MaterialWX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
monchychy
Winkelgenie
Winkelgenie
Beiträge: 941
Registriert: 15.11.05 00:00
Reputation: 27
Spielqueue: Cem Custom
Leder: G2 Soft
Breaker: Cem Custom B/J
Jumper: Cem Custom B/J
Wohnort: München

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon monchychy » 18.08.13 23:01

Es gibt schon einen entsprechenden Thread ---- > viewtopic.php?f=2&t=39931

Das Oberteil hat bislang noch niemand gespielt.....auch nicht in den USA.....insofern etwas Geduld.....die Auslieferung an die Händler soll ja angeblich diesen Monat noch erfolgen!



Benutzeravatar
DoubleDave
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 3638
Registriert: 30.10.05 00:00
Reputation: 255
Name: Dave Heijboer
Spielqueue: Cuechanger Cocobolo
Leder: Ultraskin S
Breaker: Cuechanger
Jumper: Cuechanger
Wohnort: Die Niederlände
Kontaktdaten:

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon DoubleDave » 18.08.13 23:20

Unsere Sendung ist angekommen und die gehen kommende Woche raus, wäre g.o.d. nicht in Urlaub hätte er es warscheinlich freitag.

gr. Dave



Benutzeravatar
mezzplayer
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 27
Registriert: 02.03.10 00:00
Reputation: 0

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon mezzplayer » 20.08.13 12:30

Ich konnte gestern damit spielen

das beste was ich je gespielt habe :zuf:



Benutzeravatar
aluonkel
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4718
Registriert: 30.12.08 00:00
Reputation: 361
Name: Maik Halmer
Spielqueue: Cem custom
Leder: G2 medium
Breaker: Cem Custom
Jumper: Cem custom
Wohnort: 57648 Unnau

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon aluonkel » 20.08.13 12:50

Weil? :coo:



Benutzeravatar
Rattapeng
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1516
Registriert: 06.09.09 00:00
Reputation: 20
Name: Ingo Peter
Spielqueue: Silvio Zugec Custom / Mezz Exceed Ebony/ Cynergy 11.8 Carbon
Leder: G2 Hard/ Zan Grip Hard
Breaker: Cem Ebony, cored, Gator Tip
Jumper: random :p
Wohnort: o/

Re: AW: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon Rattapeng » 20.08.13 14:14

Zitat von nem schueler:
" best i ever played"
Voellig begeistert der gute.
Soll sehr praezise sein(was zu erwarten war). Hart. Und soll sehr wirkungsfreudig sein. Bei ihm ist ne braune kamui installed.



Benutzeravatar
chrisdergute
Stellungsgrübler
Stellungsgrübler
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.08 00:00
Reputation: 0

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon chrisdergute » 20.08.13 17:27

Für mich auch ohne witz das beste das ich je in der hand hatte. Wirkungsfreudig, trotzdem kontrolliert und sehr präzise. Angenehme Härte und guter hit (da bin ich von meinem cem verwöhnt).



NickCasey
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2448
Registriert: 18.01.06 00:00
Reputation: 53

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon NickCasey » 24.08.13 18:27

Hilfreicher wäre es, anstatt persönlicher Vorlieben zu erläutern, wie sich das OT im Vergleich zu einem WD700, oder HP2, oder einem sonstigen anderem LD-OT (314, OB, etcetc) am Markt spielt. Wäre dann zwar immer auch noch subjektiv, aber wesentlich hilfreicher...


--- im Ruhestand ---

Benutzeravatar
aluonkel
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4718
Registriert: 30.12.08 00:00
Reputation: 361
Name: Maik Halmer
Spielqueue: Cem custom
Leder: G2 medium
Breaker: Cem Custom
Jumper: Cem custom
Wohnort: 57648 Unnau

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon aluonkel » 25.08.13 09:55

Keine Ahnung , was du da für ein OT hast...
Wir haben gestern WX 700,900,, HP2 usw in mehrfacher Ausführung jeweils begutachtet, von schlechter Holzquaitaet war bei keinem was zu sehen, warum sollte es auch von Modell zu Modell diesbezüglich Unterschiede geben....
Mein WX 900 hat eine wirklich gute Qualität ( Wavy Joint 108 Gramm, das vom kumpel in United sogar 122...)
Allerdings was mir nicht gefällt, ist das braune kamui, nach ner Stunde spielen kommt wieder dieser metallische Ton, den ich absolut nicht abkann, das fliegt sofort runter, geht für mich gar nicht. Nach einer Stunde spielen kann ich natürlich kein genaues Urteil zum OT abgeben, außer, das sich unglaublich leicht Wirkung erzeugen lässt ( ordentliche technik vorausgesetzt). Mehr dazu später, wenn ich mal richtig damit arbeiten konnte.



Benutzeravatar
Tattoo-Ralf
Powerbreaker
Powerbreaker
Beiträge: 807
Registriert: 25.02.05 00:00
Reputation: 37
Spielqueue: Larry Vigus SPECIAL mit Cuetec Cynergy /EDCs mit Cuetec Cynergy
Leder: Precision Leder
Breaker: Sven Schmidt mit IQ Break Shaft
Jumper: DCC Punisher Jumper
Wohnort: in Hell

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon Tattoo-Ralf » 25.08.13 10:13

aluonkel hat geschrieben:Keine Ahnung , was du da für ein OT hast...
Wir haben gestern WX 700,900,, HP2 usw in mehrfacher Ausführung jeweils begutachtet, von schlechter Holzquaitaet war bei keinem was zu sehen, warum sollte es auch von Modell zu Modell diesbezüglich Unterschiede geben....
Mein WX 900 hat eine wirklich gute Qualität ( Wavy Joint 108 Gramm, das vom kumpel in United sogar 122...)
Allerdings was mir nicht gefällt, ist das braune kamui, nach ner Stunde spielen kommt wieder dieser metallische Ton, den ich absolut nicht abkann, das fliegt sofort runter, geht für mich gar nicht. Nach einer Stunde spielen kann ich natürlich kein genaues Urteil zum OT abgeben, außer, das sich unglaublich leicht Wirkung erzeugen lässt ( ordentliche technik vorausgesetzt). Mehr dazu später, wenn ich mal richtig damit arbeiten konnte.


wie schon wach :bes:
scheiss Japsen Dreck, lol :ves:
neespass beiseite, wers mag ist gut ICH kann kein Ball egal mit welchem WX700/WX900 ODER HP2 :wan:
Cem, s neue sind viiiieeeeel besser , ist halt German Quality :bin:
so muss mich jetzt wohl verstecken, hahahahahah
Exceed zuverkaufen :scw:



Benutzeravatar
aluonkel
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4718
Registriert: 30.12.08 00:00
Reputation: 361
Name: Maik Halmer
Spielqueue: Cem custom
Leder: G2 medium
Breaker: Cem Custom
Jumper: Cem custom
Wohnort: 57648 Unnau

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon aluonkel » 25.08.13 11:12

Versuch mal mit Vollholz :-)
Wobei die neuen Cem OTs schon nen Maßstab setzen, das ist mal Fakt!



Benutzeravatar
monchychy
Winkelgenie
Winkelgenie
Beiträge: 941
Registriert: 15.11.05 00:00
Reputation: 27
Spielqueue: Cem Custom
Leder: G2 Soft
Breaker: Cem Custom B/J
Jumper: Cem Custom B/J
Wohnort: München

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon monchychy » 25.08.13 12:18

Das WX900 ist Vollholz!
Inwiefern setzen die neuen Cem OT Maßstäbe?



Benutzeravatar
aluonkel
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4718
Registriert: 30.12.08 00:00
Reputation: 361
Name: Maik Halmer
Spielqueue: Cem custom
Leder: G2 medium
Breaker: Cem Custom
Jumper: Cem custom
Wohnort: 57648 Unnau

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon aluonkel » 25.08.13 12:49

Ist mir auch klar....aber LD und das spielt Ralf nunmal nicht.....
Cem setzt Maßstäbe in Verarbeitung, Holzquaitaet und spielbarkeit, vonncem effetabgabe und Übertragung nicht zu sprechen... Das ist auch nicht so einfach zu erklären.wir hatten auf demselben UT
Beide ots mit demselben Gewicht und Leder, um die Bedingungen nahezu gleichzusetzen. Und da konnte man schon einige Unterschiede klar erkennen.schwierig zu beschreiben, muss man am tisch selbst erfahren.



Benutzeravatar
aeffchen
Ausschießer
Ausschießer
Beiträge: 1234
Registriert: 30.10.11 00:00
Reputation: 45

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon aeffchen » 28.08.13 09:06

hab das wx 900 oberteil seit sonntag... ist schon wirklich klasse...low, low, low deflection :bin:
meins ist fast schneeweiß und fast ohne maserung... fürn ein vollholz sehr selten...
küppelhart und aber trotzdem sehr angenehm... hat eine ziemlich kurze ferrule...
12 mm ist vielleicht etwas dünn für mich aber ansonsten gebe ich dafür eine ernsthafte
kaufempfehlung ab... besser geht es wohl kaum... testen und selbst entscheiden :zus: :zus:

gr.euer äffchen



Benutzeravatar
MatsFreak
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 187
Registriert: 10.06.08 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon MatsFreak » 06.09.13 07:58

aluonkel hat geschrieben:Ist mir auch klar....aber LD und das spielt Ralf nunmal nicht.....
Cem setzt Maßstäbe in Verarbeitung, Holzquaitaet und spielbarkeit, vonncem effetabgabe und Übertragung nicht zu sprechen... Das ist auch nicht so einfach zu erklären.wir hatten auf demselben UT
Beide ots mit demselben Gewicht und Leder, um die Bedingungen nahezu gleichzusetzen. Und da konnte man schon einige Unterschiede klar erkennen.schwierig zu beschreiben, muss man am tisch selbst erfahren.


Wie kommt man denn an ein solches Oberteil vom CEM und was für der Spaß grob kosten für ein UnitedJoint? :)



Benutzeravatar
Tattoo-Ralf
Powerbreaker
Powerbreaker
Beiträge: 807
Registriert: 25.02.05 00:00
Reputation: 37
Spielqueue: Larry Vigus SPECIAL mit Cuetec Cynergy /EDCs mit Cuetec Cynergy
Leder: Precision Leder
Breaker: Sven Schmidt mit IQ Break Shaft
Jumper: DCC Punisher Jumper
Wohnort: in Hell

Re: WX 900 subjektive Erfahrungsberichte

Beitragvon Tattoo-Ralf » 06.09.13 08:11

einfach Cem anrufen oder Internet Cem Custom Cues :zwi:
ab 9:00




Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BullUG, willy und 39 Gäste