MaterialWas gibt es für Oberteile?

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Gast

Beitragvon Gast » 23.09.04 10:08

Wie das mit den "Wellen" ist, kann ich dir nicht sagen, aber ich kann dir einen Unterschied zwischen guten und schlechten OT nennen. Bei den schlechten OT, wie man sie auf allen Billigqueues findet, werden gleich komplett gefräst (aus dem Holzstück kommt also nur einmal in die Bearbeitung und ist nach einem Arbeitsgang auch schon fertig). Gute OT, von mehrschichtigen wie 314 oder red/black dot abgesehen, werden mehrmals geschlifen, um dem Holz die Spannung zu nehmen.

Von Wellen im Millimeterbereich habe ich noch nie was gehört. Wie muss man sich das denn vorstellen? Beim gleiten durch die Bockhand müßte man diese doch merken, und wenn das so ist, kann ich mir das nicht so recht vorstellen.




Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste