MaterialKlang beim Stoß vom Queue

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

ChrisD
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 147
Registriert: 19.12.15 16:50
Reputation: 5
Name: Christian
Spielqueue: Mc Dermott OT Andreas Sure
Leder: G2 medium Ultraskin M
Breaker: Mc Dermott
Jumper: Cyber

Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon ChrisD » 08.08.18 19:21

Hallo, ich fände es toll wenn so viele wie möglich hier ihren Klang vom Queue wenn er auf die Weisse trifft Posten würden, wenn es machbar ist. Ich versuche es demnächst



Benutzeravatar
Yasokool
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 100
Registriert: 09.04.18 17:58
Reputation: 4
Name: Buschido
Spielqueue: Gianna Naborna (Becue natural born naked/prime shaft) / Lucille (Lucasi Hybrid LHT 87)
Leder: Ultraskin Medium / kamui clear ss / Tiger Onyx
Breaker: Walter White (Players Pure X HXT P2)
Jumper: siehe Breaker
Wohnort: über den Dächern der Stadt

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon Yasokool » 08.08.18 21:55

"pöck"


My drinking-team has a Billard problem...

Titleist
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 397
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 101
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon Titleist » 09.08.18 12:43

Pumpf. Sorry, aber wie soll das vergleichbar gehen? Dazu bräuchte man das gleiche Soundsetup, die gleiche Mikrofondistanz, keine Hintergrundmusik, gleicher Tisch, gleiches Leder usw. Insofern macht sowas für mich gar keinen Sinn, da viel zu viele Variablen und dazu noch schlechte Soundqualität von Handyvideos ... nö, dafür ist mir meine Zeit nu doch zu schade. Kann da überhaupt keinen Nutzen erkennen.

Schau halt Videos von Profis an, da hast Du mehr davon. Auch wenn selbst da noch zu viele Variablen sind, aber meist ist wenigstens die Soundqualität einigermassen in Ordnung.

Sinn würde es lediglich machen, wenn ein User mit dem gleichen Setup viele verschiedene Cues mit gutem Mikrofon aufnimmt. Auf dem gleichen Tisch, mit Angabe welche Leder drauf sind.



Benutzeravatar
Yasokool
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 100
Registriert: 09.04.18 17:58
Reputation: 4
Name: Buschido
Spielqueue: Gianna Naborna (Becue natural born naked/prime shaft) / Lucille (Lucasi Hybrid LHT 87)
Leder: Ultraskin Medium / kamui clear ss / Tiger Onyx
Breaker: Walter White (Players Pure X HXT P2)
Jumper: siehe Breaker
Wohnort: über den Dächern der Stadt

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon Yasokool » 09.08.18 13:14

Titleist hat geschrieben:Pumpf



"Pumpf"....?

Das hört sich doch ganz nach einem "Milkdud" an.... :zwi:


My drinking-team has a Billard problem...

Benutzeravatar
treffgarnix
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2538
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 240
Name: Michael
Spielqueue: Meucci
Leder: Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon treffgarnix » 09.08.18 13:56

The best thread ever!!!!


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
Schopi68
High-Speed-Player
High-Speed-Player
Beiträge: 1324
Registriert: 23.08.05 00:00
Reputation: 145
Name: FBI
Spielqueue: Arthur / Afri Beech
Leder: totes Tier, zusammengeklebt
Breaker: Holz 1
Jumper: Predator / Air II
Wohnort: nördlich von München

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon Schopi68 » 09.08.18 14:51

"klackschrrtpfiieng"



Benutzeravatar
Fitchner
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 334
Registriert: 03.08.16 01:33
Reputation: 87
Spielqueue: OB-17 EMW mit REVO/WX700/OB Pro+
Leder: Kamui Black Clear SS/G2 Soft/Magister S
Breaker: Fury B/J
Jumper: Fury B/J

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon Fitchner » 09.08.18 15:13

*dnpf*


Don't cry in your beer, it will just get diluted.

Benutzeravatar
Schopi68
High-Speed-Player
High-Speed-Player
Beiträge: 1324
Registriert: 23.08.05 00:00
Reputation: 145
Name: FBI
Spielqueue: Arthur / Afri Beech
Leder: totes Tier, zusammengeklebt
Breaker: Holz 1
Jumper: Predator / Air II
Wohnort: nördlich von München

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon Schopi68 » 09.08.18 15:20

Fitchner hat geschrieben:*dnpf*


Oh. Luft im Leder?



Benutzeravatar
treffgarnix
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2538
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 240
Name: Michael
Spielqueue: Meucci
Leder: Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon treffgarnix » 09.08.18 15:26

@Threadersteller: Machst Du Dir einen Spaß mit diesem Thread, was ich sehr gut verstehen könnte, oder meinst Du es echt so, dass man hier mp3 oder Videos reinstellen soll wo man den Klang des Queues beim Stoß hört?? Falls Du es tatsächlich ernst meinst: Fragen kann man ja nach allem, frei nach dem Motto: Fragen kostet nichts, aber ich glaube nichtmal ansatzweise, dass eine Ton- oder Videoaufnahme des Klangempfinden wiedergeben kann, das man hat wenn man entweder a) selbst stößt oder b) in unmittelbarer Nähe steht. Die allerwenigsten hier werden referenzierte oder halbwegs standardisierte Tonaufnahmen machen können. Bitte verzeih mir daher die folgende, sachlich unangebrachte Bemerkung.

@all: Noch zielführender wäre folgender Thread:

Titel: Gefühl beim Stoß vom Queue
Text: Hallo, ich fände es toll wenn so viele wie möglich hier das Gefühl vom Queue wenn es auf die Weisse trifft Posten würden, wenn es machbar ist. Ich versuche es demnächst

Tschuldigung :krl: :krl:

Gerne weiterhin ernsthafte Beiträge wie die davor auch ... :zwi:


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
kalleleo
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 325
Registriert: 18.12.15 14:20
Reputation: 79
Name: Thomas
Spielqueue: Fury B/J UT mit 12 mm Vollholz OT (Jim Davis)
Leder: Talisman Pro H 12mm
Breaker: Challenger B/J
Jumper: Challenger B/J
Wohnort: Berlin

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon kalleleo » 09.08.18 15:36

Ihr habt wohl alle eher weiche Pomeranzen. Meins ist etwas härter, daher kommt statt *Pöck* (S) oder *Pumpf* (SS) sowas wie

*Päck* (etwas heller als *Pöck*)

Noch härter wäre "Tick". Mein Breaker macht übrigens *Tack". Glaube ich.



Benutzeravatar
Fitchner
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 334
Registriert: 03.08.16 01:33
Reputation: 87
Spielqueue: OB-17 EMW mit REVO/WX700/OB Pro+
Leder: Kamui Black Clear SS/G2 Soft/Magister S
Breaker: Fury B/J
Jumper: Fury B/J

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon Fitchner » 09.08.18 15:42

Schopi68 hat geschrieben:
Fitchner hat geschrieben:*dnpf*


Oh. Luft im Leder?


nö, das klingt halt irgendwie so. Ist halt ein sehr weiches Leder, auf einem Revo mit eher hartem UT dahinter.
Ist auch schwierig das lautmalerisch wiederzugeben, ich versuche aber auch eher locker zu spielen wenn möglich.
Für mich klingt halt so, weiß jetzt nicht wie hell/dunkel der Ton von andern wahrgenommen würde^^

Aber das Predator, auch mit Revo, mit Kamui Brown Clear SS von meinem Kumpel hört sich z. B. ganz anders an^^


Don't cry in your beer, it will just get diluted.

Benutzeravatar
Billard-Praxis
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1593
Registriert: 06.05.10 00:00
Reputation: 240
Name: Alter Hase
Spielqueue: Meucci Century Kugeln: Aramith Pro-TV Titel: Verbandsmeister
Leder: Da Vinci Soft Billardkreide: Gold Star Tuch: Simonis 760 TB
Breaker: China-Kracher Köcher: M. Riemer Design Hometable: Georg Heitz 9ft.
Jumper: 08/15 Krückstock Billardmotto: Einfach spielen Heroes: Oliver, Django, Earl

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon Billard-Praxis » 09.08.18 16:23

bommmmm, aber ganz schnell aussprechen ohne das m besonders zu betonen, dafür aber das b leicht verschlucken und das o sollte sich in Richtung spät-indianisch anhören.

Das kriegt mein Meucci Century 21-3 mit Black Dot Oberteil und MSL Leder Da Vinci Soft jedesmal hin,
sollte die Temperatur bis ca. 27°Grad liegen, darüber ist es eher so wie: b-i-edo-ng , dass man am besten mit einem Mund voll Djuwetsch Reis ausspricht und auch wieder etwas schneller als man es lesen kann.

Mein JR 7 von Meucci-Originals hat zu seinen besten Zeiten immer nur ein kurzes - Tok - von sich gegeben.

Hope it helps... :abo:



Titleist
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 397
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 101
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon Titleist » 09.08.18 16:48

Billard-Praxis hat geschrieben:bommmmm, aber ganz schnell aussprechen ohne das m besonders zu betonen, dafür aber das b leicht verschlucken und das o sollte sich in Richtung spät-indianisch anhören.


Ah, Dein Meucci hat noch der Indianer zusammengedengelt. Mein's bereits der Mexikaner, der hatte zu viele Bohnen gegessen, deswegen Pumpf!

dass man am besten mit einem Mund voll Djuwetsch Reis ausspricht und auch wieder etwas schneller als man es lesen kann.


Frevel. Dein indianisch verarbeites Cue solltest Du auch mit einem Mund voll Pemmican aussprechen. Ich nehm ja schliesslich auch Burritos mit Refried Beans. Ne Habanero darf nicht fehlen, um die Schärfe des Stosses korrekt darzustellen! Dann geht das Pumpf! perfekt.



Benutzeravatar
Schopi68
High-Speed-Player
High-Speed-Player
Beiträge: 1324
Registriert: 23.08.05 00:00
Reputation: 145
Name: FBI
Spielqueue: Arthur / Afri Beech
Leder: totes Tier, zusammengeklebt
Breaker: Holz 1
Jumper: Predator / Air II
Wohnort: nördlich von München

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon Schopi68 » 09.08.18 16:49

Ich glaube, ich habe mein Spielgeräusch hier schlecht eingepflegt. Hat denn niemand gehört, daß ich gerade abgerutscht bin? :sta:



Benutzeravatar
Yasokool
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 100
Registriert: 09.04.18 17:58
Reputation: 4
Name: Buschido
Spielqueue: Gianna Naborna (Becue natural born naked/prime shaft) / Lucille (Lucasi Hybrid LHT 87)
Leder: Ultraskin Medium / kamui clear ss / Tiger Onyx
Breaker: Walter White (Players Pure X HXT P2)
Jumper: siehe Breaker
Wohnort: über den Dächern der Stadt

Re: Klang beim Stoß vom Queue

Beitragvon Yasokool » 09.08.18 16:53

kalleleo hat geschrieben:Ihr habt wohl alle eher weiche Pomeranzen. Meins ist etwas härter, daher kommt statt *Pöck* (S) oder *Pumpf* (SS) sowas wie

*Päck* (etwas heller als *Pöck*)

Noch härter wäre "Tick". Mein Breaker macht übrigens *Tack". Glaube ich.



Das (s) bei meinem "pöck" muss ich korrigieren... :bel:

Es ist ein frisch aufgerautes (m), aber auf einem carbon oberteil. Deswegen klingt er etwas anders... Daher wohl der Verhörer... :zwi:


My drinking-team has a Billard problem...


Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste