MaterialWelches Klebeleder ?

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
poolschreck
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 129
Registriert: 29.11.10 00:00
Reputation: 0

Welches Klebeleder ?

Beitragvon poolschreck » 09.06.13 22:46

Hallo

Ich suche ein neues Klebeleder für ein Z2 Oberteil

Momentan hatte ich ein Moory medium drauf.
Ist aber schon lange her wo ich das drauf machen lassen habe.
Gibt es momentan was neues bzw. eventuell gutes günstigeres oder soll ich in diesen Preissegment bleiben ?



Benutzeravatar
Gordon
GESPERRT
Beiträge: 1961
Registriert: 06.10.04 00:00
Reputation: -31

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon Gordon » 09.06.13 23:32

Die schwarze Witwe
Kamui Brett Hart,kann ich nur empfehlen.



Benutzeravatar
Poolplayer_Jan
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 116
Registriert: 22.02.11 00:00
Reputation: 0
Spielqueue: Pechauer - Camelot 6 KING ARTHUR
Leder: Kamui Black M
Breaker: MEZZ Power Break PRO
Jumper: Cuetec Jump
Wohnort: Bielefeld

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon Poolplayer_Jan » 09.06.13 23:35

Ich spiele seit Jahren immer Kamui Black M - also die gleiche Preisklasse
auf meinem neuen Queue war dann jetzt eine Tiger Emerald drauf. auch Mehrschicht, aber für knapp 3€... ist weicher, aber ich bin nicht unzufrieden. auch wenn ich doch zz noch dazu tendiere doch wieder eine Kamui drauf zu machen, wenn es Zeit wird

Ich denke aber, dass es sicher eine sehr individuelle Entscheidung ist, wieso Pro oder Kontra und was für jeden selber dann das richtige ist...

Jan


„Billard ist die hohe Kunst des Vorausdenkens. Es ist nicht nur ein Spiel, sondern in erster Linie eine anspruchsvolle Sportart, die neben physikalischen Konditionen das logische Denken eines Schachspielers und die ruhige Hand eines Konzertpianisten erfor

Benutzeravatar
BradLeo
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 202
Registriert: 07.06.07 00:00
Reputation: 0
Spielqueue: Ed Farris Titlist Conversion-Z2U
Leder: G2-H
Breaker: SE7-Z2 custCEMized
Jumper: Cuechanger Cocobolo-Maple-G10
Wohnort: Bayern

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon BradLeo » 10.06.13 01:34

Mach ein G2 Medium drauf, das ist vom Spielverhalten näher dran am Moori Medium.
Ich kann echt nicht verstehen, warum alle von Kamui schwärmen. Das flockt sich wie ein billiges Phenolic Tip,ekelhaft;
härtet nach, Teile der Buchstaben sind manchmal in der 2.Schicht noch erkennbar und Kreidehaftung ist ohne Kamui Kreide auch eher schlecht.


Mit freundlichen Grüßen

BradLeo



Benutzeravatar
Gordon
GESPERRT
Beiträge: 1961
Registriert: 06.10.04 00:00
Reputation: -31

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon Gordon » 10.06.13 12:45

Welche Kreide nimmst du denn?



Benutzeravatar
BradLeo
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 202
Registriert: 07.06.07 00:00
Reputation: 0
Spielqueue: Ed Farris Titlist Conversion-Z2U
Leder: G2-H
Breaker: SE7-Z2 custCEMized
Jumper: Cuechanger Cocobolo-Maple-G10
Wohnort: Bayern

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon BradLeo » 10.06.13 14:44

Kamui .98 mit grauer Master, welche haftungstechnisch zugegebenermaßen nicht auf dem NIveau von Blue Diamond oder Predator ist,
aber auf anderen Ledern, auch ohne Kamui-Unterschicht, durchaus sehr guten Grip bietet, ohne "meine Dreckmagneten" (Pred OT's) innerhalb ein paar Stunden einzusauen.



Benutzeravatar
treffgarnix
Billardidol
Billardidol
Beiträge: 3105
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 350
Name: Michael
Spielqueue: IQ
Leder: Tom Haye SIB
Breaker: Dufferin
Jumper: Dufferin

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon treffgarnix » 10.06.13 15:17

Neben den bereits genannten kann ich Dir als günstige Alternative die Ultraskin empfehlen. Und die Kamui braun soft und medium sind auch top.

Ich persönlich würde aber in diesem Fall, da Moori medium zuvor gewohnt, das G2 medium nehmen.



Benutzeravatar
Gordon
GESPERRT
Beiträge: 1961
Registriert: 06.10.04 00:00
Reputation: -31

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon Gordon » 10.06.13 18:09

Nehme seit kurzem Die Predator,kann ich nur empfehlen.



Benutzeravatar
poolschreck
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 129
Registriert: 29.11.10 00:00
Reputation: 0

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon poolschreck » 16.06.13 19:48

Gibt es noch mehr Erfahrungen zum G2 ?

Ich bin am überlegen ob nicht doch H oder M



Benutzeravatar
finsterle2003
Senkmaschine
Senkmaschine
Beiträge: 2025
Registriert: 20.03.07 00:00
Reputation: 88
Facebook Benutzername: UcpUsedCueParts
Spielqueue: Southwest
Leder: Kamui hell Hart
Breaker: Predator BK3
Jumper: Was ? Einen Dreck habe ich ...
Wohnort: Joe WHITTEN Case

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon finsterle2003 » 16.06.13 20:19

einfach montieren ... musst du selber für dich testen ... wenns nich taugt ... wieder wechseln. Sind Erfahrungswerte, manche sollte man selber machen.

Zum Leder: Preis / Leistung ist gut und spielt sich gut. Der Rest ist subjektiv und wie man es spielt bzw. pflegt.

Gruß


http://www.bhtbrand.com
http://www.pool-position.de/
http://www.whittencases.com/

Benutzeravatar
CandyMan
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 87
Registriert: 19.12.10 00:00
Reputation: 0
Name: Andy Schreiner
Spielqueue: Arthur Queue custom
Leder: G2 medium
Breaker: Arthur
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon CandyMan » 16.06.13 21:15

G2 sind der Hammer. Machen echt Laune. Medium ist am nächsten zum Moori m, wenn du das aber jetzt schon runtergespielt hast kannst auch ein G2 h versuchen.



Benutzeravatar
PeJay
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 453
Registriert: 18.02.12 00:00
Reputation: 30
Name: Patrick Jungmann
Spielqueue: Cuetec CER-4
Leder: Kamui black
Breaker: Cuetec WCT
Jumper: NoName
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon PeJay » 16.06.13 22:18

poolschreck hat geschrieben:Gibt es momentan was neues bzw. eventuell gutes günstigeres oder soll ich in diesen Preissegment bleiben ?


Neue Leder gibts leider schneller, als die meisten wechseln müssen/wollen. Und seit Moori noch das Maß aller Dinge war, gibts ne Menge Neues. Entsprechende Threads sind hier auch zu finden. Auf zehn Antworten hast Du dann elf unterschiedliche Meinungen. Ohne Not würde ich den Anbieter nicht wechseln, sprich, wenn Du mit dem Leder bis jetzt gut zurecht kamst, mach es Dir nochmal drauf. Oder probier Kamui, G2 und was da noch so auf den Markt drängt in jeweils zwei Stärken und Du hast schnell nen Hunderter investiert. :lac:
Als gute und günstige Alternative sind die Ultraskin definitiv nen Blick wert. Sind sogar günstiger als Mooris.


Nail here [X] for new monitor...

Benutzeravatar
aluonkel
* BA-Ikone *
* BA-Ikone *
Beiträge: 4718
Registriert: 30.12.08 00:00
Reputation: 361
Name: Maik Halmer
Spielqueue: Cem custom
Leder: G2 medium
Breaker: Cem Custom
Jumper: Cem custom
Wohnort: 57648 Unnau

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon aluonkel » 16.06.13 23:07

G2 Medium sollte ausreichen,habe wieder ein paar hundert in allen härtegraden bestellt



Benutzeravatar
phenom
Kombispieler
Kombispieler
Beiträge: 174
Registriert: 18.07.11 00:00
Reputation: 4
Name: Patrick Lewandowski
Spielqueue: Cem Cocobolo 4 Pointer
Leder: G2 Medium
Breaker: Cem Breaker
Jumper: Cem Jumper
Wohnort: Leverkusen

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon phenom » 16.06.13 23:54

Kann auch das G2M bedenkenlos empfehlen.
Prima Leder.
Super kreide Haftung
Gute effet Abgabe.
Probleme mit Pilzen hatte ich noch nicht gehabt.
Und ich habe mir mittlerweile vom Aluonkel 3 Leder auf verschiede Oberteile kleben lassen.
Und alle waren Top!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Köche sterben nicht!
Sie fahren in die Hölle und machen Mise en place!!!!!

Benutzeravatar
poolschreck
Willardfan
Willardfan
Beiträge: 129
Registriert: 29.11.10 00:00
Reputation: 0

Re: Welches Klebeleder ?

Beitragvon poolschreck » 17.06.13 16:19

Vieleicht sollte ich doch lieber H nehmen .
Das Moori M hat sich sehr schnell runtergespielt.

Ist der Unterschied von M zu H so groß ?




Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 33 Gäste