MaterialMittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
yamakazi
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2417
Registriert: 29.12.06 00:00
Reputation: 232
Spielqueue: Predator Sneaky Pete mit Cem Custom Oberteil
Leder: Kamui Supersoft brown
Breaker: Predator BK2 Wrapless
Jumper: Cuetec

Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon yamakazi » 23.02.15 17:12

Hallo,

angenommen man saugt den Tisch, aber gefühlt ist immer noch Dreck im Tuch, welche Möglichkeiten hat man noch?
Der Staubsauger ist wirklich stark, an dem sollte es nicht liegen.
Gibt es ein billardverträgliches Mittel, das man ins Tuch einziehen lässt und welches z.B. den Dreck lockert, kenne sowas noch von Teppichreinigungsfirmen und frage mich, ob es sowas auch für Billard gibt.

Danke



Benutzeravatar
aluonkel
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4717
Registriert: 30.12.08 00:00
Reputation: 360
Name: Maik Halmer
Spielqueue: Cem custom
Leder: G2 medium
Breaker: Cem Custom
Jumper: Cem custom
Wohnort: 57648 Unnau

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon aluonkel » 23.02.15 17:21

Hmm kenne leider nur die Variante mit Wasser und anteilsmäßig 20% Essig.lappen reintunken , auswringen und Tuch damit säubern . Gibt auch Zeugs dafür bei Dynamic , fand ich jetzt aber nicht besser, wobei das andere vielleicht anders empfinden



Benutzeravatar
arnonyme
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 266
Registriert: 20.08.08 00:00
Reputation: 54
Spielqueue: Mezz Axi
Breaker: Mezz Power Break Pro
Jumper: Concept Jumper
Wohnort: Pforzheim

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon arnonyme » 23.02.15 20:50

Das Fett bekommst du mit dem Staubsauger nicht raus.
Ich benutze ab und zu einen Waschlappen besprüht mit Glasreiniger.
Dieser löst das Fett ganz gut.

Den Unterschied merkt man beim Spielen sofort, da die Kugeln nicht
mehr so schnell speckig werden.



Benutzeravatar
PeJay
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 453
Registriert: 18.02.12 00:00
Reputation: 30
Name: Patrick Jungmann
Spielqueue: Cuetec CER-4
Leder: Kamui black
Breaker: Cuetec WCT
Jumper: NoName
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon PeJay » 23.02.15 20:58

Öfter saugen. Nach dem Spiel, nicht vorher. Tisch abdecken.


Nail here [X] for new monitor...

Benutzeravatar
Yasin
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4437
Registriert: 01.08.04 00:00
Reputation: 415
Facebook Benutzername: yasinsentuerk
Name: Yasin Sentuerk
Spielqueue: Predator Blak 3-3 mit Pro+ Pro
Leder: Kamui original clear s
Breaker: Universal B/J UNBB-5
Jumper: Siehe Breaker ;-)
Wohnort: Osterode am Harz
Kontaktdaten:

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon Yasin » 23.02.15 20:59

Ich könnte mir vorstellen das dies hier funktioniert:

http://m.youtube.com/watch?v=d8yAUsN80jQ

http://www.vanish.de/produkte/vanish-fu ... wer-pulver

Probiert habe ich es nicht. :lac:


Gewinner zweifeln nicht, Zweifler gewinnen nicht !

Benutzeravatar
noap_
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 141
Registriert: 23.05.12 00:00
Reputation: 7

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon noap_ » 24.02.15 07:31

aluonkel hat geschrieben:Hmm kenne leider nur die Variante mit Wasser und anteilsmäßig 20% Essig.lappen reintunken , auswringen und Tuch damit säubern . Gibt auch Zeugs dafür bei Dynamic , fand ich jetzt aber nicht besser, wobei das andere vielleicht anders empfinden

Meinst du mit Essig Essigreiniger?



Benutzeravatar
aluonkel
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4717
Registriert: 30.12.08 00:00
Reputation: 360
Name: Maik Halmer
Spielqueue: Cem custom
Leder: G2 medium
Breaker: Cem Custom
Jumper: Cem custom
Wohnort: 57648 Unnau

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon aluonkel » 24.02.15 07:37

Lauwarmes Wasser mit einem Schuss Essigessenz.



Benutzeravatar
jinzo007
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1417
Registriert: 26.05.09 00:00
Reputation: 58
Spielqueue: Eigenbau :-)))
Leder: Kamui Black M
Breaker: Eigenbau :-))))
Jumper: Für jede länge einen , also 10 Stck Marke : Eigenbau :-)))))
Wohnort: Oldenburg , drittes Loch links

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon jinzo007 » 24.02.15 13:00

aluonkel hat geschrieben:Lauwarmes Wasser mit einem Schuss Essigessenz.


Nicht ein Schuss , sondern in Verhältnis 3 Teile Wasser und 1 Teil Essigessenz :zwi:



Benutzeravatar
aluonkel
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4717
Registriert: 30.12.08 00:00
Reputation: 360
Name: Maik Halmer
Spielqueue: Cem custom
Leder: G2 medium
Breaker: Cem Custom
Jumper: Cem custom
Wohnort: 57648 Unnau

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon aluonkel » 24.02.15 13:35

wie oben bereits geschrieben , mit rund 20%,25% passt wohl auch...........



Benutzeravatar
Yasin
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4437
Registriert: 01.08.04 00:00
Reputation: 415
Facebook Benutzername: yasinsentuerk
Name: Yasin Sentuerk
Spielqueue: Predator Blak 3-3 mit Pro+ Pro
Leder: Kamui original clear s
Breaker: Universal B/J UNBB-5
Jumper: Siehe Breaker ;-)
Wohnort: Osterode am Harz
Kontaktdaten:

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon Yasin » 24.02.15 13:38

Normaler Wischeimer, ne 1Ltr Pulle Essig rein, Eimer auf halb auffüllen. Feddich. Nicht das der nächste jetzt mit Messbecher und Dosierspritzen kommt :sta: :zwi:


Gewinner zweifeln nicht, Zweifler gewinnen nicht !

Benutzeravatar
noap_
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 141
Registriert: 23.05.12 00:00
Reputation: 7

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon noap_ » 24.02.15 13:40

Wirklich so viel EssigESSENZ? Ein Spritzer ok, aber 1/4 Essigessenz erscheint mir schon recht viel.



Benutzeravatar
DasRelikt
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 261
Registriert: 25.08.04 00:00
Reputation: 15
Wohnort: Darmstadt´s Osten

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon DasRelikt » 24.02.15 13:43

PeJay hat geschrieben:Öfter saugen. Nach dem Spiel, nicht vorher. Tisch abdecken.


... und, als Prophylaxe nicht zu toppen : nach dem Kreiden den Queue kurz gegen die Innenfläche der Bockhand schlagen, nicht über dem Tisch natürlich. Das entfernt überschüssigen Kreidestaub, den man dann nicht nachher irgendwie vom Tisch entfernen muss. Nur vom Teppich.


Hast Du Glück im Spiel, hast Du Geld für die Liebe !

fast-eddie
HÄNDLER
Beiträge: 560
Registriert: 24.11.13 19:27
Reputation: 93
Name: eddie
Spielqueue: sotirakos
Leder: kamui
Breaker: sotirakos
Jumper: sotirakos

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon fast-eddie » 24.02.15 14:06

Also ich benutze seit vielen Jahren teppichschaum!!!!wirken lassen,mit Hand bürsten und später absaugen...... allerdings ist das Tuch danach feucht und man sollte dem Tuch egal womit es gereinigt wird zeit geben zum trocknen...wenn es feucht bespielt wird sieht es hinterher noch schlimmer aus..



Benutzeravatar
PeJay
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 453
Registriert: 18.02.12 00:00
Reputation: 30
Name: Patrick Jungmann
Spielqueue: Cuetec CER-4
Leder: Kamui black
Breaker: Cuetec WCT
Jumper: NoName
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon PeJay » 24.02.15 22:18

Also ich verdünne Essenz auch uuuungefähr 1:3 mit Wasser, aber wirklich nur Pi mal Daumen. Dass es zuviel war, merkt man schnell, wenns danach ne Stunde stinkt. Das passt schon so. Irgendwann sagte mal jemand, Essig in der Konzentration würde die Bandengummis porös machen. Den Effekt konnte ich über die Jahre aber nie beobachten. Mag auch daran liegen, dass wenn man mit einem nebelfeuchten Lappen über die Banden wischt, der Essig nie ans Gummi kommt :zuf:

Dass man Queues nicht über dem Tisch kreidet, verstehen bei uns nur die, die auch die Tische reinigen. Wundert mich aber nicht. Auch das kennt man, wenn man mehrere Vereine durch hat, zu Genüge...


Nail here [X] for new monitor...

Benutzeravatar
eckeneckepen
Bandenkünstler
Bandenkünstler
Beiträge: 554
Registriert: 25.03.13 11:24
Reputation: 36

Re: Mittel um Dreck aus Tuch zu bekommen

Beitragvon eckeneckepen » 25.02.15 11:16

PeJay hat geschrieben:Öfter saugen. Nach dem Spiel, nicht vorher. Tisch abdecken.


Wo ist der Unterschied?


Gruß


"I got lucky! But the more I practice, the luckier I get."


Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste