbesessenen Machtstellung etwas verrant hat. Bin ich da der einzige (hatte heute zum ersten Mal inseriert) oder ist das Problem schon bekannt? Leider ist es immer noch die größte Tauschbörse für den Poolbereich und fast nicht ersetzbar. Oder doch? Bitte um Tipps.

Viele Grüße



Benutzeravatar
Django2015
Kugelschubser
Kugelschubser
Beiträge: 49
Registriert: 07.12.16 21:31
Reputation: 10
Name: Benjamin Müller
Spielqueue: Predator Blak 3 - 5
Leder: Predator Victory S
Jumper: Predator Air 2
Wohnort: Nienburg / Niedersachsen

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon Django2015 » 02.10.18 19:29

Hi, es gibt noch eine andere Billardhandelgruppe in FB die schon längst nicht so penibel mit den Inseraten umgehen. Genau daraus ist diese aich entstanden weil die " Gründer " dieser Gruppe es für Blödsinn befunden haben mit diesen genauen Beschreibungen wie in Billard Gebrauchtteile. Wenn ein Queue oder ein OT nicht gerade ist oder Dellen, Kratzer etc. hat natürlich muss sowas bei einem Verkauf genannt und beschrieben werden aber es wird gerne in Billard Gebrauchtteile übertrieben. Soll ne super tolle Billatdhandelgruppe sein und die machen auch Verlosungen unter den teilnehmern und solche Aktionen, bin dort selber nicht weil ich generell nicht bei Facebook angemeldet bin. Kann dir deswegen nicht genau sagen wie diese heißt.Wenn du da aufgenommen werden willst , schreib da mal Meucci Rules an der ist da Admin.

Gruß Django



Benutzeravatar
Nanot
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 30
Registriert: 30.06.10 00:00
Reputation: 0
Kontaktdaten:

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon Nanot » 02.10.18 20:26

Ja, ich hatte ja sogar alles Nötige angegeben. Er konnte trotz mehrmaligem Nachfragen nicht beantworten, gegen welche (ob nötig oder unnötig, sei dahingestellt) Regel ich verstoßen haben soll. Da blieb ihm nichts anderes übrig, als mich zu sperren, um seinen anfänglichen Fehler inklusive Befehlston (Zustand angeben!) Nicht zugeben zu müssen. Ärmliches Verhalten.
Danke für den Tipp!



Benutzeravatar
1291
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 207
Registriert: 04.06.15 16:46
Reputation: 105
Name: Ivo
Spielqueue: aus Holz
Leder: aus Leder
Breaker: Holz mit Plastikschnikschnakdingsbums vorne
Jumper: kurzes Holz mit Plastikschnikschnakdingsbums vorne

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon 1291 » 02.10.18 21:39

Hallo Nanot

Ich bin auf FB in diversen Gruppen, eigentlich schon fast in zu vielen ;-)

Ich finde es sehr gut, wenn die Gesuche und Angebote, klar definiert sind, dass spart Zeit. Insereate die nicht klar sind, schau ich mir selten an.

Jetzt wäre es noch schön, die andere Seite zu hören. Nur so können wir uns auch ein klares Bild machen.

Gruss und viel Erfolg bei deinem Verkauf


Dive now, work later :-)

Benutzeravatar
Nanot
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 30
Registriert: 30.06.10 00:00
Reputation: 0
Kontaktdaten:

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon Nanot » 02.10.18 21:48

War ja alles klar definiert. Wie hier schon geschrieben. Und ja, ich finde es auch gut.



Benutzeravatar
1291
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 207
Registriert: 04.06.15 16:46
Reputation: 105
Name: Ivo
Spielqueue: aus Holz
Leder: aus Leder
Breaker: Holz mit Plastikschnikschnakdingsbums vorne
Jumper: kurzes Holz mit Plastikschnikschnakdingsbums vorne

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon 1291 » 02.10.18 21:57

Nanot hat geschrieben:War ja alles klar definiert. Wie hier schon geschrieben. Und ja, ich finde es auch gut.


Kann ich nicht beurteilen ;-) Sorry ;-)

Wollte nur meine Ansicht kundtun :-)

Added in 38 seconds:
1291 hat geschrieben:
Nanot hat geschrieben:War ja alles klar definiert. Wie hier schon geschrieben.


Kann ich nicht beurteilen ;-) Sorry ;-)

Wollte nur meine Ansicht kundtun :-)


Dive now, work later :-)

Benutzeravatar
Nanot
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 30
Registriert: 30.06.10 00:00
Reputation: 0
Kontaktdaten:

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon Nanot » 02.10.18 22:05

Nee, klar. Ich eigentlich auch nur Dampf ablassen und mich nach Alternativen umschauen. Sind ja nicht alle so herschsüchtig.



buddy
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 235
Registriert: 09.01.14 07:01
Reputation: 19
Spielqueue: Mezz Z 404
Leder: Medium
Breaker: Mezz Dual Force
Jumper: Mezz Dual Force

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon buddy » 02.10.18 22:27

Ich finde die Regeln/ Ansprüche in der genannten Gruppe noch viel lasch. Die Beschreibungen sollten imo noch viel umfassender sein.



Benutzeravatar
Nanot
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 30
Registriert: 30.06.10 00:00
Reputation: 0
Kontaktdaten:

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon Nanot » 02.10.18 22:38

Darum geht es ja nicht. Regeln waren alle erfüllt.



buddy
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 235
Registriert: 09.01.14 07:01
Reputation: 19
Spielqueue: Mezz Z 404
Leder: Medium
Breaker: Mezz Dual Force
Jumper: Mezz Dual Force

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon buddy » 02.10.18 22:44

Sorry, dann verstehe ich es auch nicht. Die



Benutzeravatar
treffgarnix
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2621
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 257
Name: Michael
Spielqueue: Meucci
Leder: Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon treffgarnix » 03.10.18 08:36

Probiers doch nach ein paar Tagen nochmal ganz neutral und freundlich, ohne irgendwelche Spitzen, bei dem Administrator. Vielleicht hat er auch einen schlechten Tag gehabt. Ich habe bisher auch nur gute Erfahrungen in dieser Gruppe und von sowas bisher noch nicht gehört, daher glaube ich dass das vielleicht nicht repräsentativ war, ein Ausrutscher sozusagen. Ich versteh Dich sehr gut, man will den Grund wissen und hat dan irgendwann keine Muse mehr. Wie gesagt, wenn Du es nach ein paar Tagen nochmal probierst, vielleicht ordnet sich alles wieder zum Guten..


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
Nanot
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 30
Registriert: 30.06.10 00:00
Reputation: 0
Kontaktdaten:

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon Nanot » 04.10.18 10:30

treffgarnix hat geschrieben:Probiers doch nach ein paar Tagen nochmal ganz neutral und freundlich, ohne irgendwelche Spitzen, bei dem Administrator. Vielleicht hat er auch einen schlechten Tag gehabt. Ich habe bisher auch nur gute Erfahrungen in dieser Gruppe und von sowas bisher noch nicht gehört, daher glaube ich dass das vielleicht nicht repräsentativ war, ein Ausrutscher sozusagen. Ich versteh Dich sehr gut, man will den Grund wissen und hat dan irgendwann keine Muse mehr. Wie gesagt, wenn Du es nach ein paar Tagen nochmal probierst, vielleicht ordnet sich alles wieder zum Guten..


Das ist ein diplomatischer Vorschlag, aber nach einem solchen Verhalten komme ich da sicher nicht angekrochen. Gibt ja zum Glück Alternativen(, die ja auch nicht aus der Luft entstanden sind).



Benutzeravatar
fozzi
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 142
Registriert: 04.09.14 10:35
Reputation: 69

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon fozzi » 04.10.18 10:59

Nanot hat geschrieben:...
Das ist ein diplomatischer Vorschlag, aber nach einem solchen Verhalten komme ich da sicher nicht angekrochen. Gibt ja zum Glück Alternativen(, die ja auch nicht aus der Luft entstanden sind).


Das Hauptproblem scheint mir zu sein, dass Du die "Ungerechtigkeit" persönlich nimmst. Sieh das Portal doch einfach als das, was es ist, ein Werkzeug zum Verkaufen. Wenn Dein Hammer mal aus versehen den Finger getroffen hast, benutzt Du das nächste mal ja auch nicht die Zange, oder?

Verkaufstext vorschreiben, in verschiedene Portale einstellen, verkaufen. Es gibt aus meiner Sicht keinen Grund, eine Möglichkeit auszuschließen, wenn der Aufwand so gering ist. Du schadest mit Deiner verständlicher Reaktion ja nicht dem Mod, sondern Dir selbst!


Billard? Der Weg ist das Ziel ...

Benutzeravatar
Nanot
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 30
Registriert: 30.06.10 00:00
Reputation: 0
Kontaktdaten:

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon Nanot » 04.10.18 11:06

fozzi hat geschrieben:
Nanot hat geschrieben:...
Das ist ein diplomatischer Vorschlag, aber nach einem solchen Verhalten komme ich da sicher nicht angekrochen. Gibt ja zum Glück Alternativen(, die ja auch nicht aus der Luft entstanden sind).


Das Hauptproblem scheint mir zu sein, dass Du die "Ungerechtigkeit" persönlich nimmst. Sieh das Portal doch einfach als das, was es ist, ein Werkzeug zum Verkaufen. Wenn Dein Hammer mal aus versehen den Finger getroffen hast, benutzt Du das nächste mal ja auch nicht die Zange, oder?

Verkaufstext vorschreiben, in verschiedene Portale einstellen, verkaufen. Es gibt aus meiner Sicht keinen Grund, eine Möglichkeit auszuschließen, wenn der Aufwand so gering ist. Du schadest mit Deiner verständlicher Reaktion ja nicht dem Mod, sondern Dir selbst!


Mhja, ich würde eher sagen, ich sehe es prinzipiell (persönlich spielt da sicher mit, ja). Da ich Billard-Utensilien zum ersten Mal im Leben verkaufe und es auch sonst nicht wirklich oft vorhabe, muss ich ja nicht jemanden unterstützen (und ein Verkauf dort ist auch ein Support für den Betreiber), der sich unverhältnismäßig und willkürlich verhält. Meine 2-3 Sachen kriege ich auch woanders veräußert - dafür muss ich mich ja nicht verbiegen. Aber, wäre mein Ziel der regelmäßige Verkauf, wäre deine Analyse goldrichtig, mein ich.
Und zur Hammer-Analogie: Der Hammer wird ja von mir gesteuert. Der Administrator nicht. =)

Viele Grüße



Benutzeravatar
fozzi
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 142
Registriert: 04.09.14 10:35
Reputation: 69

Re: Willkür in der Facebook-Gruppe "Billard Gebrauchtteile"

Beitragvon fozzi » 04.10.18 11:40

Nanot hat geschrieben:...muss ich ja nicht jemanden unterstützen (und ein Verkauf dort ist auch ein Support für den Betreiber), der sich unverhältnismäßig und willkürlich verhält...


Ich kenne das System dort ehrlich gesagt nicht. In wie weit hat der Betreiber etwas davon? Den Anteil deines Supports dürfte trotzdem gen 0 tendieren und den Betreiber daher nicht jucken, vermute ich :zwi:

Und dass meine Analogie gewisse Fehler aufweißt, ist mir auch aufgefallen - war trotzdem verständlich, denke ich :zwi:

Wie auch immer - ich finde Deine Reaktion verständlich und wollte nur darauf hinweisen, dass sie Dir eben auch nützen sollte und zielführend ist.


Billard? Der Weg ist das Ziel ...


Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste