MaterialKöcher-/Case-Builder in Deutschland?

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Vighor
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 68
Registriert: 08.12.17 10:57
Reputation: 8

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon Vighor » 07.07.18 09:03

Hast du von JB Cases ne normale Mail bekommen? Ich hab jetzt Bestel und Versand Bestätigungsmails die ich nicht öffnen kann im Postfach ..

Added in 43 minutes 14 seconds:
Hab jetzt die mail mittels mailprogram geöffnet (Scheinbar hat nur webmail da ein Problem). Kann ich jetzt auch direkt bei JB reklamieren, das Paket ist mit USPS verschickt obwohl ich für UPS express bezahlt habe ..



LochNess
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 362
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 13

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon LochNess » 07.07.18 12:08

heute war der Brief vom Zoll im Briefkasten... Montag kann ich's dann abholen.

@Vighor Ja, ganz normale Mails, konnte ich ohne Probleme lesen.



LochNess
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 362
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 13

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon LochNess » 09.07.18 14:52

War soeben beim Zoll und hab mein Case abgeholt. YAY!
Es war gut, dass ich der Zollbeamtin die Tarifnummer gesagt habe, weil sie ursprünglich das Ding unter "normale Taschen" buchen wollte und nicht unter Sportgeräte. danke dafür nochmal für den Tipp, so musste ich keine Zollgebühren zahlen, sondern nur die Einfuhrumsatzsteuer

zum Case selbst:
ich bin so glücklich, sieht mega stark aus, top verarbeitet, Queues haben alle drin Platz, freu mich schon, wenn ich es das erste Mal ausführen darf.
Hab ne Version mit drei Außentaschen und ich wurde heute noch überrascht, dass in der unteren Tasche ein extra Fach für ein Jump-Queue-Unterteil drin ist. War mir so nicht bewusst. Find ich aber gut

Was allerdings nicht so gut ist:
Leider wurde vergessen mir das SmartPhone Sleeve mit reinzulegen, stattdessen hab ich nen Spacer bekommen, den ich nie bestellt hab... Jetzt mal sehen, was man da machen kann. entweder ich frag nach Erstattung oder er schickt mir das Ding nach.



Vighor
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 68
Registriert: 08.12.17 10:57
Reputation: 8

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon Vighor » 09.07.18 15:00

LochNess hat geschrieben:Was allerdings nicht so gut ist:
Leider wurde vergessen mir das SmartPhone Sleeve mit reinzulegen, stattdessen hab ich nen Spacer bekommen, den ich nie bestellt hab... Jetzt mal sehen, was man da machen kann. entweder ich frag nach Erstattung oder er schickt mir das Ding nach.

Den Smartphone Sleeve hab ich auch bestelt :)



LochNess
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 362
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 13

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon LochNess » 09.07.18 17:31

dann hoffe ich für dich, dass er bei deinem Paket dabei ist



Benutzeravatar
SINCERITAS
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 243
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 45
Name: LPP
Spielqueue: fullsplice (Komarov, Josey, Willie Blade) + custom Vollholz shafts + WX900
Leder: Zan Premium Soft, Zan Grip hard, SIB Pro, Tzar Soft, Tiger Sniper
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R + Taom
Jumper: ...
Wohnort: Dresden

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon SINCERITAS » 09.07.18 17:53

nice - ja, die untere Tasche hat immer den Jump-pocket an der Seite - außer du bestellst so eins mit pocket tray, dann gibt es kein extra jump-pocket, glaube ich...

Frag einfach, ob die dir dass noch nachschicken können - dürfte kein Problem darstellen


kind regards,
SINCERITAS

LochNess
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 362
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 13

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon LochNess » 09.07.18 18:10

jo, Mail ist schon raus. es wäre zwar kein Problem mir ein Sleeve mit Klettband da selbstreinzubauen, aber ich habs halt nunmal bestellt, und - auch wenns vermutlich nicht soviel ausmacht - bei Berechnung der Einfuhrumsatzsteuer mitbezahlt.
aber könnte mir vorstellen, dass die mir das gerne kostenlos nachschicken.



Vighor
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 68
Registriert: 08.12.17 10:57
Reputation: 8

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon Vighor » 09.07.18 21:57

Bisher hab ich noch keine Antwort bekommen aber ist ja noch Arbeitstag in US :)



LochNess
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 362
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 13

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon LochNess » 10.07.18 11:29

schnelle Antwort aus Oklahoma.
Sie senden das Ding nach. Vermutlich muss ich dann zwar noch mal zum Zoll und es abholen, aber die werden wegen dem Stpck Stoffetzen schon nicht noch mal Gebühren erheben :D



Titleist
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 475
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 116
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon Titleist » 10.07.18 11:43

LochNess hat geschrieben:schnelle Antwort aus Oklahoma.
Sie senden das Ding nach. Vermutlich muss ich dann zwar noch mal zum Zoll und es abholen, aber die werden wegen dem Stpck Stoffetzen schon nicht noch mal Gebühren erheben :D


Ich weiß ja nicht, was das Dingenskirchen kostet. Aber prinzipiell ist alles unter €25 zoll- und USt-frei. Ich würde aber sicherheitshalber die Originalrechnung von dem Köcher und die Korrespondenz über die fehlende Tasche ausgedruckt mitnehmen, solltest Du denn zum Zoll müssen. Was aber bei einem augenscheinlichen Preis von unter € 25 nicht übermässig wahrscheinlich ist. Vermutlich bekommst Du je nach Versandverpackung (Luftpolsterumschlag?) das Ding zu Hause problemloss mit dem grünen "Zollfrei"-Aufkleber ausgeliefert.



LochNess
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 362
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 13

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon LochNess » 10.07.18 11:49

das Ding alleine kostet 15 Dollar. sollte in nen Luftpolsterumschlag passen.
Und es ist ja quasi schon im Gesamtpreis, den ich gestern bei der Abholung angegeben hab, mit drin.
aber denke auch, dass die Email-Korrespondenz reicht, wenn ich das dem Zoll zeige



Titleist
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 475
Registriert: 23.05.17 14:05
Reputation: 116
Spielqueue: Meucci Ultra Piston-4 Blue Modified/The Pro shaft; Meucci Candy Apple Red/Ultimate Weapon shaft
Leder: Elkmaster Milk Dud, Soft Ultra Skin
Breaker: Spark Break Cue
Jumper: Joe Pechauer Jump Cue

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon Titleist » 10.07.18 11:52

Ah ja, und die Originalzollrechnung nicht vergessen, sollten sie wirklich komisch sein. Bei Lieferungen aus den USA leider häufig.



Benutzeravatar
Yasokool
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 139
Registriert: 09.04.18 17:58
Reputation: 10
Name: Buschido
Spielqueue: Gianna Naborna (BeCue natural born naked/prime shaft) / Lucille (Lucasi Hybrid LHT 87)
Leder: Navigator alpha hard /ultraskin medium/kamui clear ss
Breaker: Walter White (Players Pure X HXT P2)
Jumper: siehe Breaker
Wohnort: über den Dächern der Stadt

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon Yasokool » 11.07.18 15:17

@ LochNess....
So... Da ich jetzt schon Seitenweise jegliche stationen der Reise deines custom case verfolgen durfte, wie wäre es denn dann mal mit ein paar Bildern...? :zuf: :nac:


My drinking-team has a Billard problem...

LochNess
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 362
Registriert: 09.12.16 12:12
Reputation: 13

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon LochNess » 13.07.18 16:03

bin erstmal im Urlaub, aber im Prinzip schaut er aus wie dieser hier. nur der Stoff auf den Taschen ist nicht weiß, sondern dunkelblau mit weißen Akzenten. die Einteilung in der unteren Tasche fehlt auch.
https://jbcases.com/3x6-ultimate-rugged-tweed-2614.html



Vighor
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 68
Registriert: 08.12.17 10:57
Reputation: 8

Re: Köcher-/Case-Builder in Deutschland?

Beitragvon Vighor » 21.07.18 17:28

Mein JB ist jetzt auch angekommen.
Vergleich des 4/8 JB mit meinem Predator Limited 2/4. Nicht viel grössere Aussenmasse aber dafür mehr Platz im inneren. Die Caseröhre macht einen sehr stabilen Eindruck. Mein Martin Welk Shaft mit Überlange passt sogar mitLuft nach oben. Im Predator case drückt der Deckel leicht an der Pommerance.
Bild
Bild
In den Seitentaschen hab ich jetzt auch viel mehr Platz :)




Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Titleist und 23 Gäste