SnookerGerman Masters 2023

Alles rund um Snooker

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4951
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 190

German Masters 2023

Beitragvon HML1 » 20.11.22 11:04

Die Qualifikation für dieses Turnier steht auch unmittelbar vor der Tür und zwar geht sie am 21.11. los. Hier der Zeitplan: http://www.snooker.org/res/index.asp?te ... event=1351

Es ist im ES-Player zu sehen.



OscarTheFish(p@k)
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 88
Registriert: 21.03.19 11:41
Reputation: 15
Name: P
Spielqueue: Lucasi LHT76 mit McDermott Snooker-Oberteil 9,5 mm (Esche mit Grain-Enhancement), Fallback-Oberteil Predator REVO 12,4 mm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: German Masters 2023

Beitragvon OscarTheFish(p@k) » 20.11.22 11:29

Ich hoffe, dass sich Herr Ronald Antonio O'Sullivan dieses Mal anschickt, erfolgreich die Qualifikation für die Germanischen Meisterschaften 2023 im Tempodrom zu bestreiten. Jahrelang hat er sich aus Protest vor den für ihn erniedrigenden Qualifikationsmodalitäten gedrückt oder sang- und klanglos verloren.
Ein Autogramm sowie ein keusches Foto könnten mich glatt wieder für mein privatexperimentelles Gruppieprojekt motivieren.



Benutzeravatar
brennpunkt-lupo
Kopfstoßprofi
Kopfstoßprofi
Beiträge: 1562
Registriert: 07.02.08 00:00
Reputation: 991
Name: Lupo
Spielqueue: Huebler mit Lucasi Hybrid slim
Leder: ja so a dings halt. Kamui M ohne Fensterscheibe dazwischen
Breaker: Players HXT P 1
Jumper: s.o. mit ohne hinterstes Trumm. Oder ohne 2 hintere Trümmer
Wohnort: Moosburg
Kontaktdaten:

Re: German Masters 2023

Beitragvon brennpunkt-lupo » 21.11.22 08:55

Spätestens wenn er auf einen gewissen Schweizer trifft, wird's spannend :scw:


Wir können nur noch wachsen durch's kleiner werden und können reicher werden nur durch teilen (Werner Schmidbauer und Pippo Pollina)

Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4951
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 190

Re: German Masters 2023

Beitragvon HML1 » 21.11.22 18:35

Vielleicht hatte sich ROS das mit dem Schweizer auch überlegt, jedenfalls hat er vorsichtshalber seine Teilnahme abgesagt.



OscarTheFish(p@k)
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 88
Registriert: 21.03.19 11:41
Reputation: 15
Name: P
Spielqueue: Lucasi LHT76 mit McDermott Snooker-Oberteil 9,5 mm (Esche mit Grain-Enhancement), Fallback-Oberteil Predator REVO 12,4 mm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: German Masters 2023

Beitragvon OscarTheFish(p@k) » 21.11.22 19:52

Das habe ich eben auch erfahren. Irgendwie kneift er immer rechtzeitig.



OscarTheFish(p@k)
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 88
Registriert: 21.03.19 11:41
Reputation: 15
Name: P
Spielqueue: Lucasi LHT76 mit McDermott Snooker-Oberteil 9,5 mm (Esche mit Grain-Enhancement), Fallback-Oberteil Predator REVO 12,4 mm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: German Masters 2023

Beitragvon OscarTheFish(p@k) » 23.11.22 00:03

Nun ist Mark Selby mit 4:5 gegen den jungen und unbekannteren Chinesen Peng Yisong ausgeschieden, der solide gekämpft hat, während Selby anfangs an Formlosigkeit litt, aber gegen Ende wieder tritt fasste, lag er jedoch im entscheidenden letzten schon recht aussichtslos zurück. Nach erkämpften Snooker-Strafpunkte ging eine weiße Kugel jedoch in die Ecktasche. Er gab sich dann geschlagen.
Jimmy White, konnte an seine letzten Erfolge anknüpfen und das erste der zwei Qualifikationsrunden gegen Mark Joyce mit 5:3 für sich entscheiden. Hoffentlich gewinnt er sein zweites Spiel auch. Dann spielt wenigstens er wieder einmal im Hauptfeld in Berlin.



OscarTheFish(p@k)
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 88
Registriert: 21.03.19 11:41
Reputation: 15
Name: P
Spielqueue: Lucasi LHT76 mit McDermott Snooker-Oberteil 9,5 mm (Esche mit Grain-Enhancement), Fallback-Oberteil Predator REVO 12,4 mm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: German Masters 2023

Beitragvon OscarTheFish(p@k) » 23.11.22 19:39

Die Hoffnungen haben sich erfüllt: Jimmy White ist nach einem Siege gegen Martin Gould in Berlin im Hauptfeld am Start. Wenn das nicht einmal wieder ein Motivationsgrund ist, sich das Geschehen vor Ort anzuschauen.



OscarTheFish(p@k)
Nichtkreider
Nichtkreider
Beiträge: 88
Registriert: 21.03.19 11:41
Reputation: 15
Name: P
Spielqueue: Lucasi LHT76 mit McDermott Snooker-Oberteil 9,5 mm (Esche mit Grain-Enhancement), Fallback-Oberteil Predator REVO 12,4 mm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: German Masters 2023

Beitragvon OscarTheFish(p@k) » 25.11.22 17:31

Die Überraschungen häufen sich. Julien Leclercq hat Mark Williams mit 5:4 geschlagen. Ben Mertens ist mit 4:5 knapp an Barry Pinches gescheitert. Lukas Kleckers hat auch die erste Hürde genommen und muss sich noch ein weiteres Mal durchsetzen, um in Berlin spielberechtigt zu sein. Das wäre was: German Masters mit deutscher Beteiligung.
Er spielt morgen gegen den Milchmann Robert Milkens. Das sollte eine unterhaltsame und spannende Partie werden.



Benutzeravatar
HML1
Moderator
Beiträge: 4951
Registriert: 09.01.09 00:00
Reputation: 190

Re: German Masters 2023

Beitragvon HML1 » 27.11.22 10:45

So, also ganz viele Topspieler haben in der Quali gepatzt. Leider auch Lukas Kleckers, der meiner Meinung nach gegen Robert Milkins durchaus Chancen hatte. Das hätte sogar was werden können, aber leider ... . Mit dabei in Berlin, um das Ganze mal positiv anzugehen, sind Altmeister Jimmy White, Titelverteidiger Zhao Xintong, Kyren Wilson (der hatte sich ja letztes Jahr nach der Exhibition nach dem kurzen Finale noch viel Zeit für die Fans genommen), Tom Ford (mag ich persönlich gern :-D ), Neil Robertson, Jack Lisowski, Yan Bingtao, Ali Carter, Joe Perry, Ricky Walden ... da kann man sich doch überhaupt nicht beschweren. Es ist für jeden jemand dabei, denke ich. :-)




Zurück zu „Snooker“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste