MaterialShow me your Eurowest EW Queue!

Alles über Queues, Tische und Zubehör

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Jack-Daniels
Ausschießer
Ausschießer
Beiträge: 1210
Registriert: 15.09.04 00:00
Reputation: 3
Name: Daniel
Spielqueue: Joss 94er customized bei Chr. Bocklage
Leder: Kamui clear black medium
Breaker: Mezz PB DI II
Jumper: den des Mitspielers ;-)
Wohnort: Simmern/Hunsrück

Beitragvon Jack-Daniels » 28.01.09 10:19

Ich müsste das Queue zum Reinigen immer verschicken, kann keinen Queuebauer mal eben anfahren. Aber mir macht das auch nichts, wenn das Oberteil (kleiner Verschreiber) auch mal bissl dreckig ist. Ich benutze dann das feinste der "American Smooth" oder "Nicks Edge" Schleifpapiere, und dann ist es wieder gut.



Benutzeravatar
Bollo
Jump-Shooter
Jump-Shooter
Beiträge: 857
Registriert: 25.02.08 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Buxdehude im Balkan von Deutschland

Beitragvon Bollo » 28.01.09 18:03

Schöner alter Eurowest bei eBay
Art.Nr.: Artikelnummer: 190282166141
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... NA:DE:1123
Bin ja mal gespannt, was der bringt! Mutig von dem Anbieter, 600 Euro ist ein gut erhaltener 98-13 mit zwei OT gebraucht ungefähr wert.

Ich reinige und versiegele meine OT übrigens selber alle 2 Monate, sehen dann aus wie neu, bin ich deshalb ein Profi?! Ohne Schleifpapier wie Nicks Edge, das kommt alle 4 bis 6 Monate mal minimal drüber!
Einfach beim Feinwaschprogramm mit Weichspüler ohne schleudern in die Maschine! Trockner laß ich lieber und häng sie danach auf! :zwi:



Benutzeravatar
leser
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 192
Registriert: 15.05.07 00:00
Reputation: 0

Beitragvon leser » 28.01.09 20:47

Hallo

Mich wundert immer wieder das die Queues von Eurowest so billig weg gehen.Die sollen doch angeblich sooooooooo gut sein.
Der Markt zeigt aber ganz deutlich ein anderes Bild.Meistens werden diese Queues für 30-50% des neu Preises verkauft.
Andere Queuehersteller haben da doch deutlich weniger Wertverfall.
Oder seht Ihr das anders?


mfg



Benutzeravatar
Bollo
Jump-Shooter
Jump-Shooter
Beiträge: 857
Registriert: 25.02.08 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Buxdehude im Balkan von Deutschland

Beitragvon Bollo » 28.01.09 21:58

311 für einen 900 Euro Queue (2 OT!) im guten Zustand ist schon ein Schnäppchen, da der Marktwert eher bei 600 liegt! Aber hochpreisige Queues über eBay ohne Mindestpreislimit ist riskant, da sich mindestens zwei Bieter finden müssen, die den Queue unbedingt haben wollen. Bei einem limitierten Predator z.B. gibt es eine größere Masse an Leuten, die ihn preislich richtiger einschätzen und so kommt da noch eher an zwei Bieter. Aber bei Customs tut man sich echt schwer. Ich errinnere mich noch an einen Vollmer, der neu bei 2000 lag, für den aber nur 500 geboten wurden. Der Anbieter war damals aber intelligenter und so lautete es danach: Das Mindestgebot wurde nicht erreicht!

Je teurer ein Queue, desto so schwieriger zu verkaufen, es sei denn, es ist wirklich was besonderes!



BlazingAces
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 192
Registriert: 13.11.07 00:00
Reputation: 2
Name: Frank

Beitragvon BlazingAces » 29.01.09 11:09

Von euch Jungs keiner Interesse an dem Matching Pair??? :lae:



Benutzeravatar
leser
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 192
Registriert: 15.05.07 00:00
Reputation: 0

Beitragvon leser » 29.01.09 12:04

Hallo


------Je teurer ein Queue, desto so schwieriger zu verkaufen, es sei denn, es ist wirklich was besonderes!-------


Genau so sieht es aus.
Besonders die letzten vier Worte deines Zitats sind für mich ganz wichtig.
Egal welche Marke, die hässlichen Queues gehen nicht.
Und die besten Beispiele finde ich erst hier im Verkaufs Forum und danach in Ebay.



mfg



Benutzeravatar
Bollo
Jump-Shooter
Jump-Shooter
Beiträge: 857
Registriert: 25.02.08 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Buxdehude im Balkan von Deutschland

Beitragvon Bollo » 29.01.09 12:09

BlazingAces hat geschrieben:Von euch Jungs keiner Interesse an dem Matching Pair??? :lae:

Da ist ja genau das Problem, Dein matching Pair für ca. 2000 Taler, NP damals wohl 50% höher ist ein feines Ding, doch wer hat soviel Geld, dies aus zu geben?! Und wenn man soviel Geld ausgeben will, wer kauft sich da einen gebrauchten statt sich einen selber bauen zu lassen?
Eine gebrauchte Rarität mit klangvollem Namen wie Black Boar, oder eine Rarität wie ein Blackcreek oder ein besonders ausgefallener Arthur oder Eurowest erzielen solche Preise schon leichter, aber leider werden relativ oft EW in Deutschland angeboten und dann muß man eben einen Käufer in diesem Preissegment finden, der sich genau in Dein Matching Pair verliebt!

:vor: Matching Pair
Schönes Tiger Stack hast Du am Spielqueue, gute Wahl! Joint aus Elforyn und Unifit Flat Radial Pin! Frage mich echt, warum Du ihn verkaufst?
Bild

Ausgefallenes Pair von EW
Bild

Meines, nicht wirklich matching, ist mir aber egal:
Bild

Nur der Spielqueue, was ist er wert? Ist ja hier auf der ersten Seite besser abgebildet!

Sehr guter Zustand!
Lizzard Griff!
Mit Customgewindeschoner für 3 OT!
Mit 3 OT ,mit M-9 piloted!
- ein EW Shaft
- ein Z²
- ein 314²

Also, was wäre der wert? Verkaufen tue ich den sowieso nicht!



Benutzeravatar
leser
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 192
Registriert: 15.05.07 00:00
Reputation: 0

Beitragvon leser » 29.01.09 12:24

Hallo


Also bei dem Spielqueue war ich damals auch am überlegen.
Hatte glaube ich so um die 600 Mücken gekostet.
Ich würde ihn heute in etwa genauso einschätzen.
Und der Grund dafür ist:
Der Stock sieht meiner Meinung nach sehr gut aus.
Da passt alles zusammen.
Die Spieleigenschaften mal ausgenommen denn die müssen natürlich immer stimmen.
Die sieht man am Bild aber immer so schlecht. :lac:
Das ist das was für mich was zählt.

BlazingAces:
Sorry aber deine Queues gefallen mir überhaubt nicht und deshalb werde ich mich nicht weiter dazu äußern.
Ist halt alles Geschmackssache.



mfg



Benutzeravatar
Bollo
Jump-Shooter
Jump-Shooter
Beiträge: 857
Registriert: 25.02.08 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Buxdehude im Balkan von Deutschland

Beitragvon Bollo » 29.01.09 12:44

leser hat geschrieben:Hatte glaube ich so um die 600 Mücken gekostet.

Grins! Meinst Du die 3 Shafte ohne UT und Gewindeschoner?



Benutzeravatar
Krassi
Jump-Shooter
Jump-Shooter
Beiträge: 866
Registriert: 15.02.05 00:00
Reputation: 4
Wohnort: Hessen

Beitragvon Krassi » 29.01.09 12:53

@Bollo: Irgendwie kommt mir ein Teil Deines "Pairs" bekannt vor...



Benutzeravatar
leser
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 192
Registriert: 15.05.07 00:00
Reputation: 0

Beitragvon leser » 29.01.09 13:11

Hallo


upps war wohl ein kleines bisschen zweideutig geschrieben.
Ich meinte natürlich das Queue mit 1 oder 2 Standard Oberteilen, nicht das Zubehör.

Letztendlich ist er das Wert was Dir einer dafür gibt.




mfg



Benutzeravatar
Bollo
Jump-Shooter
Jump-Shooter
Beiträge: 857
Registriert: 25.02.08 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Buxdehude im Balkan von Deutschland

Beitragvon Bollo » 29.01.09 14:15

@leser
Jetzt versteh ich, was Du meinst! Vor ca. einem Jahr wurde so ein Queue hier gebraucht mit einem standard Shaft für 600 Euro verkauft. Also meinst Du den Wert ohne Gewindeschoner und einem Standardshaft und nicht den NP, oder?
Neu war der mit absoluter Sicherheit teurer! Für 500 bekommt man ja gerade mal einen ganz einfachen, aber schönen Player-Queue!
z.B.: Railrod Burl

Hier noch mal die Bilder meines Queues von der ersten Seite, damit man direkt sieht, worüber wir hier sprechen:
Bild

Der hier wird z.B. neu für 1450 angeboten:
Bild
Gefallen tut der mir auf jeden Fall enorm!
http://eurowest.alchemic.de/product/4po ... &lg=1&mr=1

Finde ich aber gut, daß EW Customs baut und auch fertige anbietet und kleine Serien heraus bringt, die dann bezahlbar bleiben. So kann man bei EW Queues von 350 bis ca. 15.000 Euro kaufen bzw. bauen lassen! Obwohl bei einem Custom immer Luft nach oben ist, man muß nur einige Brillianten einsetzen lassen! Denke mal, der übliche normale Custom mit mittleren Schnick Schnack liegt so bei 1500-3000 Euro, man kommt natürlich auch günstiger weg. Teurer ist nie ein Problem!



Benutzeravatar
moe01
Turnierspieler
Turnierspieler
Beiträge: 488
Registriert: 18.02.08 00:00
Reputation: 0
Wohnort: Austria

Beitragvon moe01 » 29.01.09 14:34

Ich frage mich oft ob ich wirklich einen solch anderen Geschmack habe als viele andere hier. Jetzt mal am Beispiel dieses Eurowest um € 1450. An dem finde ich aber schon gar nichts besonderes, ganz im Gegenteil.. da gibts doch günstige Joss oder ähnliche die ganz genauso aussehen :scw: :zwi:

Nichts für ungut, Geschmäcker sind ja verschieden.. wollte das nur mal gesagt haben.

Von den Preisen mancher Cuebauer mal ganz zu schweigen.



Benutzeravatar
holtanhund
Kugelpolierer
Kugelpolierer
Beiträge: 11
Registriert: 02.12.08 00:00
Reputation: 0
Name: Holger Siede
Spielqueue: Predator 8K3
Breaker: MC Dermott Sledgehammer
Jumper: MC Dermott Sledgehammer
Wohnort: Bergen Sülze
Kontaktdaten:

Beitragvon holtanhund » 29.01.09 17:10

Hallo BlazingAces,
sind ja ganz tolle Teile, aber mein Geldbeutel gibt so etwas zur Zeit nicht her. Ausserdem krieg ichs dann mit meiner Frau zu tun. Du weisst schon Nudelholz und so. Aber danke für das Angebot. Ich wünsche Dir trotzdem, dass Du sie bald verkaufen kannst. Sollte ja wohl nicht wirklich ein Problem sein, oder?
Schönen Gruß hotanhund



Benutzeravatar
beholder_93
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 39
Registriert: 06.04.07 00:00
Reputation: 0

Beitragvon beholder_93 » 29.01.09 17:13





Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste