Turnierserien„National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Turniere die regelmäßig alle 1-4 Wochen stattfinden

Moderatoren: Moderatoren, Turnier Falke

Benutzeravatar
holli
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1479
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 127
Name: Holger Eilers
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

„National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon holli » 08.07.19 17:41

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... 468086#_=_

Habe ich es übersehen, oder wurde das hier noch nirgends gepostet?


Holli

Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7579
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 1046
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon cuechanger » 08.07.19 21:16

Besser is dat...



Benutzeravatar
holli
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1479
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 127
Name: Holger Eilers
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon holli » 08.07.19 22:10

Warum??? Kannst Du das bitte mal erklären?


Holli

Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7579
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 1046
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon cuechanger » 09.07.19 07:21

Tja... eigentlich wollte ich die Diskussion nicht neu aufmachen, zumal das mittlerweile eh Geschichte is und somit fruchtlos, aber sei`s drum.
Wir haben in Deutschland mit der GT in einer steten Entwicklung ein vermarktungsfähiges Ranking- und Turniersystem geschaffen. Dessen Major-Turniere und vor allem das Finale werden anständig gestreamt, haben sehr gute Zugriffszahlen, hatte sogar TV-Sendezeit und Achim arbeitet schon lange an dem, was unser Verband vor Jahrzehnten schon hätte machen sollen, nämlich externe Sponsoren zu generieren. Das ist der große und schwierige Schritt, der aber als einziges in der Lage ist, uns wirklich substantiell weiterzubringen. Das ist ein langer und schwieriger Weg und die GT ist diesem Ziel näher gekommen, als jeder andere bislang.
Dann kam die NPS mit der Cuescore-Software im Kreuz und ist auf eine sehr aggressive Art und Weise in direkte Konkurrenz zur GT gegangen, teils auch mit sehr abstrusen Anschuldigungen der GT gegenüber. Man hat versucht, sich selbst als Heilsbringer darzustellen, verschwieg aber geflissentlich, dass z.B. Cuescore ein Profitorientierter Laden ist, der ganz sicher nicht aus karitativen oder altruistischen Motiven heraus handelt. Anfängliche Zuwendungsversprechen konnte man durchaus als Lockangebot verstehen, denn eine kommerziell orientierte Turniersoftwarefirma würde mit hoher Wahrscheinlichkeit an der Preisschraube drehen, sollte man den Markt erstmal vereinnahmt haben. Am Ende ging es meines Erachtens darum, die große Turnierszene zu kapern und die Kontrolle hierüber einer Gruppierung von Leuten zu unterstellen, die ich rein persönlich für eher fragwürdig halte und das alles mit einem profitorientierten Unternehmen im Kreuz. Ich würde dieser Konstellation nie trauen, ganz abgesehen davon, dass es als Nebenwirkung gehabt hätte, dass, was bislang mit viel Arbeit in der GT erreicht wurde, kaputt zu machen. Tatsächlich hat der Streit in 2018 auch für Schaden gesorgt. Es wurde durchaus der ein oder andere potentielle Sponsor, den man lange und behutsam bearbeitet hatte, abgeschreckt. Wäre es den agierenden Personen der NPS um die Entwicklung von Poolbillard in Deutschland gegangen, dann hätten diese sich in die Förderung der GT einbringen können. Aber meiner Meinung nach ging es hier vorrangig um Egos und um Kontrolle der Szene und nicht um sinnvolle Bündelung der Kräfte. Sicher, da wurde vieles propagiert, was sich auf dem Papier sinnvoll liest, aber man muss immer hinterfragen, wo die Gelder dafür kurzfristig herkommen und in wessen Hände die Kontrolle damit übergeht. Und diese Rechnung ging für mich in beiden Fragestellungen nicht auf.



Benutzeravatar
holli
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1479
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 127
Name: Holger Eilers
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon holli » 09.07.19 08:32

Aha, sehr interessant. Vielen Dank!


Holli

Benutzeravatar
Schopi68
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1579
Registriert: 23.08.05 00:00
Reputation: 201
Name: FBI
Spielqueue: Arthur / Afri Beech
Leder: totes Tier, zusammengeklebt
Breaker: Holz 1
Jumper: Predator / Air II
Wohnort: nördlich von München

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon Schopi68 » 09.07.19 16:13

Wurde dieses Projekt nicht auch hier mal vor geraumer Zeit in einem Thread diskutiert? Ich meine mich zu erinnern, daß ich mich damals fragte, wo nun eigentlich der Mehrwert für die Teilnehmenden ist? *grübel*



Benutzeravatar
tintin
WM-Anwärter
WM-Anwärter
Beiträge: 2740
Registriert: 23.04.09 00:00
Reputation: 306

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon tintin » 09.07.19 17:33

Es wäre sehr wünschenswert, wenn dieser Beitrag bei der grundlegenden Informationen bleiben würde, dass die NPS nicht weiter geführt wird. Wenn gewünscht, kann die offizielle Stellungnahme der Betreiber gepostet werden. Meinungen und Teilinformationen bieten hier den Nährboden, dass dies hier zu einer sehr anstrengenden Auseinandersetzung werden kann.



Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7579
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 1046
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon cuechanger » 09.07.19 18:24

Wie gesagt, ich wollte das eigentlich nicht wieder aufwärmen. Ich habe -auf Nachfrage- das kurz zusammengefasst, wie ich es sehe und erlebt habe und sicher ist das nur eine Meinung und andere mögen eine andere vertreten. Das dürfen sie auch, genauso wie ich. Wenn ich mich jedoch an die medialen Auseinandersetzungen damals in den verschiedenen Netzwerken erinnere, dann birgt dies in der Tat einiges an Zündstoff. Es hat auch überhaupt nicht lange gedauert, da hat mich eben jemand aus dem Umfeld der NPS privat angeschrieben, gefragt wie blöd ich eigentlich bin, unterstellt, ich müsse das Ergebnis einer inzestuösen Verbindung meiner Mutter mit einem nahen Verwandten sein, ich würde im übrigen eh nur Schrott verkaufen, alle würden sowieso sagen ich sei unseriös und ernst nehmen würde mich auch keiner. Und dann hat er mir eine Klage angedroht, sollte ich das hier nicht löschen. In der Folge wurde dann auch noch angekündigt, "mich und alles was ich mache direkt mal mit überprüfen zu lassen", das würde "spaßig". Wenn jemand nach einen Beleg für meine Meinung sucht, dass ich den Personenkreis zum Teil für fragwürdig gehalten habe... whatsapp is was Feines. Aber es haben definitiv zu viele Leute meine Nummer.



Benutzeravatar
holli
Jumpgenie
Jumpgenie
Beiträge: 1479
Registriert: 22.06.07 00:00
Reputation: 127
Name: Holger Eilers
Wohnort: Katlenburg und Oldenburg

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon holli » 09.07.19 18:54

Ups, da habe ich wohl unbewusst in ein Wespennest gestochen. Sorry, aber das war mir wirklich nicht bewusst. Auch die erwähnte damalige Diskussion ist an mir vorbei gegangen. Ich will einfach nur spielen...


Holli

Benutzeravatar
1291
Softbreaker
Softbreaker
Beiträge: 303
Registriert: 04.06.15 16:46
Reputation: 158
Name: Ivo
Spielqueue: aus Holz
Leder: aus Leder
Breaker: Holz mit Plastikschnikschnakdingsbums vorne
Jumper: kurzes Holz mit Plastikschnikschnakdingsbums vorne

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon 1291 » 09.07.19 20:46

Diskutieren darf man doch immer, solange man sachlich und bei den Fakten bleibt ;-)


Dive now, work later :-)

Benutzeravatar
kalleleo
Savespieler
Savespieler
Beiträge: 358
Registriert: 18.12.15 14:20
Reputation: 90
Name: Thomas
Spielqueue: Fury B/J UT mit 12 mm Vollholz OT (Jim Davis)
Leder: Talisman Pro H 12mm
Breaker: Challenger B/J
Jumper: Challenger B/J
Wohnort: Berlin

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon kalleleo » 10.07.19 07:36

tintin hat geschrieben:Es wäre sehr wünschenswert, wenn dieser Beitrag bei der grundlegenden Informationen bleiben würde, dass die NPS nicht weiter geführt wird. Wenn gewünscht, kann die offizielle Stellungnahme der Betreiber gepostet werden. Meinungen und Teilinformationen bieten hier den Nährboden, dass dies hier zu einer sehr anstrengenden Auseinandersetzung werden kann.


Ein Forum nur mit "grundlegenden Informationen", frei von "Meinungen und Teilinformationen"? Macht das, und ich bin hier sofort weg. Was soll bitteschön so eine Forderung in einem F-O-R-U-M? Tintin, ich schätze deine Beiträge sehr, aber der hier hat mich mehr aufgeregt als bisher alle anderen.

Cuechanger, vielen vielen Dank für deinen Beitrag. Ich bin mündig genug und habe sofort verstanden, dass es deine eigene Sichtweise ist. Genauso hast du es ja dargestellt.



Buzut
Vielkreider
Vielkreider
Beiträge: 185
Registriert: 10.11.15 11:56
Reputation: 16

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon Buzut » 10.07.19 09:12

GT wurde erwähnt. Daher: Das unendlich viele Spieler Geld in einen Topf spielen und dann beim Endturnier wo der Topf ausgespielt wird, werden Profies an die Gruppenköpfe gesetzt, die vorher null für die Turnierserie getan haben, wäre mir unerträglich. Das ist komplett ungerecht.

Ich fand NPS dahingehend gerechter und CueCore hat sicherlich seinen positiven Anteil an der Verbreitung von Pool Billard. Allerdings unterstütze ich CueScore auch nicht. Die haben bis heute kein Impressum auf ihrer Seite. Hätten Sie eines, hätten wir heute CueScore im Club. Kein CueScore - kein NPS.



Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7579
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 1046
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon cuechanger » 10.07.19 09:34

Den Kritikpunkt mit den geladenen Top-Pros mit Wildcard verstehe ich. Das war die Grenzwanderung zwischen Fairnis den Serien-Spielern gegenüber und Generierung von Aufmerksamkeit, um das ganze Projekt nach vorne zu bringen.
Das hat nicht wenig Geld gekostet, hat aber seinen Zweck erfüllt. Ich bin zwar kein Mitglied der GT, sondern nur ein kleiner Nebensponsor, aber ich denke, dass die GT mittlerweile aus den Kinderschuhen raus ist und das künftig nicht mehr braucht. Das Finale wird auch so ein spannendes Turnier werden, die Leistungsdichte ist hoch und der Bekanntheitsgrad ist mittlerweile ebenso hoch. Und auf die Art wäre natürlich auch mehr Geld für Preisgeldausschüttung vorhanden, was das Finale auch wieder attraktiver machen würde.
Das man am Anfang aber sich gute Zugpferde mit reingenommen hat, war aber glaube ich sinnvoll. Wenn man aus dem Nichts kommt, muss man sich halt was einfallen lassen und wenn keine Millionen rumliegen, wird aller Anfang schwer und sicher nicht in jedem Teil ideal.



Doppelkiss
Queueträger
Queueträger
Beiträge: 25
Registriert: 25.09.15 21:03
Reputation: -4

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon Doppelkiss » 10.07.19 10:22

Buzut hat geschrieben:GT wurde erwähnt. Daher: Das unendlich viele Spieler Geld in einen Topf spielen und dann beim Endturnier wo der Topf ausgespielt wird, werden Profies an die Gruppenköpfe gesetzt, die vorher null für die Turnierserie getan haben, wäre mir unerträglich. Das ist komplett ungerecht.

Ich fand NPS dahingehend gerechter und CueCore hat sicherlich seinen positiven Anteil an der Verbreitung von Pool Billard. Allerdings unterstütze ich CueScore auch nicht. Die haben bis heute kein Impressum auf ihrer Seite. Hätten Sie eines, hätten wir heute CueScore im Club. Kein CueScore - kein NPS.



Von welchen Topf sprichst du ? und wieviel wird da ausgespielt ?

Brauch Cuescore als norwegisches etwa ein Unternehmen ein Impressum?



Benutzeravatar
cuechanger
Händler / Moderator
Beiträge: 7579
Registriert: 10.08.08 00:00
Reputation: 1046
Name: Markus Vogt
Spielqueue: Cuechanger Naturals II Kingwood
Leder: Wizzard S
Breaker: Cuechanger Breaker Figured Bubinga
Jumper: Cuechanger Concept-Jumper
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: „National Pool Series“ (NPS) wird eingestellt

Beitragvon cuechanger » 10.07.19 10:27

Ich kenne das Norwegische Recht nicht, gehe aber davon aus, dass es dort nicht unbedingt Pflicht ist, wie hierzulande. Ich kann aber trotzdem verstehen, dass man gerne wüsste, mit welchem Verantwortlichen man es zu tun hat. Ist jetzt aber auch recht unerheblich.




Zurück zu „Turnierserien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste