Private Gesuche BillardSuche härteres Pool Queue

Gesuche rund ums Billard

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Thommi
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 37
Registriert: 30.03.08 00:00
Reputation: 0

Suche härteres Pool Queue

Beitragvon Thommi » 14.02.18 09:05

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem 20 oz Pool Queue der etwas härteren Gangart. Gern auch Sneaky Pete.

Danke und Gruß
Thommi



Benutzeravatar
DB
Regelpauker
Regelpauker
Beiträge: 432
Registriert: 13.02.07 00:00
Reputation: 7
Name: Daniele di Mascarpone
Spielqueue: Players hxt
Leder: Kamui Soft
Breaker: Classic
Jumper: Players

Re: Suche härteres Pool Queue

Beitragvon DB » 14.02.18 10:03

je nach Preisklasse bist du da bei Arthur Q gut aufgehoben



Benutzeravatar
treffgarnix
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2280
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 211
Name: Michael
Spielqueue: Meucci, Cuetec, Cem
Leder: Kamui, Ultraskin, Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Suche härteres Pool Queue

Beitragvon treffgarnix » 14.02.18 14:32

Die Mezz sneaky petes sind relativ hart: Abstufung in der Härte in aufsteigender Reihenfolge geben dabei die verschiedenen Oberteile (meine eigene subjektive Erfahrung): WX900 (weichstes Oberteil), WX700, Ex Pro, HP2, Hybrid Alpha (härtestes Mezz Oberteil)

Das Vollholzoberteil von Mezz kenne ich nicht so gut, daher kann ich das nicht einreihen..


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
SINCERITAS
Pomeranzenkiller
Pomeranzenkiller
Beiträge: 65
Registriert: 22.04.16 15:00
Reputation: 22
Name: LPP
Spielqueue: 2x 6-p-fullsplice DBK, 1x 4-p-fullplice DBK, 1x Josey fullsplice
Leder: soft
Breaker: Mezz Powerbreak PBI-R
Jumper: ...
Wohnort: Dresden

Re: Suche härteres Pool Queue

Beitragvon SINCERITAS » 14.02.18 15:21

das Vollholz von Mezz empfinde ich als etwas härter und "lebendiger" als das WX700. Ich vermute mal, es ist das ISS in den WX OTs, das mir im direkten Vergleich ein weniger "dumpfer" rüberkam, als das Vollholz. Ich persönlich mochte deswegen das Vollholz mehr als das WX700, auch weil die LD-Eigenschaften für mich nicht so entscheidend sind (denn das Vollholz hat warhscheinlich die größte Abweichung unter allen Mezz OTs) - es spielt sich eben truly vollholz. Also würde ich es mit Vorbehalt direkt oberhalb von den WX Teilen einschätzen von der Härte her.


kind regards,
SINCERITAS

Benutzeravatar
treffgarnix
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2280
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 211
Name: Michael
Spielqueue: Meucci, Cuetec, Cem
Leder: Kamui, Ultraskin, Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Suche härteres Pool Queue

Beitragvon treffgarnix » 14.02.18 15:53

Ja das deckt sich mit meinen Eindrücken von den wenigen Stößen die ich mit dem Mezz Vollholz hatte ..


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
Rallepralle
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 210
Registriert: 01.05.11 00:00
Reputation: 34
Spielqueue: Custom mit WX900
Leder: Kamui braun medium
Breaker: Mythos
Wohnort: Duisburg

Re: Suche härteres Pool Queue

Beitragvon Rallepralle » 14.02.18 16:58

Also bei den Härtegraden der Mezz Oberteile muss ich bei allem Respekt treffgarnix absolut widersprechen und bei Bedarf auch widerlegen. WX900 muss man erst mal getrennt betrachten. Zum einen weil es Vollholz ist und zum anderen mit konischen Taper und 12mm Es ist aber trotzdem nicht das Weicheste! ! Eher hart und knackig aber natürlich feiner weil vorne dünner.
Das härteste ist mit Abstand das HP2. Alpha Hybrid ist eher das Weicheste (abgesehen von Standard Vollholz) und spielt sich fast wie ein Vollholz Oberteil. WX700 und Pro fast vergleichbar und Mittel. Insgesamt spielt sich Mezz ohnehin im oberen Härtebereich. Beim reinen Vollholz kommt es sehr auf das Alter an. Ja so sehe ich das.



Benutzeravatar
treffgarnix
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2280
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 211
Name: Michael
Spielqueue: Meucci, Cuetec, Cem
Leder: Kamui, Ultraskin, Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Suche härteres Pool Queue

Beitragvon treffgarnix » 14.02.18 17:13

Beim WX900 pflichte ich Dir insofern bei, dass es härter ist im Bereich ca. 10 cm von der Spitze weg, aber vorne Richtung Ferrule / bei der Ferrule ist es weicher. Wie Du schreibst hat es einen konischen Taper und da gibt es recht oft "Missverständnisse" was jemand unter hart versteht.

Bzgl. den anderen Oberteilen hast Du vermutlich recht, genauso wie ich recht habe. Mir ist bei Mezz schon mehrfach aufgefallen, dass es doch deutliche Serienschwankungen gibt, das ist hier sehr wahrscheinlich der Grund weshalb Du und ich verschiedene Härteabstufungen hatten / haben.

Insgesamt aber sehe ich die Mezz sneaky petes schon auf der härteren Seite, mit welchem Oberteil auch immer ..


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
Rallepralle
Pool-Amateur
Pool-Amateur
Beiträge: 210
Registriert: 01.05.11 00:00
Reputation: 34
Spielqueue: Custom mit WX900
Leder: Kamui braun medium
Breaker: Mythos
Wohnort: Duisburg

Re: Suche härteres Pool Queue

Beitragvon Rallepralle » 14.02.18 20:29

Was Du zum WX900 schreibst absolut richtig! Zumal das Gewicht heutzutage bei ca. 95 Gramm liegt +-
Ja denke auch die sneakys sind schon härter! Zumal sie eine durchgehende Kunstoffröhre haben die das Queue Leistungsfähig macht und egal welches Holz/Lasur gecored wurde alle etwa identisch gut spielen.
Zustimmung auch bei Vollholz Oberteilen, die sind wirklich extrem unterschiedlich.

Nur bei den restlichen Oberteilen denke ich schon, dass sie im Prinzip eine relativ gleichbleibende Spielbarkeit und Charakteristik haben! Gerade eben durch die Carbon Kerne...
Und da ist ganz klar das HP2 das härteste mit zunehmendem Abstand bei original Leder. WX700 und Pro in der Mitte und das Alpha wirklich sehr klar das weichste Teil. Dort ist auch der Carbon Kern am wenigsten zu "erahnen" und eher kürzer. Natürlich ist je dicker die Spitze desto schwerer ist es auch und mit umso mehr und dickerem Material spiele ich... Ist aber nicht das was gemeinhin als Härte erachtet wird.



Benutzeravatar
treffgarnix
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2280
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 211
Name: Michael
Spielqueue: Meucci, Cuetec, Cem
Leder: Kamui, Ultraskin, Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Suche härteres Pool Queue

Beitragvon treffgarnix » 15.02.18 00:05

passt, alles OK! Ich hatte jeweils ein neuwertiges Hybrid Alpha und HP2, das Hybrid Alpha war gegenüber dem HP2 wirklich ne Brechstange, selbst das Ultraskin Pro hat sich darauf gefühlt nahezu wie ein Ultraskin medium auf dem WX700 gespielt. Ich hatte auch schon 3 verschiedene WX700, und alle 3 spielten sich deutlich verschieden, gleiches was das HP2 angeht. Alles auf dem selben Sneaky Pete Unterteil. Ich halte sehr viel von Mezz, aber meine Erfahrung war da schin recht krass was die Serienstreuung angeht. Dennoch würde ich stets Mezz empfehlen, bzgl. Qualität in Summe kaum zu toppen. Man muss halt probespielen vor dem Kauf, um Überraschungen auszuschließen. So, jetzt ist gut für heute..


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
Thommi
Aufbaukünstler
Aufbaukünstler
Beiträge: 37
Registriert: 30.03.08 00:00
Reputation: 0

Re: Suche härteres Pool Queue

Beitragvon Thommi » 15.02.18 07:39

Hallo zusammen,
Danke für die Tips und die rege Diskussion !
Ich suche was gebrauchtes bis 150 Euro.

Gruß
Thommi



Benutzeravatar
treffgarnix
Cupteilnehmer
Cupteilnehmer
Beiträge: 2280
Registriert: 09.11.11 00:00
Reputation: 211
Name: Michael
Spielqueue: Meucci, Cuetec, Cem
Leder: Kamui, Ultraskin, Triangel
Breaker: Mc Dermott Spielqueue aus den 90er Jahren, 13,5 mm
Jumper: Dufferin
Wohnort: Rosenheim

Re: Suche härteres Pool Queue

Beitragvon treffgarnix » 15.02.18 08:08

ui, da wirds schwer ein Mezz Sneaky zu kriegen.


Als Einstein Examina abnahm, fragte ihn einmal ein Student: "Sie stellen in diesem Semester ja genau die gleichen Fragen wie beim letzten Mal." Darauf Einstein: "Das ist wahr. Nur die Antworten sind diesmal anders."

Benutzeravatar
Flukinator
Effetfummler
Effetfummler
Beiträge: 102
Registriert: 29.12.17 09:14
Reputation: 6
Name: André
Spielqueue: Predator REVO SP2 Grey, Predator Roadline Limited Edition mit Custom Griffband Leder und OT Z3, Cuetec Pyramide mit 360er Oberteil
Leder: Camui Black Clear Super Soft
Breaker: Cuetec Pyramide Black
Jumper: Cuetec Pyramide Black
Wohnort: Bexbach

Re: Suche härteres Pool Queue

Beitragvon Flukinator » 16.02.18 08:46

Ich habe letzt ein OB-Queue von einem Vereinkollegen gespielt.....
Preislich absolut vergleichbar mit MEZZ etc.
Auch sehr Hart und steif.... Gibt es auch als Sneaky-Pete-Variante glaube ich




Zurück zu „Private Gesuche Billard“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast